Erstes Wirtschaftsjahr 14 Monate oder nur 2 Monate?

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von cgz3008, 21.10.2007.

  1. #1 cgz3008, 21.10.2007
    cgz3008

    cgz3008 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    am 01.11.2007 erfolgt die Übergabe eines 6 Familienhauses an den Verwalter. Er hat einen Wirtschaftsplan 2007, also bis 31.12.2007 erstellt mit dem Hinweis diesen auch für 2008 gelten lassen zu wollen und die erste Abrechnung für 14 Monate also für den 01.11.2007-31.12.2008 zu erstellen. Wir würden uns damit die Kosten einer Abrechnung des Ablesedienstes bereits nach 2 Monaten ersparen. Ist dies zulässig? Wir hatten vorgeschlagen ein Rumpfjahr abzurechnen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich nun mir das BGB schnappe und mal reinschaue, was unter 556 steht:

    (3) Über die Voorauszahlungen für Betriebskosten ist JÄHRLICH abzurechnen; dabei ist der Grundatz der wirtschaftlichkeit zu beachten. ...


    Sowas sollte aber ein Verwalter wissen...
     
  4. #3 Vermieterheini1, 23.10.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollte mit Zustimmung der WEG-Miteigentümer nicht einmalig die WEG-Abrechnungsperiode 14 Monate sein, um Geld zu sparen?
    Wird die WEG-Abrechnungsperiode später umgestellt, so ist auch hier einmalig die Periode länger oder kürzer als 12 Monate.

    Bei der Mieterabrechnung geht das mit verständnisvollen Mietern ja auch.
     
  5. #4 cgz3008, 23.10.2007
    cgz3008

    cgz3008 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    3) Über die Voorauszahlungen für Betriebskosten ist JÄHRLICH abzurechnen; dabei ist der Grundatz der wirtschaftlichkeit zu beachten. ...

    Ist es denn wirtschaftlich erst zwei Monate abzurechnen und dann nach Kalenderjahr? In der Anlage sind nur Eigennutzer, so dass es bezüglich der Abrechnung mit Mietern keine Probleme geben wird.
     
  6. #5 pragmatiker, 23.10.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    es ist besser nachvollziehbar, eine über 12 monate und eine über 2 monate zu machen als ein über 14 monate. außerdem soll eine abrechnungsperiode 12 monate umfassen, nicht mehr, damit klar zu sehen ist, was in einem jahr angefallen ist.
    klar, wo kein kläger da kein richter und wenn keiner was sagt, OK. aber um vorzubeugen empfehle ich 2 abrechnungen wie oben beschrieben.
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Nein... trotzdem aber sinnvoll.
     
Thema: Erstes Wirtschaftsjahr 14 Monate oder nur 2 Monate?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wirtschaftsjahr mehr als 12 monate

    ,
  2. WEG Wirtschaftsjahr

    ,
  3. wirtschaftsjahr länger als 12 monate

    ,
  4. Betriebskostenabrechnung 14 monate,
  5. nebenkostenabrechnung 14 monate,
  6. Nebenkostenabrechnung Rumpfjahr,
  7. weg abrechnung rumpfjahr,
  8. rumpfjahr betriebskostenabrechnung,
  9. rumpfgeschäftsjahr mehr als 12 monate,
  10. nebenkostenabrechnung für 14 monate,
  11. wirtschaftsjahr länger 12 monate,
  12. rumpfgeschäftsjahr länger als 12 monate,
  13. rumpfjahr weg,
  14. nebenkostenabrechnung wirtschaftsjahr ,
  15. wirtschaftsplan weg rumpfjahr,
  16. hausgeldabrechnung wirtschaftsjahr,
  17. wirtschaftsjahr weg ,
  18. wirtschaftsjahr länger als 1 jahr,
  19. weg abrechnung mit mehr als 12 monate,
  20. erstes Wirtschaftsjahr,
  21. weg rumpfjahr,
  22. rumpfjahr in der WEG Abrechnung,
  23. wirtschaftsplan rumpfjahr,
  24. rumpfabrechnung zulässig,
  25. Abrechnung rumpfjahr da WEG
Die Seite wird geladen...

Erstes Wirtschaftsjahr 14 Monate oder nur 2 Monate? - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was

    Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was: Mahlzeit! Habe eben mal durchs Forum gewühlt aber leider nicht das gefunden, was ich irgendwie im Hinterkopf habe.. Folgendes, ich bin der...
  3. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Das Vermieter-Forum nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes,...
  4. 2 Häuser 1 Grundstück

    2 Häuser 1 Grundstück: Einen schönen Guten Abend, bin gerade neu angemeldet und habe ein paar Fragen an euch. Folgender Sachverhalt liegt vor: Wir sind ein junges...
  5. 3 Monate gemindert - 3 M. volle Miete - jetzt wieder gemindert

    3 Monate gemindert - 3 M. volle Miete - jetzt wieder gemindert: Mein Mieter hat 3 Monate die Miete gemindert, aus meiner Sicht unberechtigt. Dann hat er 3 Monate wieder die volle Miete gezahlt, ohne dass die...