Fassadendämmung WDVS

Diskutiere Fassadendämmung WDVS im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; Tag zusammen, heute bin ich mal in einem ganz anderem Forum unterwegs. Die Fassadensarnierung steht dieses oder nächstes Jahr an und natürlich...

  1. b9ris

    b9ris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Tag zusammen,
    heute bin ich mal in einem ganz anderem Forum unterwegs.
    Die Fassadensarnierung steht dieses oder nächstes Jahr an und natürlich kommt man dann auch auf die Idee einer Fassadendämmung.
    Da es sehr große Spannen im Internet gibt, hab ich mir mal ein Kostenvoranschlag machen lassen.

    Das Ergebnis:
    Fassadenfläche: ca. 175qm

    normaler Anstrich: ca. 6300,-- EUR
    WDVS 120mm Qju-Platten: 28330,-- EUR

    Es ist zwar mit drin, dass die alten Fensterbänke abgeschlagen werden und neue Alufensterbänke dafür dran kommen, aber wenn ich das auf den qm umrechne sind das ca. 162 EUR pro qm. Oder in absoluten Zahlen 20.000 EUR mehr NUR für die Dämmung.

    Wollte mal so in die Runde fragen, ob da jmd. Erfahrungen mit hat, ob das teuer ist oder normal.

    Grüße
    b9ris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 17.05.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    sie bekommen das mit sicherheit billiger. machen sie eine ausschreibung im internet (kijiji, kalaydo, my hammer und ähnliches).

    ich hab 94,29 euro brutto pro qm bezahlt, da war drin: gerüst, 14 cm dämmung mit WLG 032 und dem dazugehörigen putz, gewebeeinlagen, armierung, gewebewinkel an ecken u. kanten, anputzleisten an fenstern u. türen, brandschutzlamellen über fenstern u. türen und neu lackieren des dachüberstandes (arbeit, material, fahrtkosten alles drin). selbstverständlich ein fachbetrieb. (NRW)

    sie müssen halt rumshoppen, sich informieren und die anbieter auch überprüfen (referenzen ansehen, gucken ob die nicht pleite sind etc.)
     
  4. #3 divisek, 23.07.2009
    divisek

    divisek Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    den m2 Preis halte ich auch für deutlich überzogen. Ein Mischpreis sollte um die 100 bis 120 EUR netto liegen. Mischpreiss heisst, alle Leistungen inkl. durch die Anzahl der m2.

    Eine Ausschreibung ist hier sicherlich sinnvoll, nicht nur über das Internet, sondern auch per Post an die Unternehmer deines Vertrauens.

    Gruß M. Divisek.
     
  5. #4 Lelo, 09.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.05.2012
    Lelo

    Lelo Gast

    Baumeister

    Hallo der m2 preis kostet beu firma xxx 92€/m2 unsere mail adresse *gelöscht* danke
     
  6. Pharao

    Pharao Gast

    :wink5: Lelo,

    der Beitrag war von 2009 ..... Ob es da jetzt noch hilfreich für den Fragesteller ist, wenn du deine aktuellen Preise nennst die du kennst ? Oder wolltest du nur mal Werbung für deine Firma machen ?
     
Thema: Fassadendämmung WDVS
Die Seite wird geladen...

Fassadendämmung WDVS - Ähnliche Themen

  1. fassadendämmung - gutachten? sachverständige?

    fassadendämmung - gutachten? sachverständige?: hallo ihr lieben, obwohl ich schon sämtliche kostenvoranschläge eingeholt habe, bin ich jetzt total verunsichert, weil ich bei meinen recherchen...