EXTREMER SCHADEN durch Abwasserleitung

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von sigrid, 15.10.2011.

  1. sigrid

    sigrid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mietwohnung 4. Etage. 2 Personen und 3 Kleinkinder ab 2 Jahre. Vor ca. 12 Wochen fragte der Mieter unter mir, ob die Waschmaschine ausgelaufen sei. – NEIN – Vor 8 Wochen tropfte es durch die Decke. Hausverwaltung nun aktiviert. Nach wieder 2 Wochen, also vor 6 Wochen wurde festgestellt, dass im Bad das hinter dem Installationsvorbau befindliche Abwasserrohr nicht richtig reingesteckt war und scheinbar durch eine Verstopfung des Fallrohres ständig, aber sporadisch, überlief.

    Wasser von Waschmaschine, wo täglich 1-2 Maschinen gewaschen werden und andere Zuflüsse (welche?). Geschätzt 12 Wochen = 84 Tage je mind. 15 Liter Abwasser = 1-2 m² Wasser. Vor 5 Wochen wurde ein Teil der Vorwand aufgemacht, dies in Ordnung gebracht und das totale Chaos entdeckt.

    Jetzt wurde die Gebäudeversicherung Allianz eingeschaltet. Dabei stellte die von der Versicherung beauftragte Baufirma fest, dass in dem Vorbau alles pitchnass ist und voll Schimmel. Man stellte auch fest, dass der gesamte Unterboden durchnässt ist und auch in den Installationsvorbauten vom Bad mind. 2-4 Etagen tiefer. Sicheres weiß man noch nicht !

    Der Bodenaufbau (mod. Altbau aus 1898) ist: von unten abgehängte Rigips-Decke, Bretter unter Holzbohlendecke, auf diesen Holzbohlen wieder Bretter (dazwischen lose Schüttung ca. 18 cm), dann Trittdämmung, dann beim Umbau neu verlegte Spanplatten, darauf Fliesen.

    In meinem Bad im 4. Stock hat man nach weiteren 2 Wochen Wartezeit (vor 3 Wochen) Fliesen und den Fussboden bis zu den Brettern auf den Holzbohlen herausgerissen. Diese sind voll nass. Auch die Holzbohlen, die man sehen kann, sehen aus wie Jahre im Wasser gelegen.

    Unter diesen Brettern, in der Schüttung befindet sich nur noch vollgesogener schwarzer Match aus der Schüttung. Vorläufig hat man die Dusche noch stehen gelassen, doch darunter ist sicher auch alles voll nass gesaugt. Muss sicher auch raus ! Das Waschbecken und WC hängt an der Vorbauwand und ist noch (beschränkt) zu nutzen. Aber Waschmaschine raus. Hinter Vorbauwand Schimmel, im Zwischenboden Schimmel. Es riecht in Bad und Wohnung nach Schimmel.

    In der daneben liegenden Küche hat die Baufirma meine Einbauküche zum Teil abgeholt und eingelagert. Notküche hingestellt. Hinter den Küchenmöbeln die Wand nass. Putz abgeschlagen usw.

    Überall in gesamter Wohnung Baustaub und feiner Dreck. Schimmelbelastung in der Atemluft. Da können erhebliche Gesundheitsschäden eintreten, besonders bei Kleinkindern.

    Seit diesen 3 Wochen ist die Baustelle still. Auf den Gutachter der Allianz wird noch gewartet (seit 2 Wochen).

    Ich würde gerne sofort ausziehen, damit die Leute in Ruhe alles trocken machen können. Mein Problem ist, in Dresden eine passende 4-Raum-Wohnung zu angemessenem Preis zu finden. Ich bin Harz IV. Da muss man mit Unbewohnbarkeitsschein Antrag machen. Sicher dauert das dann wieder Wochen. Solange habe ich doch keine Zeit!

    Was soll man machen ?????

    Helft mir bitte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Mietkürzung um 100% da unbewohnbar und mit dem gesparten Geld eine kleine möblierte Übergangswohnung mieten.
     
  4. #3 Papabär, 18.10.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Ach DU bist das ... :smile050:

    Zunächst mal fristlose Kündigung gem. §543 BGB an den Vermieter.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, seid Ihr eine 5 Personen-BG. Damit liegt die Angemessenheit in Dresden bei 532,95 € Bruttokalt. Auf der Immobiliensuchmaschine meines Vertrauens habe ich gerade 28 Wohnungen mit mind. 4 Zimmern und max 400,- € Nettokaltmiete gefunden.

    Also erzähle nicht, es gäbe keine passenden Wohnungen in Dresden.

    Außerdem kannst Du Dich im Sozialamt Dresden über angemessene, verfügbare Wohnungen informieren. Drück mich!
     
Thema: EXTREMER SCHADEN durch Abwasserleitung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschmaschine ausgelaufen fliesen

    ,
  2. Abwasser durch Waschmaschine

    ,
  3. waschmaschine auf spanplatte

    ,
  4. versicherungsschaden abwasserrohr,
  5. versicherungsschaden abwasserleitung,
  6. schaden durch abwasser,
  7. Schaden Versicherung Abwasser,
  8. waschmaschine ausgelaufen,
  9. schaden abwasser,
  10. abwasserrohr waschmaschine,
  11. abwasserleitung waschmaschine,
  12. schaden durch vermieter,
  13. holzbohlendecke,
  14. abwasserrohr waschmaschine ausgelaufen,
  15. installation abwasserrohr,
  16. ausgleichsschüttung abwasserrohr,
  17. vorbauwand schimmel,
  18. Abwasserrohr ausgelaufen,
  19. abwasserleitungen neu anlegen altbau,
  20. allianz wohngebäudeversicherung abwasser,
  21. abwasser in waschmaschine versicherung,
  22. übermieter hat abwasser schaden,
  23. versicherungsschaden waschmaschine abwasser,
  24. versicherungen bei abwasserkanal schaden,
  25. versicherung abwasserleitung
Die Seite wird geladen...

EXTREMER SCHADEN durch Abwasserleitung - Ähnliche Themen

  1. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...
  2. Gemeinschaftseigentum verursacht Schaden am Sondereigentum

    Gemeinschaftseigentum verursacht Schaden am Sondereigentum: Guten Abend, wie verhält es sich in einer Eigentümergemeinschaft wenn eine undichte Balkontür bei Sturm Wasser durchlässt und dieses dann zb den...
  3. Hausrats- oder Privathaftpflichtvers. für Untermieter-Schäden an Mobiliar?

    Hausrats- oder Privathaftpflichtvers. für Untermieter-Schäden an Mobiliar?: Angenommen ein Untermieter verursacht Schäden an der Einrichtung (Waschmaschine, Möbel) des HauptMieters. Welche Versicherung (sofern sie...
  4. Untermieterin will schaden an tür nicht übernehmen

    Untermieterin will schaden an tür nicht übernehmen: Ich habe als hauptmieter meine whng untervermietet. Eine kaution von 250 euro habe ich einbehalten. Nun ist das mietverhältnis zeitgleich mit...
  5. Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen

    Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen: Hallo, ich habe bei einem Mieter einen neuen Verteilerkasten einbauen lassen. Das war nötig, da die alte Elektrik nicht mehr betriebssicher war....