Fassade & Co gestrichen

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Quissel, 25.08.2009.

  1. #1 Quissel, 25.08.2009
    Quissel

    Quissel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe schon viel gesucht aber zu unserem Fall nichts eindeutiges gefunden. Vielleicht finde ich ja hier "Leidensgenossen" die bereits Erfahrungen oder Tipps haben.

    In einem Mehrfamilienhaus ist unter anderem die untere Etage als Gewerbeobjekt vermietet. Dort befindet sich ein Restaurant. Es besteht kein Pachtvertrag, nur ein Mietvertrag. Nun haben wir am So festgestellt, dass die Außenfassade (Putz) im EG, die Fensterverkleidung (aus Holz) sowie die Eingangstüre (auch Holz) vom Mieter ohne Absprache mit dem Vermieter gestrichen wurde. :wand: Vorher war alles dunkelbraun. Nun sind die Verkleidungen Creme, das Haus weiß, teilweise braun abgesetzt. Dass das nicht schon alleine der absolute Hammer ist, so wurde alles auch noch ohne Abkleben und Auslegen gestrichen. Der Gehweg hat nun Farbkleckse (Objekt liegt im Innenstadtbereich) und die Farbübergänge hätte ein 10jähriger besser ausgeführt. :wand: :wand:

    Das Objekt gehört erst seit kurzem einem Familienmitglied und ich habe selber kaum Erfahrungen in Sachen Eigentum.

    Wir wollten nun den Mieter auffordern, das "Kunstwerk" zu beseitigen. Ansonsten würden wir einen Maler & Anstreicher zu seinen Lasten beauftragen. Hierzu wollte ich ihm eine entsprechende Frist setzen.

    An was muss ich mich halten bzw. wie lange muss eine solche Frist sein. Kann man mit dem Maler direkt zu dem Mieter gehen und verlangen, dass dieser den Maler selber beauftragt? Oder muss man das erst einmal aus eigener Tasche bezahlen und sich dann das Geld wieder holen? Wer hat noch andere Tipps?

    Wir haben uns immer noch nicht davon erholt. Außenfassade ist ja wohl Sache des Vermieters. Auch wenn darüber nichts im Mietvertrag steht. Ansonsten würden wahrscheinlich diverse Häuser von Mietern neu gestaltet werden!? Unfassbar.

    Vielen Dank für Eure "Hilfe"
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    nö, ganz normaler Arbeitsalltag. Man gewöhnt sich dran, dass irgendwelche Ideen ohne Zustimmung des Vermieters umgesetzt werden. Sei froh, dass er nach fertigstellung nicht noch den Vermieteranteil von euch haben will. Immerhin hat er das Objekt aufgewertet... :geil

    Im Ernst: Frist setzen; schriftlich (Frist von 4 Wochen sollte mehr als genug sein). Nach Ablauf der Frist erneut eine Frist setzen und die Androhnung die Entfernung auf Kosten des Mieters zu beauftragen. Nach Fristablauf (gerne kürzer) wird der Maler beauftragt und das Kunstwerk entfernt. Der Vermieter geht in Vorlage.

    Das wäre die rechtliche saubere Variante. Schneller geht es natürlich mit anderen Mitteln. Den Mieter kann man nicht dazu zwingen, den Maler sofort zu beauftragen. Der Handwerker muss dem Mieter frei wählbar sein. Bei Gewerbe geht es jedoch relativ fix, wenn man das schriftlich fixiert und die Vereinbarung mit dem Zeitpunkt der Entfernung festlegt. Das mag ungewöhnlich sein, aber unter Kaufleuten wird schnell eine Vereinbarung getroffen. Einen Mieterschutz gibt es ja nicht...
     
Thema: Fassade & Co gestrichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fristen fassade streichen

    ,
  2. wie oft fassade streichen

    ,
  3. gemietetes haus außenfassade streichen ohne erlaubnis des vermieters

    ,
  4. wärmedämmung fassade umlegbar,
  5. hausfassade streichen Mieter,
  6. vermieter gewerbe hausfassade streichen ,
  7. haus wird aussen mit farbe gestrichen was muss der mieter zahlen,
  8. hausfassade mieter streichen,
  9. wie oft sollte man eine hausfassade streichen,
  10. gewerberäume fassade streichen,
  11. fassade wird gestrichen was muss der mieter zahlen,
  12. vermieter fassade streichen absetzen,
  13. fassade erneuern gewerbe,
  14. wie oft wird die außenfassade eines hauses gestrichen,
  15. fassade vom vermieter gestrichen,
  16. fassade ohne genehmigung gestrichen,
  17. aussenfassade neumachen,
  18. mieter hat hausfassade ohne erlaubnis gestrichen,
  19. fristen für fassade streichen,
  20. wer hat selber ausenfasade gestrichen,
  21. muß ich das streichen der aussenfassade als mieter bezahlen,
  22. mieter hat fassade selbst gestrichen,
  23. muss vermieter fassade streichen,
  24. fassade streichen ohne farbübergänge,
  25. frist fassade streichen
Die Seite wird geladen...

Fassade & Co gestrichen - Ähnliche Themen

  1. Stufe aus Naturstein vor Wohnungstür gestrichen ohne mein Erlaubis

    Stufe aus Naturstein vor Wohnungstür gestrichen ohne mein Erlaubis: Hallo, ich bin neu hier und hatte bedauert, dass Jurathek nicht mehr läuft. Beim Googlen bin ich auf diese Seite gestoßen. Es geht darum, dass...
  2. Mietspiegel von immowelt und co.

    Mietspiegel von immowelt und co.: Hallo, nicht immer gibt es für alle Orte offizielle Mietspiegel speziell von der Gemeinde. Welchen Mietspiegel kann ich dann als Vergleich...
  3. CO-Melder und Rauchmelder - ist dieses Gerät gut?

    CO-Melder und Rauchmelder - ist dieses Gerät gut?: Hallo, also ab 2014 ist es ja in Bayern Pflicht, in vermieteten Wohnungen einen Rauchmelder anzubringen. Nun ist es aber so, dass diese...
  4. Skandalöser Gesetzentwurf zu Mietpreisbremse & Co!

    Skandalöser Gesetzentwurf zu Mietpreisbremse & Co!: Offenbar liegt dem Spiegel jetzt der skandalöse Gesetzentwurf unseres sozialistischen Justizministers zur Änderung des Mietrechts vor, der, um dem...