Farbe bestimmen

Diskutiere Farbe bestimmen im Renovierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Abend zusammen, ich ziehe zum 1.11 aus meiner Wohnung aus. Jetzt ist bei raustragen aus der Wohnugn etwas Farbe vom Türrahmen abgeblättert....

  1. #1 Recorsi, 24.10.2017
    Recorsi

    Recorsi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    ich ziehe zum 1.11 aus meiner Wohnung aus. Jetzt ist bei raustragen aus der Wohnugn etwas Farbe vom Türrahmen abgeblättert. Mein Vermiter verlangt jetzt , dass ich genau die selbe Farbe nehme wie die Firma die das damals gemacht hat. Darf er das? Er kann mir angeblich nicht sagen, welche Farbe genommen wurde, da er die Rechnung nicht findet. Den Malermeister der das gemacht hat kriege ich nicht erreicht.

    Auch wollte er, dass ich die Fensterbank, die er nichtmal eingebaut hat sondern mein Vormieter, erneuer weil die bei belastung aus der Wand gebrochen ist. Wir haben es Versucht aber die Bank ist zu schwer für diese alten Wände und ich sehe es nicht ein einen aufsatz für die Heizung zu kaufen, da die Bänke wie gesagt nicht von Ihm eingebaut wurden. Zumal die Monatge der Fensterbänke nen witz ist. die sind nichtmal geschraubt an den Winkeln sondern mit Doppelseitigem Klebeband dran geklebt.

    Ich danke euch für eure Antworte und hoffe mir kann einer helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Farbe bestimmen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.056
    Zustimmungen:
    1.181
    Dass Du den Schaden ausbessern musst ist Dir ja bekannt. Einen scheckigen Türrahmen muss der VM nicht akzeptieren, also würde ich an Deiner Stelle den ganzen Rahmen in dieser Farbnuance streichen.
     
  4. #3 Recorsi, 24.10.2017
    Recorsi

    Recorsi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber er will ja nicht das der Rahmen anders aussieht als die anderen. Er besteht auf genau die selbe Farbe, nur kann die keiner bestimmen.
     
  5. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.056
    Zustimmungen:
    1.181
    Der VM würde sozusagen eine Unmöglichkeit verlangen, die nicht zu erfüllen ist. Das würde heissen, entweder geringfügige Abweichung in der Farbe oder garnicht streichen. Frage den VM was ihm lieber wäre/ist.
    Ob ein Fachmann/Maler zu 100% den genauen Farbton treffen würde ist ebenfalls nicht sicher.
     
  6. #5 ehrenwertes Haus, 24.10.2017
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.292
    Ein guter Maler mischt dir den Farbton so ab, dass ein Unterschied zu anderen Türrahmen nicht mehr erkennbar ist.

    Ansonsten gutes Farbenfachgeschäft und dort eine RAL-Farbschablone kaufen und den passenden Ton selbst raussuchen. Im Fachhandel kannst du dann ebenfalls individuell mischen lassen.

    Die Originalfarbe interessiert nicht wirklich, da sich alle Farben unter Lichteinfluß verändern und nachdunkeln, gelbstichig werden usw...

    Wichtig ist die Art von Farbe auf den Türrahmen zu bestimmen. Das kann auch ein Maler machen.

    Da du aber schon Probleme hast wie man die Farbe bestimmen und mischen kann, lass es einen gelernten Maler machen. Mit selber machen handelst du dir nur neuen Ärger ein, weil dann die Qualität der Arbeit nicht überzeugt.
    Fenster, Türen und Rahmen dazu streichen ist zwar nicht schwierig, erfordert aber schon einige Übung, damit es auch ordentlich aussieht.
     
    sara und Berny gefällt das.
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.775
    Zustimmungen:
    890
    Musste sie deshalb erneuert werden?
     
  8. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    3.973
    Zustimmungen:
    1.784
    Ort:
    Münsterland
    Es ist egal, wer etwas eingebaut hat, solange du die Dinge mitgemietet hast und die Dinge zur Mietsache gehören.

    Der Vermieter hat dir die Wohnung incl. der Fensterbänke vermietet, also hast du auch für die Beschädigungen daran zu haften.
     
  9. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.328
    Zustimmungen:
    543
    Wenn Farbe vom Türrahmen abgeplatzt ist, so kannst Du das abgeplatzte Stück mit ins Ferbenfachgeschäfft nehmen und Dur eine kleine Dose anmischen lassen. Der hat eigentlich meistens hin.
     
  10. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    3.973
    Zustimmungen:
    1.784
    Ort:
    Münsterland
    Na, dass ist ja echt mal eine gute Info! Wusste ich noch nicht. Danke dafür :-)

    Rein vorsorglich noch eine Frage: Wer haut hin? Der Dose? Der Farbe? Oder der Ferben?
     
  11. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.056
    Zustimmungen:
    1.181
    Von hinhauen war nun ja wirklich nicht die Rede, dots, Du lässt nach.
     
  12. #11 Akkarin, 25.10.2017
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    817
    Wie alt ist denn der Türrahmen? Meines Erachtens hat der Vermieter nur bei Neubau und 1 Jahr Mietdauer Anspruch auf einen neulackierten Türrahmen.
    Ist der aber z.B. schon 25 Jahre alt sind das normale Gebrauchsspuren und als vertragsgemäße Abnutzung hinzunehmen.

    Was steht denn im Mietvertrag zur Schönheitsreparaturen und wie lange habt ihr da gewohnt?
     
    Andres gefällt das.
  13. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.775
    Zustimmungen:
    890
    "Deines" Erachtens...:016sonst:
     
  14. #13 Akkarin, 25.10.2017
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    817
    Das Thema Alt für neu kennst du doch Berny.
     
  15. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    3.973
    Zustimmungen:
    1.784
    Ort:
    Münsterland
    Ich weiß, das war ja auch nur der Versuch, den Satz "Der hat eigentlich meistens hin." wenigstens halbwegs sinnvoll zu interpretieren.
    Mir fällt nichts anderes sinnvolles ein. als dass damit gemeint war "Das haut eigentlich meistens hin."
    Hast du eine bessere Idee, @Nanne?
     
  16. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.056
    Zustimmungen:
    1.181
    Ich blicke durch, kannst sicher sein. Habe nur das Smiley vergessen.:15:
    Pitty vergisst halt gelegentlich einen Buchstaben (ode auch 2), die kann man sich aber als sog.klugsch...Lektor
    dazudenken, oder? Lach:92:. Ich mag Pitty.
     
  17. #16 ehrenwertes Haus, 25.10.2017
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.292
    Geh ich gar nicht konform mit deinem Erachten...

    Ich habe zum Teil über 100 Jahre alte Türrahmen in den Wohnungen, das Drumherum und die Türen sind auch nicht jünger. Nach deinem Erachten müßte da kein Mieter mehr auf Umzugsscharten achten, auch wenn alles vor seinem Einzug restauriert wurde. Damit hätte jeder Mieter allein wegen dem Alter des Hauses einen Freischein zum kaputt machen, wenn man Sachbeschädigung außen vor läßt.

    Weil nach meinem Erachten ein Haus mit 100+ Jahren hauchzart die Einstufung als Neubau verfehlt ;)
     
  18. #17 Akkarin, 25.10.2017
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    817
    Da könnte man wieder über "Sammlerwert" reden. Spaß beiseite. Wenn jemand in dein 10 Jahre altes Auto ne macke macht, hast du auch keinen Anspruch auf ein neues Auto oder eine kostenfreie neue Lackierung des gesamten Wagens. Den Abzug nennt man Neu für Alt.
     
  19. #18 immobiliensammler, 25.10.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    3.646
    Zustimmungen:
    2.281
    Ort:
    bei Nürnberg
    Bleiben wir mal bei dem Thema, könnten wir jetzt, um nicht zu weit abzuschweifen auch mit einer unter Denkmalschutz stehenden Tür aus dem 16. Jahrhundert machen, aber weil es grad so schön passt:

    http://www.bild.de/regional/stuttga...l-crash-oestringen-porsche-52291170.bild.html

    Wie sieht es mit Schadenersatz hier aus, gibt es da auch den Abzug Neu für Alt, also ein Restwert von 0?

    Und nein, ich will jetzt nicht gegen irgendjemanden stänkern, mich interessiert in der Tat, wie es mit dem Wert alter Sachen ausschaut, insbesondere z.B. unter Beachtung des über den materiellen Wert hinausgehenden, sei es beim Oldtimer oder bei Denkmalschutzobjekten etc.
     
  20. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ehrenwertes Haus, 25.10.2017
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.292
    Ich weiß schon, wie das gemeint war...

    aber ein Mieter, der sich vor Ausbesserungs- oder Renovierungsarbeiten drücken will, liest:
    Neubau + 1 Jahr Mietzeit... ja dann geht's mich nix mehr an, weil die Bude ist 5 Jahre und ich wohne da schon 3 Jahre.


    Nach dem Eingangspost gehe ich davon aus, dass der Mieter schon selbst meint der Türrahmen braucht (stellenweise) neue Farbe wegen seinem Mißgeschick beim Ausziehen. Daher stellt sich für mich nur die Frage wie am besten machen (lassen), das es auch ordentlich wird und nicht weiteren Ärger deswegen gibt.
     
  22. #20 Akkarin, 25.10.2017
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    817
    Genau darum geht's ja. In diesem Thread unterstellen bisher alle, dass die Mieterin den Farbton finden muss, weil sie zur Leistung verpflichtet ist.

    In Stefans Oldtimerbeispiel wird es hingegen genau anders rumlaufen. Der Versicherer wird zu allerseits seine Leistungspflicht prüfen.
     
Thema:

Farbe bestimmen

Die Seite wird geladen...

Farbe bestimmen - Ähnliche Themen

  1. Laminat Farbe

    Laminat Farbe: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Wahl des richtigen Laminats. Natürlich ist die Farbe des Laminats Geschmacksache. Ich habe gestern die...
  2. Welche Farben im Bad?

    Welche Farben im Bad?: Hallo! Ich bin gerade dabei, für neue Wohnung das Bad zu gestalten. Im Fliesengeschäft war ich aber mehr als überfordert von den Möglichkeiten....
  3. Heiz- und Warmwasserkosten verbrauchsgenau bestimmen

    Heiz- und Warmwasserkosten verbrauchsgenau bestimmen: Hallo, ich Suche nach einer Komplettlösung, die Verbrauche für Wasser und Heizung genau zu erfassen und Rauchmelder in Betrieb zu nehmen. Bisher...
  4. Bestimmen eines Vertreters bei Immobiliengeschäften durch Vollmacht innderhalb einer GBR

    Bestimmen eines Vertreters bei Immobiliengeschäften durch Vollmacht innderhalb einer GBR: Hi ! wer hat sich schonmal mit dem Thema Vollmachten bei Immobilien-Eigentümern gemacht die im inneren eine GBR darstellen. Beispiel: Vier...
  5. Markise Farben ( und und oder )

    Markise Farben ( und und oder ): hallo, ich hätte eine frage bzgl eines Beschlusses meiner WEG. Zu den Daten , ich bin seit 2 Jahren Eigentümer einer Wohnung in einer WEG aus 9...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden