ETW direkt am Wald -> Baumbeschnitt

Diskutiere ETW direkt am Wald -> Baumbeschnitt im Gartenpflege Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, mein Vermieter Mieter* rief mich gestern an und beschwerte sich über den Wald. Er sagte zwar selber, dass der Wald zwar zu erst da war,...

  1. #1 Schebboo, 28.09.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.09.2018
    Schebboo

    Schebboo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Vermieter Mieter* rief mich gestern an und beschwerte sich über den Wald.

    Er sagte zwar selber, dass der Wald zwar zu erst da war, aber die Buche ist mittlerweile so groß, dass die Äste an den Balkon ragen.
    Abgesehen davon, dass dadurch das Dach, Dachrinne und der Balkon ewig verschmutzt sind, geht es hauptsächlich um die Ängste, sollte der Baum mal umkippen.

    Problem ist, dass der Baum halt nicht auf dem Grundstück steht. Die Buche ist echt gewaltig.. bringt es da etwas, die Stadt zu kontaktieren?

    Vielen Dank für eure Kommentare!

    *Korrektur gem. #7. D.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Benni.G, 28.09.2018
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    145
    Was interessiert dich der Wald?
    Wenn der Vermieter meint, dass er da was tun müsse, dann soll er das machen.
    Wenn du meinst, der Balkon sei auf Grund von Einwirkungen von außerhalb zu verschmutzt, dann melde das dem Vermieter.
    Aber das du in der Stadt anrufst, halte ich für unnötig.
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.042
    Zustimmungen:
    2.101
    Ort:
    Münsterland
    Ich halte das für noch unnötiger, wenn man bedenkt, dass "der Wald" (also ob es nur einen Wald auf der gesamten Erde gibt :160:) nicht zwangsläufig der Stadt gehört.
     
  5. #4 Benni.G, 28.09.2018
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    145
    Aber die Stadt sollte doch am besten wissen, wem der Wald gehört und welcher Förster sich eventuell um den kümmert.
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.924
    Zustimmungen:
    4.132
    Die §§ 910 und 1004 BGB, die die Grundlage für solche Fragen liefern, sind nicht auf natürliche Personen beschränkt. Auf diesem Weg kann also auch von der öffentlichen Hand in gleicher Art die Beseitigung der Störung gefordert und ggf. zur Selbstvornahme gegriffen werden.

    Man fängt also mal irgendwo an, um den Eigentümer zu ermitteln - warum nicht bei der Stadt? Es ist nicht ganz verkehrt, wenn man vorher mal nachgeschaut hat, wo eigentlich die eigene Grundstücksgrenze liegt. Nicht dass es sich am Ende um den eigenen Baum handelt ...
     
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.042
    Zustimmungen:
    2.101
    Ort:
    Münsterland
    "Man" ist in diesem Fall aber hoffentlich der Vermieter (und nicht der Mieter).
     
    Andres gefällt das.
  8. #7 Schebboo, 29.09.2018
    Schebboo

    Schebboo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    SORRY! KLEINER SCHREIBFEHLER... mein MIETER rief mich selbstverständlich an.

    Kann man den Beitrag noch ändern?
     
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.011
    Zustimmungen:
    2.956
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Also grundsätzlich den Eigentümer des Baumes ermitteln und dort dann Bedenken hinsichtlich der Verkehrssicherheit äußern. Hier kann der Weg über das Ordnungsamt erfolgversprechend sein, so sich nicht über informelle Wege das einfacher gestaltet. Man kann auch mal das örtliche Forstamt kontaktieren, die haben einen recht guten Überblick über die Waldeigentümer, da sie auch private Forsten beförstern. (und ja das nennt sich wirklich so.) Auch lohnt es sich zu ergründen, ob das wirklich Wald ist. Nur das da drei paar viele Bäume stehen heißt nicht, dass es auch rechtlich Wald ist.
     
Thema:

ETW direkt am Wald -> Baumbeschnitt

Die Seite wird geladen...

ETW direkt am Wald -> Baumbeschnitt - Ähnliche Themen

  1. Wald und Wiese

    Wald und Wiese: Guten Tag, ich habe leider im Forum nur nebensächliche Erläuterungen zu Wald- und Wiesengrundstücke gefunden. Ich würde es jetzt nicht gerade...
  2. Kapitalanlage Neubau-ETW

    Kapitalanlage Neubau-ETW: Liebes Forum, kurz zu mir, Alter Ende 40, verh., 2 Kinder, abbezahltes Eigenheim, 200.000 Euro EK vorhanden (davon 150 TE Cash, 50 TE in Aktien),...
  3. Erwerb einer ETW, Absetzbarkeit von Ausgaben

    Erwerb einer ETW, Absetzbarkeit von Ausgaben: Hallo, ich bin neu hier im Forum und weiß nicht, wie ich einen neuen Beitrag erstelle, daher poste ich meine Frage hier und freue mich auf Eure...
  4. Grunderwerbsteuer Gebraucht-ETW und Instandhaltungsrücklage

    Grunderwerbsteuer Gebraucht-ETW und Instandhaltungsrücklage: Die Instandhaltungsrücklage ist bei Erwerb einer gebrauchten Eigentumswohnung üblicherweise nicht grunderwerbsteuerpflichtig, wird also vom...
  5. direkte Abschreibung bei Spülmaschine 270€ möglich?

    direkte Abschreibung bei Spülmaschine 270€ möglich?: Guten Tag, weiß jemand wie das steuerlich läuft wenn ich eine gebrauchte (fast neue) Spülmaschine für 270€ abschreiben will. Kann ich das komplett...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden