Ex Mieter möchte eine Ausfertigung vom alten MV

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Gencaguila, 05.10.2012.

  1. #1 Gencaguila, 05.10.2012
    Gencaguila

    Gencaguila Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Ex Mieterin, die zum 31.12.2011 ausgezogen ist, möchte eine Kopie vom alten MV haben. Sie erwähnte sie bräuchte dies für die Kindergeldstelle.

    Bis dato hatten wir keine Probleme mit ihr und sowiet war auch alles in ordnung. es bestehen auch keine gegenseitigen ansprüchen.

    Kann ich hier auf die nase fliegen ? sollte ich ihr eine Kopie geben ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias F, 05.10.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Wenn Du nichts zu verbergen hast frage ich mich wo das Problem liegt?
     
  4. #3 lostcontrol, 05.10.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    warum hat sie denn selbst keinen? verschlampt?
    und warum glaubt sie dass du den noch haben müsstest?
    und was soll ihr der alte mietvertrag bei der kindergeldstelle nachträglich bringen?
    kindergeld ist meines wissens unabhängig vom mietvertrag.
    klingt für mich so als sei da was faul dran...
     
  5. #4 Martens, 05.10.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Ich weiß, daß ein Vermieter keinen Rechtsanspruch an den Mieter auf Überlassung einer Kopie des Mietvertrages hat. Das ist oftmals wichtig, wenn eine Wohnung / ein Haus in der Zwangsversteigerung erworben wird und vom Voreigentümer keine Unterlagen übergeben werden.

    Ich gehe daher davon aus, daß auch ein Mieter keinen Anspruch an den Vermieter auf Überlassung einer Kopie des Mietvertrages hat.

    Christian Martens
     
  6. #5 fight for survival, 06.10.2012
    fight for survival

    fight for survival Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Also irgendwie ist das Anliegen schon merkwürdig.

    Für Kindergeld benötigt man eine Geburtsurkunde des Kindes und evtl. noch eine "Meldebescheinigung" um feststellen zu können, dass der Antragssteller auch berechtigt ist, denn meines Wissens nach ist derjenige berechtigt Kindergeld zu beziehen, bei dem sich das Kind überwiegend aufhält, bzw. seinen Wohnsitz hat. Das hat rein garnichts mit einem Mietvertrag zu tun, der offensichtlich bereits anstandslos beendet worden ist.

    Zumindest bis jetzt !!!???

    Würde zu diesem Zeitpunkt keine Kopie rausrücken. Sollte sie tatsächlich noch irgendwelche Ansprüche geltend machen wollen, dann hätte sie auf ihre "Urkunden" besser aufpassen müssen.
    Sollte sie tatsächlich für irgendwelche "Ämter" etwas aus dieser Zeit benötigen, dann gibt es sicherlich ein "Formular" welches sie Dir mit der Bitte dieses auszufüllen zuschicken könnte.


    lg

    ggs
     
  7. #6 Hulk Holger, 06.10.2012
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Hab da was gefunden, hier steht in der "Erklärung des Mieters/Eigentümers über Unterkunftskosten" auf Seite 2, dass ein Nachweis z. B. der Mietvertrag beigelegt werden muss:

    http://www.arbeitsagentur.de/zentra...ion/V-Kiz5b-Erklaerung-Mieter-Eigentuemer.pdf
     
  8. #7 fight for survival, 06.10.2012
    fight for survival

    fight for survival Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hm, gesucht und nichts gefunden,

    meiner Meinung nach reicht, wenn dem denn wirklich so sein sollte wie Du schreibst, Hulk Holger, auch eine vom Vermieter ausgefüllte Bescheinigung, das Amt schwört doch immer auf seine "Formulare".

    Außerdem wurde in diesem Fall das Mietverhältnis ja schon vor fast 1 Jahr beendet.

    LG

    ffs
     
  9. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man als Vermieter wirklich nichts zu verbergen hat und das Verhältnis zur Mieterin während und am Ende der Mietzeit gut war, dann spricht nichts dagegen kurz ne Kopie rauszurücken.
    Da ich aber nicht versteh was die Mieterin nach nem knappen Jahr noch mit dem MV anfangen will, stellt sich mir die Frage, was sie denn damit anstellen könnte, wenn der MV nicht für die Kindergeldstelle gedacht wäre.
    Dazu fallen mir spontan die Schönheitsreparaturen ein: Hätte die Mieterin am Ende der Mietzeit noch Schönheitsreparaturen durchgeführt und wäre die Klausel über die Schönheitsreparaturen unwirksam, dann hätte sie ein Rückforderungsrecht für die ihr entstandenden Kosten. Vielleicht hat ihr irgendein Freund erst jetzt gesagt, dass sie das mal prüfen soll .......... geht natürlich nicht ohne den Mietvertrag.
     
  10. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    da man Kindergeld (wenn man es nicht beantragt hat) bis zu 4 Jahre Rückwirkend noch beantragen kann, wäre das ggf. schon eine plausible Erklärung. In wie weit das Kindergeld aber was mit dem Mietvertrag zu tun hat, kann ich nicht beurteilen.
     
  11. #10 Kitzblitz, 07.10.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Auf diesem Formular sind allerdings aktuelle Nachweise (Mietvertrag, ...) gefordert !

    Ich würde keine Mietvertragskopie an die Ex-Mieterrin herausgeben. Den Grund für die benötigte Mietverstragskopie soll die Ex-Mieterin natürlich auch glaubhaft vortragen können.

    Wenn tatsächlich ein seit einem Jahr ungültiger Mietvertrag benötigt wird, würde ich diesen nur an den zuständigen Sachbearbeiter direkt zustellen. Dabei aber darauf hinweisen, dass dieser Vertrag bereits seit 1 Jahr nicht mehr besteht.

    Wenn es der Ex-Mieterin ein wichtiges Anliegen ist, wird sie den Namen und die Telefon-Nr. des Sachbearbeiters benennen. Wenn nicht, hatte sie vielleicht nicht ganz gesetzeskonforme Absichten. Die Telefon-Nr. würde ich aber mit den sonst üblichen des Amtes abgleichen (nicht dass sich da jemand anderes meldet, der die Ex-Mieterin bei einem möglichen Betrugsversuch unterstützt).

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  12. #11 Hulk Holger, 07.10.2012
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Könnte daran liegen, da man die Anträge ja auch normalerweise auch für die Gegenwart und Zukunft stellt ;)
     
  13. #12 BarneyGumble2, 07.10.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt!
    Und falls eine solche Forderung gerechtfertig wäre, ist eine Verjährung noch nicht eingetreten!
     
  14. #13 lostcontrol, 07.10.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    um so schlechter für einen, wenn man dann seinen mietvertrag verschlampt hat...
     
Thema: Ex Mieter möchte eine Ausfertigung vom alten MV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mietvertragskopie an Vermieter bei Zwangsversteigerung

    ,
  2. unterkunftskosten Formular kiz5b

    ,
  3. anspruch auf kopie des mietvertrages

    ,
  4. anspruch auf überlassung kopie mietvertrag,
  5. überlassung kopie mietvertrag,
  6. volljährige kinder mietpartei,
  7. altenmv,
  8. ex mieter will dabei sein beim ablesen,
  9. anzeige betrug ungültiger mietvertrag,
  10. Ex Mieter hat noch alten Telefonanschluss,
  11. formular für ex mieter,
  12. §11 MV Mieter,
  13. eine ausfertigung
Die Seite wird geladen...

Ex Mieter möchte eine Ausfertigung vom alten MV - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  3. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  4. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...