Estrich beschädigt

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von Waldameise, 02.08.2016.

  1. #1 Waldameise, 02.08.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Hallochen @alle,

    ich habe mal wieder eine Frage bzw. ein Problem.

    Beim kürzlichen Kauf einer ETW achtete ich (zusammen mit einem Bekannten) penibel auf irgendwelche Mängel, ich fragte den Verkäufer detailliert nach Schwachstellen in der Wohnung... lange Rede kurzer Sinn... ich entschied mich für die Immobilie, es gab nichts Großartiges zu beanstanden.

    Am Wochenende war ich in der neuen Wohnung, begann das alte Laminat zu entfernen und traute meinen Augen beinahe nicht, als ich entdeckte, dass der Voreigentümer im Wohnzimmer von der einen Wandseite quer durch den Raum zur anderen Wandseite den Estrich (denke, das heisst so) massiv aufschlitzte, um ein Telefonkabel darin zu führen.

    Nächste Woche wollen Handwerker die Wohnung weißeln und einen neuen Boden verlegen.

    Wie wird mit dem unsachgemäß geschlagenen "Kabelschacht" verfahren?
    Einfach wieder zugespachtelt?

    Sorry im Voraus, dass ich sehr laienhaft frage.

    Liebe Grüße
    Waldameise
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.362
    Zustimmungen:
    735
    Hallo, Waldameise

    Estrich kann ein Fachmann ausbessern, weiß ich aus eigener Erfahrung.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Nur zur Sicherheit: Es steht fest, dass das keine Bewegungsfuge ist?


    Nein, keinesfalls. Der Estrich "arbeitet" ständig und würde normale Spachtelmasse einfach zerreißen. So etwas wird mit einer Vergussmasse repariert, die eine ausreichende Festigkeit hat. Plane dafür ausreichend Zeit (auch zur Trocknung) ein, bevor deine Handwerker ...
    ... unverrichteter Dinge abrücken.
     
    Syker gefällt das.
  5. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen,

    Es ist auch noch die Frage was als neuer Boden gelegt werden soll.
    Bei neuem Laminat und je nach Größe der Fuge (Telefonkabel ist ja nicht so Dick) könnte man das auch ggf. so belassen.

    VG Syker
     
    dots gefällt das.
  6. #5 Waldameise, 02.08.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    @Andres
    Deine Frage ist durchaus berechtigt, weil ich handwerklich unbegabt bin.
    Es handelt sich wirklich um keine Dehnungsfuge

    @Syker
    Es soll neues, hochwertiges Laminat verlegt werden.

    [​IMG]
     
  7. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    also ich könnte mir schon vorstellen, das dieser Schlitz keine Probleme beim verlegen einen Laminatbodens macht. Die Frage wäre hier dann also eher, ob man damit leben will/kann oder ob man es fachmännisch ganz korrekt haben möchte :? Wie schon angesprochen wurde, wenn du diesen Schlitz wieder zumachst, dann wirst du m.E. einige Tage Trocknungszeit mit einplanen müssen, bevor man den neuen Laminatboden verlegt.


     
  8. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.362
    Zustimmungen:
    735
    Auf diesen Estrichboden würde ich kein hochwertiges Laminat verlegen wollen. I.d.R. wird ein Boden vor Verlegung sauber geglättet, also diese Rille im Boden sieht nach Ausbesserung aus, -aus meiner Sicht-
     
  9. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Nanne,

    Natürlich muss vor verlegen des Laminat da nochmal gereinigt werden, und dann kommt ja noch die Trittschalldämmung die je nach Produkt leichte Unebenheiten ausgleicht drunter.

    VG Syker
     
    dots gefällt das.
  10. #9 Waldameise, 02.08.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    @Pharao
    Ich lasse den Boden richten, das ist mir lieber. Für mich bliebe es sonst gedanklich immer nur eine halbe Sache.
    Zum Laminat kommt eine Trittschaldämmung, aber kein billiges Nullachtfünfzehn-Dings, sondern ebenso hochwertig. Wenn, dann soll
    es wirklich gut gemacht werden.

    @Nanne
    Es definitiv ein "Schacht", um Kabel unsichtbar von A nach B zu bringen.

    Es ist schade, dass sich eine "Überraschung" ergab, auf die ich hätte verzichten können, aber nu muss ich damit umgehen. Hilft ja nichts.
     
  11. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    321
    Wo willst Du das Kabel jetzt verlegen aufputz auf der Wand? Nutze doch den Schlitz. Es stört doch niemanden.
     
    dots gefällt das.
  12. #11 Waldameise, 03.08.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Pitty, das Telefon wird zukünftig auf der Wandseite angestöpselt, an der sich die ursprüngliche Anschlußdose befindet.
    Der Schlitz wurde deshalb in den Boden geschlagen, weil der vorige Eigentümer den Telefonanschluß auf der gegenüberliegenden
    Wand haben wollte.
     
Thema:

Estrich beschädigt

Die Seite wird geladen...

Estrich beschädigt - Ähnliche Themen

  1. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  2. Tür beschädigt, was ansetzen?

    Tür beschädigt, was ansetzen?: Hallo zusammen, nach Übergabe der Wohnung ist mir folgende Macke in der Tür aufgefallen. Die Wohnung ist gerade einmal 1,5 Jahre alt. Jetzt die...
  3. Fliesenboden beschädigt, wer muss ersetzen?

    Fliesenboden beschädigt, wer muss ersetzen?: Bei einer Kurzbesichtigung unserer Wohnung haben wir neue Beschädigungen im Fliesenboden festgestellt. Der alte Mieter zieht aus und der neue...
  4. Treppe bei Auszug beschädigt

    Treppe bei Auszug beschädigt: Hallo. Mein Mieter im 1. Stock ist ausgezogen. Bei ungefähr der Hälfte der Treppenstufen (Steintreppe) ist vorne an der Kante ein Stückchen...