Falsche Abrechnung erstellt

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von Zibeble, 22.12.2015.

  1. #1 Zibeble, 22.12.2015
    Zibeble

    Zibeble Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forengemeinde,
    ich hatte letztes Jahr eine Nk erstellt die leider Fehler beinhaltet hat. Die Abrechnung hatte 1 Pos. die komplett falsch ist und dann habe ich die Hausmeisterkosten normalerweise mit den Knappschaftskosten addiert. Blödsinnigerweise wurden letztes Jahr nur die Kosten für die Knappschafft berechnet. Soweit ok mein eigener Fehler den ich auch nicht mehr ändern kann, da die Frist ja schon lange abgelaufen ist. Nun die Frage muss ich die Kosten für die komplett falsche Position erstatten oder können die mit dem Fehlbetrag verrechnet werden. Es würden trotzdem noch ca. 40 € fehlen.
    Danke für Eure Hife.
    Grüssle
    Zibeble
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    91
    handelt es sich um eine WEG, bist Du Verwalter oder Vermieter?
    Wem erstatten und wem fehlen denn die ca. 40 Euro?
     
  4. #3 Zibeble, 22.12.2015
    Zibeble

    Zibeble Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin Vermieter und bekomme meine Abrechnung über den WEG Verwalter.
    Das Geld würde mir fehlen. Da meine Abrechnung falsch war.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Ich verstehe den Sachverhalt zwar noch nicht, aber mal ganz allgemein:
    • Du erstellst eine korrekte Abrechnung - dazu bist du auch jetzt noch verpflichtet, falls die Abrechnung bisher fehlerhaft war.
    • Aus der korrekten Abrechnung und den bisher geleisteten (ggf. wechselseitigen) Zahlungen ergibt sich ein noch zu leistender Ausgleichsbetrag.
    • Ergibt sich ein Guthaben für den Mieter, ist ihm dies auszuzahlen. Eine Nachzahlung müsste der Mieter dagegen nur noch leisten, wenn du die verspätete Abrechnung nicht zu vertreten hast.
     
  6. #5 Akkarin, 22.12.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Ich hab das so verstanden, dass eine Position zu Ungunsten des Mieters falsch ist und eine andere zu Ungunsten des Vermieters. Der Saldo beider Posten sind 40€ zu Lasten des VM.

    Fehler in einer sonst korrekten Abrechnung, darfst du korrigieren nur die 40 € muss dein Mieter nicht mehr bezahlen.

    Du kannst dich also fragen was du von der Korrektur haettest? Nichts ausser einem Mieter, der nicht mehr an die Unfehlbarkeit von Nebenkosten Abrechnungen glaubt.
    Es sei denn der Mieter hat innerhalb der Jahresfrist gefragt... Dann heißt die Antwort : Danke für den Hinweis, sie haben recht und haetten 40 € mehr zahlen müssen. Werden wir nächstes Jahr korrekt berücksichtigten.
     
    Nanne gefällt das.
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    hmmm, *grübel*... (nicht über das falsch platzierte Komma)
     
  8. #7 Akkarin, 23.12.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Inhaltliche Fehler in einer formal korrekten Abrechnung..
     
  9. #8 Zibeble, 24.12.2015
    Zibeble

    Zibeble Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    dann werde ich meinem Mieter eine neue korrigierte Abrechnung erstellen, nur damit er Bescheid weiß. Er meinte nämlich dass da etwas falsch wäre. Aber er hat ja im Endeffekt Geld gespart.
    Ich danke Euch recht herzlich für die Info.
    LG
     
  10. #9 RMHV, 24.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2015
    RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Geht mir nicht wirklich besser...
    Allerdings sehe ich nicht, woraus sich die generelle Verpflichtung zur Erstellung einer neuen Abrechnung ergeben sollte. Die Vorlage einer formal ordnungsgemäßen Abrechnung unterstellt, hat der Mieter seine Einwendungen gegen die Abrechnung substantiiert zu begründen. Diese Begründung wird i.d.R. mit einem Betrag zu enden haben. Damit ist das Thema zu Ende.
     
  11. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Wenn ich das alles richtig verstanden habe wurde einfach zu wenig abgerechnet. Der Mieter hat keine Einwendungen vorgebracht. Das Thema ist damit zu Ende. Es gibt keinerlei Notwendigkeit für weitere Aktivitäten des Vermieters.

    Oft topic: wenn ein Mieter unterschiedliche Beträge sieht, ist grundsätzlich der höhere Betrag falsch.
     
    Berny gefällt das.
  12. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    735
    Sogar das falsch platzierte Komma fällt Dir auf. Ich bewundere Deinen Scharfsinn immer mehr.:finger010:
    Schöne Weihnachten wünsche ich Dir.
     
  13. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Danke, Nanne, gleiches wünsche ich auch Dir.
    Übrigens, Satzzeichen können Leben retten, Beispiel:
    Komm', wir schlachten, Opa.
    Komm', wir schlachten Opa.:010sonst:
     
  14. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    735
    Ein anderes Beispiel: Sekretärin schrieb " komme nicht, hängen" Es hätte heißen sollen "komme, nicht hängen. (der arme hing...)
     
  15. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    506
    Er mag sie nicht.
    Er mag, sie nicht.
     
  16. #15 Akkarin, 24.12.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Das Jahr 2015. Manche User nutzen schon seit Jahren Smartphones um dieses Forum zu lesen.
    Und kriegen es seit ebenso vielen Jahren nicht gebacken, auf Ihrem Handy dauerhaft fehlerfrei getippte Beiträge zu posten.
     
  17. #16 immodream, 24.12.2015
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo Akkarin,
    ich gehöre noch zu der Generation, die mit der mittlere Reife richtig Deutsch und auch Kopfrechnen mit kleinem Einmaleins gelernt haben.
    Nachdem meine Frau und ich drei Kinder durch das deutsche Schulsystem mit diversen Rechtschreibreformen gebracht haben, hab ich es einfach aufgegeben, zu überlegen, welches Rechtschreibmodell im Augenblick das Neueste und angeblich Richtige ist.
    Grüße
    Immodream
     
    Syker gefällt das.
Thema:

Falsche Abrechnung erstellt

Die Seite wird geladen...

Falsche Abrechnung erstellt - Ähnliche Themen

  1. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  2. Abrechnung Wasserverbrauch

    Abrechnung Wasserverbrauch: Hallo, meine Eltern besitzen ein Haus (Bj. ca 1976). In dem Haus befinden sich drei Wohnungen, 1. Stockwerk meine Eltern, zweites Stockwerk mit 2...
  3. Abrechnung Betriebskosten

    Abrechnung Betriebskosten: Hallo Zusammen, kann jemand mir einen Tipp geben, wo ich kostengünstig die Betriebskosten für ein 3 Familienhaus im Raum Recklinghausen abrechnen...
  4. NK-Abrechnung - wie und was...

    NK-Abrechnung - wie und was...: Hallo zusammen, ich muss erstmals eine NK-Abrg. erstellen und habe Fragen hierzu. Es handelt sich um ein Zweifamilienhaus, in dem meine Mutter...
  5. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...