Etwas Kompliziert.

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Vermieter_01, 15.03.2010.

  1. #1 Vermieter_01, 15.03.2010
    Vermieter_01

    Vermieter_01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Vermieter !

    Ich bin noch ein ziemlicher Laie auf diesem Gebiet, jedoch muss ich mich jetzt hier mal einfuchsen , da ich im Besitz mehrerer Grundstücke bin.
    Ich habe gleichzeitig mehrere Fragen und hoffe, dass ich hier im richtigen Threat bin.

    Zur kurzen Übersicht meiner Angelegenheiten :

    1) Mehrfamilienhaus mit Mietwohnungen (Mietgesuche)
    2) Grundstücke mit einem Anbau
    3) Grünflächen / Waldgrundstücke




    1) Ich besitze ein 3 Mietparteienhaus mit einer leer stehenden Wohnung, welche ich vermieten will. Dieses steht in Hessen (nicht in dem BL. , indem ich wohne). Nach mehreren Wochen von Zeitungsanzeigen, habe ich noch immer keinen Mieter gefunden. Lohnt sich hier einen Makler heran zu holen ? Oder gibt es noch spezielle Zeitungen für Mietanzeigen ect. ?

    2) Ein Grundstück mit 3 Garagen , lohnt sich hier der Erhalt dieser oder wäre ein verkauf des Grundstückes sinnvoller ?

    3) vergleichbar mit 2)

    falls Fragen offe nsind beantworte ich diese gerne.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    1) Es kommt auf weitere Faktoren an. Warum gibt es keine Interessenten? Ist die Miete zu hoch? Haben sich schon interessenten gemeldet, aber du konntest sie nicht "aussondern" bzw unter die Lupe nehmen? Warum die Entfernung ein Problem oder eher das Angebot selbst? Kennst du den Markt, wo die Objekte sind?

    2) Wie hoch wäre der Mietpreis der Garagen auf dem Markt? 80€ im Monat oder eher 10€ (Land)? Ist das Grundstück "bebaubar" und möchtest du oder kannst du es bebauen?

    3) Kannst du dir eine Verwertung von Wald vorstellen? holzhandel vielleicht? Macht das der Förster nicht besser? Ist es Bauerwartungsland? Wenn nicht musst du irgendeine Variante finden, die das Grundstück zu Geld macht. Findest du keine bessere steht ein Verkauf an.

    ...auch wenn die Immo-Preise 8incl Grundstück) gerade erst aus der Versenkung kommen...
     
  4. #3 BarneyGumble2, 15.03.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Zu 1) Probier es doch mal in diveren Internetportalen wie imm*w*lt.de oder imm*b*l*enscout24.de

    Zu 2) Kommt auf die Lage an!

    Zu3 ) vergleichbar mit 2)
     
  5. #4 Vermieter_01, 16.03.2010
    Vermieter_01

    Vermieter_01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    1) bisher keine Meldung von Interessenten , Entfernung für mich kein Problem , natürlich kenne ich die Objekte (es sind ja meine)


    2) Standard mäßig 25€/M , bebaubar wird noch geprüft , da ein "Haus" drauf steht(brauche ich nicht weiter drauf eingehen)

    3)teils Wald , teils "Bach" , teils Grünfläche
     
  6. #5 Michael_62, 16.03.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du deine Objekte und Umgebung kennst, weisst du auch wie du an die örtlichen kommst (Lokalzeitung, Internet, Aushang etc)
    Wenn nicht hilft bei so was die Gemeindeverwaltung.
    Die kennt auch das zu erzielende nachhaltige Mietniveau.

    Die Gemeinde oder die Baudezernentin weiss auch ob die Garagen zu vermieten Sinn macht und wieviel ein Verkauf erlöst. In den Gemeinden gibt es dazu einen Gutachterausschuss Gebäudewert.

    Wald etc.
    Die Forstverwaltung kann dir weiterhelfen.
    Bach? Wasserrecht vorhanden? Gut. Dann kannst du vielleicht Wasserkraftwerk bauen, je nach Höhendifferenz oder das Wasser sonstwie nutzen.
    Wiesen kannst du die örtlichen Bauern wegen Pacht ansprechen. So ab 5 Hektar bewirtschaften die auch einzelne Parzellen. Kleinbauern vielleicht schon drunter.
     
Thema: Etwas Kompliziert.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bachwasserrecht für

Die Seite wird geladen...

Etwas Kompliziert. - Ähnliche Themen

  1. Komplizierte Situation (brauche dringend Hilfe)

    Komplizierte Situation (brauche dringend Hilfe): Hallöchen ans Forum, Ich bin neu hier und komme als Ahnungsloser daher. Also werde ich vielleicht nicht alles auf Anhieb verstehen. Ich bin 20...
  2. Komplizierte Umstände. Eigenbedarf? Kündigungsfrist?

    Komplizierte Umstände. Eigenbedarf? Kündigungsfrist?: Guten Tag liebes Forum, ich habe mich nun hier angemeldet mit der Hoffnung darauf, dass jemand etwas Licht ins Dunkel bringen kann. Also,...
  3. Komplizierte Kündigung innerhalb der Familie (Einliegerwohnung)

    Komplizierte Kündigung innerhalb der Familie (Einliegerwohnung): Guten Morgen, ich habe mich hier angemeldet, weil auch mein Anwalt der auf Mietrecht spezialisiert ist keine 100% Aussage machen kann....
  4. neuer Mitbewohner, komplizierte Handhabung der Wohnungsgesellschaft

    neuer Mitbewohner, komplizierte Handhabung der Wohnungsgesellschaft: Hallo, ich habe momentan ein Problem beim Wechsel meines Mitbewohners in einer Mietwohnung und suche nach Rat von Leuten, die sich ein wenig...