Fahrrad vom Vermieter entfernt

Diskutiere Fahrrad vom Vermieter entfernt im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo. Ich habe da eine Frage. Ich habe mein Rad am Zaun vom Nachbarhaus befestigt (mehrere haben ihre Räder da angeschlossen). Nun is mein Rad...

  1. #1 sasabrina, 23.04.2014
    sasabrina

    sasabrina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe da eine Frage. Ich habe mein Rad am Zaun vom Nachbarhaus befestigt (mehrere haben ihre Räder da angeschlossen). Nun is mein Rad und alle anderen weg und ich habe gedacht es wurde gestohlen, jedoch bekam ich einen Hinweis von einem Nachbarn, dass die Vermieterin des Hauses die Räder alle entfernt hat. Also hat sie quasi mein Schloss geknackt (oder knacken lassen!?)und es weggenommen, ohne jeglichen Hinweis darauf, wo das Fahrrad jetzt is. Wollte es eigentlich schon als gestohlen melden. Wie gehe ich jetzt vor? Darf sie mein Rad einfach so ohne Ankündigung entfernen? Allerdings is hinter dem Zaun ein Schild dass das abstellen von rädern verboten is. Durch den Platzmangel schließt trotzdem jeder sein Rad da an.
    Über ein paar hilfreiche Tipps bin ich dankbar! Freundliche Grüße! S.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    1.592
    So könnte man z.B. vorgehen. Oder du redest mit der Dame.

    Einige "Kleinigkeiten" solltest du dabei aber bedenken:
    • Anschuldigungen sollte man (insbesondere öffentlich oder bei der Polizei!) nur machen, wenn man beweisen kann, was man da behauptet.
    • Trotz allem steht der Verdacht im Raum, dass es sich hier um einen Diebstahlt (vielleicht auch "nur" um eine Unterschlagung) handeln könnte.
    • Sehr wahrscheinlich hat sie einen Unterlassungsanspruch gegen dich. Das kann dir in vielfältiger Weise Ärger bereiten oder dich Geld kosten. Abmahnungen (auch kostenpflichtig), Ersatz für Aufwendungen, ... . Bevor man also den großen Aufstand probt, sollte man kurz überlegen, ob man sich damit wirklich einen Gefallen tut.
    • Kindergartenargumentationen wie "das machen alle so" bringen niemandem etwas und führen bei manchen Leuten gelegentlich zu recht heftigen Gegenreaktionen. Dieses Argument brauchst du also gar nicht erst anführen.


    Das ist eine komplexe Frage ohne eindeutige Antwort. Sie darf es jedenfalls nicht behalten.

    Und such dir einen anderen Platz für dein Fahrrad.
     
  4. #3 Pharao, 23.04.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.04.2014
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi Sasabrina


    da das Schloß wohl nicht das beste war, sei froh das es nicht geklaut worden ist .....
     
  5. #4 Petra_44, 24.04.2014
    Petra_44

    Petra_44 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    2
    Es ist Diebstahl, egal, wer das Fahrradschloss da geknackt hat. -> Polizei, Anzeige.
    Wenn man der Vermieter dieses Grundstücks ist, dann kann man so etwas anders lösen, z.B. indem man erst ein Schild an diesem Zaun anbringt, dass dort keine Fahrräder mehr angeschlossen werden sollen.

    Die Schlösser hat er euch jedenfalls zu ersetzen. Gibt es in dem Haus überhaupt einen Stellplatz für die Fahrräder? Oder wie hat er sich das gedacht?
     
  6. #5 Tobias F, 24.04.2014
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    129
    Wen interessiert es denn ob es an dem Haus einen Stellplatz für Fahrräder gibt?
    Ist der neuerdings Pflicht nach Bauordnung 4711, mit der Berechtigung, sollte ein solcher fehlen, dann die Räder an Nachbarhäusern anketten zu dürfen?
     
  7. #6 Leipziger82, 24.04.2014
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Interessanter Aspekt...
    Was passiert denn, wenn Du mit deinem Auto im Parkverbot stehst und idealerweise noch eine Feuerwehrzufahrt blockierst? Richtig, es wird entfernt.
    Ähnlich dürfte es mit dem Fahrrad aussehen. Sprich mit dem Vermieter und versuche das so zu klären.
     
  8. #7 Tigerfisch, 24.04.2014
    Tigerfisch

    Tigerfisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo


    frag sie doch erst einmal, ob sie dein Rad hat!
     
  9. #8 Papabär, 24.04.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.895
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    Berlin
    Da wäre ich aber SEEHR vorsichtig.

    Da hier ein bestehendes Abstellverbot misachtet wurde, könnte der Eigentümer sogar die Kosten für die Öffnung des Schlosses (so er sie denn beziffern kann) in Rechnung stellen.
     
  10. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.897
    Zustimmungen:
    1.864
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Und woher nimmst du die Zueignungsabsicht?


    Guck mal ob nicht ein Aushang oder ähnliches vorhanden ist, wo du dein Fahrrad abholen kannst. Ansonsten Anfragen. Und demnächst das Fahrrad an dafür geeigneten und freigegebenen Orten.
     
  11. Pharao

    Pharao Gast

    Hi Petra_44,

    warum sollte der Vermieter das anders lösen :? Fakt ist doch erstmal, das ein Unding von diesen Mietern bzw Fahrradbesitzern ist, das trotz Verbotsschild am Nachbarzaun einfach die Fahrräder dort angekettet werden, oder nicht ?

    Wer hat sich was gedacht ? Der Vermieter ? Sorry, es gibt keine Pflicht, das ein Vermieter einen Fahrradstellplatz zu einer Wohnung mitanbieten muss ! Und auch wenn es einen Hof, ect gibt an dieser Immobilie, so berechtigt das den Mieter nicht automatisch dazu, das er sowas einfach als Abstellplatz nutzen kann.

    Wenn nix für Fahrräder vorgesehen ist, dann ist es das Problem des Mieters, wo er sein Fahrrad abstellt. Ggf. kann er das ja in seinen Keller tragen, falls üerbhaupt ein Keller oder Kellerabteil zur Mietsache dazu gehört.
     
Thema: Fahrrad vom Vermieter entfernt
Die Seite wird geladen...

Fahrrad vom Vermieter entfernt - Ähnliche Themen

  1. Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage

    Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage: Hallo zusammen! Meine Frau und ich sind ja schon seit längerem auf der Suche nach einer ETW. Leider ist das in unserem Bezirk (Berlin)...
  2. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  3. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  4. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  5. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...