Falsche Kündigungszeit angegeben

Diskutiere Falsche Kündigungszeit angegeben im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo :wink ich grüße euch alle recht herzlich Als erstes :respekt für euere Arbeit hier im Forum ....wirklich informativ...! Aber leider hab...

  1. micky

    micky Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink ich grüße euch alle recht herzlich
    Als erstes :respekt für euere Arbeit hier im Forum ....wirklich informativ...!
    Aber leider hab ich jetzt "Mist" gebaut und hoffe es geht gut für uns aus.
    Wir, das heißt mein Mann und ich (kinderlos) haben nach längeren Versuchen endlich unser riesiges selbstbewohntes Einfamilienhaus verkaufen können. Nun wollen wir in unsere wesentlich kleinere Doppelhaushälfte einziehen. Nun zu meinen Problem: Ich habe den Mietern die seit der Erbauung des Hauses (16 Jahre) dort wohnen schriftlich wegen Eigenbedarf (mit genauer Angabe der Gründe) Ende April gekündigt. Da wir unser Haus bis Ende August übergeben müssen habe ich die Kündigung auf 3 Monate (zum 31.7.2009) ausgeschrieben. :wand: :wand: :wand: Ich habe die Kündigung den Mietern persönlich überbracht, worauf mir unser Mieter sagte er habe 9 Monate Kündigungsfrist. Ich bestätigte ihm dies sofort mündlich, daß er wohl 6 Monate plus 3 Monate wegen Eigenbedarf hat also bis 31.1.2010. Ich aber die Kündigung deshalb so ausgeschrieben habe weil er von mir pro Woche die er vor 31.7.2009 auszieht 250 € bekommen würde. Letztens habe ich bei ihm angerufen ob sich im Punkto Haussuche schon was getan hat aber sie haben angeblich noch nichts passendes gefunden. OK....ihr Recht....! Wir lagern zur Zeit unser ganzes Hab und Gut ein und bewohen ab Mitte August ein Zimmer bei meiner Mutter. Jetzt hat mich mein Mann total verunsichert weil er meint, daß die ausgeschriebene Kündigung ungültig ist und sich alles nochmals um 3 Monate verzögert..... :gehtnicht....dann hab ich "schlechte Karten" :motzki :motzki wass soll ich machen ???

    Gruß Elli
     
  2. Anzeige

  3. #2 lostcontrol, 16.07.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    946
    6 + 3 stimmt aber auch nicht.
    im normalfall wären es bei dieser mietzeit 9 monate, wahrscheinlich (je nach vertrag) sogar 12 monate + die 3 monate wegen eigenbedarf (ob die stimmen weiss ich aber auch nicht, war das nicht nur beim sonderkündigungsrecht der fall?).
    deine kündigung ist also so oder so falsch und damit vermutlich ungültig.

    am besten du machst die ganze geschichte mit anwalt. der kann dir auch genau sagen wie lang die kündigungsfrist ist und solche ärgerlichen fehler werden vermieten.
    ohnehin halte ich es für anfänger für deutlich einfacher, sowas mit anwalt zu regeln, das ist ja selbst für profis nicht einfach.

    ansonsten könnt ihr natürlich auch geld anbieten etc. - das zieht fast immer...
     
Thema: Falsche Kündigungszeit angegeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. falsch gekündigt

    ,
  2. falsche kündigungsfrist mietvertrag

    ,
  3. falsches kündigungsdatum

    ,
  4. falsches kündigungsdatum mietvertrag,
  5. kündigungsdatum falsch,
  6. wohnungskündigung falsches datum,
  7. falsches kündigungsdatum angegeben,
  8. falsche kündigungsfrist miete,
  9. falsche kündigungszeit,
  10. falsche kündigungsfrist angegeben,
  11. mietvertrag kündigen falsches kündigungsfatum,
  12. bei kündigung falsches datum angegeben,
  13. kündigungsdatum falsch angegeben,
  14. falsches datum wohnungskündigung ,
  15. falsches kündigungsdatum angegeben wohnung,
  16. fehlerhafte kündigung des mieters,
  17. falsche kündigungsfrist des vermieters bei eigenbedarf,
  18. kündigung datum falsch,
  19. kündigung wohnung falsches datum,
  20. Mietvertrag falsch gekündigt,
  21. kündigungsfrist mietvertrag falsche,
  22. vermieter falsche kündigungsfrist,
  23. mietvertrag kündigung falsches datum,
  24. falsche kündigungsfrist eigenbedarf,
  25. kündigung mietvertrag falsches datum
Die Seite wird geladen...

Falsche Kündigungszeit angegeben - Ähnliche Themen

  1. Schufaauskunft mit falscher Adresse

    Schufaauskunft mit falscher Adresse: Hallo zusammen, wir wollen im nächsten Monat eine Wohnung in unserem Haus vermieten. Die Vermietung läuft über eine Maklerin. Jetzt haben wir...
  2. Mietvertrag mit nicht existierenden, falsche Anschrift

    Mietvertrag mit nicht existierenden, falsche Anschrift: Hallo, nach 18 Monaten Vermietung eines Lagerraums, ich bin Privatperson, der Mieter auch, ist seit 2 Monaten keine Miete mehr gezahlt worden....
  3. Falsch abgelesener Heizungswert

    Falsch abgelesener Heizungswert: Hallo zusammen, als Eigentümer habe ich am Wochenende meine Abrechnung von I**a bekommen, ich soll anscheinend knapp 4000kWh im Jahr 2018...
  4. Mieter durch falschen Mahnantrag "erlaubt" Kaution abzuwohnen

    Mieter durch falschen Mahnantrag "erlaubt" Kaution abzuwohnen: Könnte mir hier jemand bei einem etwas schwierigerem Problem helfen: Es dreht sich darum, dass alles damit anfing, dass ein Mieter, der gekündigt...
  5. Sockelleisten falsch angebracht

    Sockelleisten falsch angebracht: Die Eigentümergemeinschaft hat einen Malerbetrieb beauftragt im Treppenhaus einen neuen Fußboden zu verlegen. Der Verwaltungsbeirat und der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden