Erste Vermietung - EBK vermieten? Tipps?

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von karta, 14.03.2014.

  1. karta

    karta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich meine 4-Zi-Wohnung, die eine Einbauküche enthält, zum ersten Mal vermiete, weiß ich als Neuling nicht so recht Bescheid wie ich das mit der EBK handhaben soll?
    Soll ich sie im Mietvertrag separat erwähnen/vermieten? Habt Ihr da ein paar Tipps für einen Neuling wie mich? Ich vermute, dass mir bei einer zusätzl. Vermietung der EBK hohe Kosten entstehen können, wenn ich dann auch für die Wartung zuständig gemacht werden kann, oder?
    Wie handhabt Ihr das? :unsicher024:

    DANKE!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aktionär, 14.03.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    NRW
    Hallo karta!

    Wenn Du Deine EBK mitvermietetst, dann bist Du auch für die Instandhaltung / Wartung / Reparatur / ggf. Ersatz zuständig. Das solltest Du entsprechend in den Mietpreis einrechnen.
    Bei einer neuen EBK kommen hier statistisch gesehen wohl weniger Kosten auf Dich zu als bei einem älteren Exemplar. Du solltest aber auch berücksichtigen, dass ein Mieter mit einer gemieteten Kücher sicherlich nicht so pfleglich umgeht ("ist ja nicht meine") als mit einer von ihm selber angeschafften ("die war teuer, die muss lange halten").

    Benutze doch mal die Suchfunktion, bin mir ziemlich sicher, dass ähnliche Fragen schon mehrfach hier gegstellt und diskutiert wurden.
    Viel Erfolg.
     
  4. #3 Bürokrat, 14.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Dann muss ich mich hier auch mal einmischen: Ich vermiete meine EBK´s immer mit, vereinbare aber in den Zusätzen zum Mietvertrag dass Wartung und Instandhaltung durch und auf die Kosten des Mieters zu erfolgen hat.
    Was meint ihr? Ist das rechtssicher oder nichtig weil die EBK mitvermietet wurde?
     
  5. #4 Aktionär, 14.03.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    NRW
    Genau das ist die Unsicherheit die ich nicht eingehen wollte. Vermiete i.d.R. ohne EBK.

    Hängt aber auch von der Immobilie ab. Appartments für z.B. Studenten und Berufseinsteiger gehen sicherlich besser mit EBK, da die Mietzeit meist nicht so lang ausfällt.
     
  6. #5 kranseier71, 14.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2014
    kranseier71

    kranseier71 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo Bürokrat,
    Ich meine das eine solche Klausel nichtig ist. Die EBK ist dein (mitvermietetes) Eigentum - somit bist du auch für die Erhaltung/Instandsetzung verantwortlich.

    Regelmässige Wartungskosten (z.B. einer Heizungsanlage, Treppenhausreinigung etc.) sind zwar auf die Nebenkosten umlegbar - allerdings habe ich noch nie gesehen/gehört das eine EBK eine Wartung benötigen würde.

    LG, Karl

    Nachtrag:
    http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/e1/einbaukueche.htm
     
  7. #6 Aktionär, 14.03.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    NRW
  8. #7 BHShuber, 14.03.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    München
    Wie vereinbart und unterschrieben

    Hallo Bürokrat,

    mit Zusatz zum Mietvertrag ist das vom Mieter akzeptiert, vereinbart und unterschrieben völlig in Ordnung.

    Allerdings wenn ein Gerät vollständig kaputt ist, gibts schon wieder Streitereien, denn das muss dann wohl der Vermieter tragen und das Gerät austauschen auf eigene Kosten!

    Gruß

    BHShuber
     
  9. #8 Bürokrat, 14.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    @bhshuber: danke für die Einschätzung!

    Werde künftig noch aufnehmen dass alle notwendigen Reparaturen zu lasten der mieter gehen, das sage ich bei den besichtigungsterminen und vor der Ausfertigung des MV den Mietern aber sowieso 3-4x damits auch hängenbleibt. Ich bin immmer der Meinung wenn eine mündliche Abmachung existiert ist sich der Mieter wenigstens bewusst dass er das eigentlich machen müsste. Probleme gibts dann i.d.R. nur noch mit den ganz hartgesottenen, aber bei denen ist sowieso alles geschriebene vergebens...
     
  10. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Als Individualvereinbarung kann so etwas schon wirksam sein - es ist eben immer ein gewisses Risiko dabei, wenn man diese Verpflichtungen auf den Mieter abwälzen will.

    In jedem Fall sollte man auf eine möglichst umfassende (und trotzdem noch wirksame) Kleinreparaturklausel achten. Damit bleibt man wenigstens davon verschont, dass sich der Mieter einmal pro Woche wegen wackligen Griffen, kaputten Backofenlampen und ähnlichen Kindereien beschwert.
     
  11. #10 jürgen, 14.03.2014
    jürgen

    jürgen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    EBK super Tip

    EBK durch Mieter mit extra Vertrag alösen lassen mit Rückkaufgarantie.
    Mit der Übernahme geht die Haftung an den Erwerber über.
    Küche wird nach Beendigung des Mietverhältnisses unter Berücksichtigung der Jahre die sie im Gebrauch war,und des Zustandes von mir zurückgekauft.
    Ablösesumme = VHS
    abzgl. Wertminderung Abnutzung, Schäden etc.

    Und siehe da, die Küche wird gehegt und gepflegt, weil jeder Mieter so viel wie möglich wieder dafür haben will. :wink002:
     
  12. #11 Bürokrat, 15.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    So was habe ich mal versucht aber da bleiben dir die Mieter weg, was auch verständlich ist. Die haben Angst dass sie am Schluss nur noch die hälfte für die Küche bekommen. Oder hast du bei Rückkauf den selben Betrag angegeben? Wohl kaum, sonst bestünde ja kein Grund auf die Küche aufzupassen...
     
  13. Wired

    Wired Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn der Mieter dies unterschreibt, dürfte diese Regelung innerhalb des Mietvertrags vor Gericht an § 305c BGB scheitern.

    Ich weiss, dass es Verwaltungen gibt, die die Küche im Mietvertrag ausdrücklich von der Vermietung ausschliessen und stattdessen eine unentgeltliche Leihe gem. § 598 BGB vereinbaren. Die Instandhaltung ist dann gem. § 602 BGB zwar immer noch Sache des Verleihers, kann aber wohl leicht abgewälzt werden. Ausserdem ist dies eher als Individualvereinbarung zu werten.

    Ich bin allerdings der Meinung, dass es keine gute Idee ist, dem Miete die Instandhaltung zu überlassen, da die Qualität damit vom Vermieter nur noch bedingt kontrolliert werden kann. Selbst wenn sich eine vermietete Einbauküche regelmässig wirtschaftlich nicht rechnet, steigert sie doch die Attraktivität der Wohnung und kann damit durchaus sinnvoll sein.
     
  14. #13 Bürokrat, 15.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wired, ich kann nicht erkennen wieso §305c BGB hier greifen sollte, mehrdeutig ist die Klausel nicht und überraschend kommt sie für den Mieter auch nicht.

    Oder hast du einen konkreten Hinweis darauf dass solche Klauseln in Bezug auf EBK´s an dem genannten § gescheitert sind.

    Danke aber für den Tipp mit der Leihe, vielleicht wende ich den beim nächsten MV am Montag an...
     
  15. #14 jürgen, 15.03.2014
    jürgen

    jürgen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    EBK mit Rückkaufgarantie

    Küche wird nach Mietende zurückgekauft mit jährlich 10 % Wertminderung.

    Wenn sie gepflegt und wenig benutzt worden ist, dann kann man halt den Preis leicht erhöhen. Alles VHS und ein wenig Fingerspitzengefühl.:61:
     
  16. #15 Wired, 15.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2014
    Wired

    Wired Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    @Bürokrat: Das Problem ist, dass Formularmietverträge eigentlich immer als AGBs anzusehen sind. Für Wohnraummietverträge ist es praktisch kaum möglich eine individuelle Vereinbarung abzuschliessen, denn zum Wesen einer individuelle Vereinbarung gehört gem. § 305 BGB, dass sie ausgehandelt wird und dies ist bei Wohnraummietverträgen sehr schwer zu belegen. Gerichte gehen meist davon aus, dass der Vertragsinhalt vom Vermieter bestimmt und allenfalls verlesen oder erklärt wurde. Und seinen wir ehrlich, es ist doch meistens wirklich so: wenn der Mieter die Bedingungen nicht akzeptiert, kriegt er in der Regel auch keinen Vertrag.

    Wenn Dein Vertrag also eine AGB ist, darf er gem. § 305c BGB keine Vereinbarungen enthalten, die von einem durchschnittlich informierten Mieter nicht erwartet werden. Der Mieter erwartet aber, dass alles, was sich in der Wohnung befindet, vermietet ist und der Vermieter sich um die Instandhaltung kümmern muss (vergl. § 535 BGB).

    Weil Wohnraummietverträge praktisch immer AGBs sind, müssen Sie übrigens gem. § 307 BGB auch immer "kundenfreundlich", also "mieterfreundlich" ausgelegt werden. Der Mieter darf nicht einseitig benachteiligt werden. Bei Deinem Vertrag dürfte die Benachteiligung des Mieter bejaht werden, denn er soll die Instandhaltung übernehmen, die eigentlich Sache des Vermieters ist.
     
  17. #16 jürgen, 15.03.2014
    jürgen

    jürgen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    EBK mit Rückkaufgarantie

    Immer diese Paragraphenreiter.
    ich mache einen extra Kaufvertrag für die Küche.
    Hat mit dem Mietvertrag nix zu tun.:hut020:
     
  18. #17 BHShuber, 16.03.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    München
    Sehr gute Idee

    Hallo,


    halte ich persönlich für eine sehr gute Idee, den Gedanken werde ich in jedem Fall aufnehmen und bei Wiedervermietung anwenden.

    Gruß

    BHShuber
     
  19. #18 Bürokrat, 16.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Schön und gut.
    Nehmen wir mal den Fall dass eine relativ neuwrtige Küche mit allen E-Geräten drin ist. Der Mieter kann natürlich nun nicht so einfach mal 2000.- für eine Küche hinlegen, bzw. wenn man das vorschlägt ist der Mieter flux wieder aus der Wohnung und nie wieder etwas gehört. Also macht man 500.-, das sich der Mieter vielleicht leisten kann, dann besteht aber doch die Gefahr dass er die Küche nach sagen wir 4 jahre Miete abbaut und mitnimmt weil sie ihm gut gefällt und damit ankommt dass er sie ja gekauft hat. Wie löst du dieses Problem?
    Ich habe leider keine Objekte in München Innenstadt wo dem Mieter ein, zwei zusätzliche Tausender wurscht sind...
     
  20. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    2? eher 4,5-5T€.
    OK - ich vermiete Whg. nur in einem Zustand in dem ich sie ggf. auch selbst beziehen würde.
    Die EBK ist halt Wohnungssausstattung wie Armaturen oder Badewanne. Also die Mieterauswahl umso wichtiger nehmen. Würdest du deinem Mieter deinen Autoschlüssel geben?
    Was kostet dein Auto? Was deine Wohnung(en)?
     
  21. #20 Bürokrat, 16.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Und jetzt zeigst du mir mal einen Mieter der dir zu beginn des MV 5000.- für die Küche auf die Hand blättert...
     
Thema: Erste Vermietung - EBK vermieten? Tipps?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. individuelle vereinbarung einbauküche

    ,
  2. vermieten von EBK unter vermietete Sachen auflisten

    ,
  3. küchen rückkaufsrecht mietwohnungen

    ,
  4. ebk vermieten,
  5. küche in miete einrechnen,
  6. ebk vermieten oder nicht?
Die Seite wird geladen...

Erste Vermietung - EBK vermieten? Tipps? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  3. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  4. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...
  5. Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung

    Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung: Hallo, ich bin neu hier und über die Suche im Internet auf dieses Forum gesoßen Ich und meine Lebensgefährten besitzen je zu 1/2 unser Eigenheim...