Fassadenriss durch Gebäudeschadensversicherung gedeckt?

Dieses Thema im Forum "Versicherungen" wurde erstellt von pstein, 24.03.2015.

  1. pstein

    pstein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Angenommen an einem Altbau werden neue Risse im Verputz (oder tiefer im Mauerwerk?) entdeckt.

    Ist dieser Schaden durch die Wohngebäude-versicherung gedeckt?

    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 24.03.2015
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Eine Gebäudeversicherung deckt z.B. die Risiken Feuer, Sturm, Leitungswasser ab, muß sie aber nicht alle umfassen. Weiterhin kann man das Gebäude gegen Elementarschäden versichern lassen.
    Welche Risiken Deine Versicherung konkret abdeckt, mußt Du in Deinem Vertrag nachlesen. Ob dann ein Zusammenhang mit den Rissen hergestellt werden kann, muß man sehen.

    Als erste Antwort würde ich sagen: eher nicht.

    Christian Martens
     
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    321
    Wenn nicht gerade ein Erdbeben war und Du eine Elementarversicherung hast denke ich nicht. Das wird wohl eher an der Bausubstanz liegen und sollte von Dir selbst behoben werden.
     
  5. #4 alibaba, 24.03.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    Risse entstehen meisst durch Bauarbeiten entweder durch Neubau von nebenan

    und oder durch Strassenarbeiten ,zB. Abwasserverlegung ,Strassenerneuerung

    grundstücksnah , das Problem wird immer die BeweisLage sein ,vermutlich

    aufwendig und teuer , es wird keiner zugeben freiwillig den Schaden verursacht

    zu haben :unsicher017:

    Gruss
    alibaba :smile050:
     
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.408
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Da gibts noch mehr Möglichkeiten. Bergbau im Ruhrpott, in Berlin z.B. sind Grundwasserabsenkungen der Klassiker, Setzungen durch Nachverdichtungen in der Nachbarschaft, ...

    Die Dinge die richtig Schaden machen und ziemlich häufig auftraten hat die Versicherung ziemlich sicher ausgeschlossen. :160:
     
  7. #6 Malte78, 31.03.2015
    Malte78

    Malte78 Gesperrt

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    es muss dann hier nachgewiesen werden, dass durch äußere Witterungsbedingungen das ganze entstanden ist....Doch das ist nicht möglich. die meisten Risse passieren durch Erschütterung durch LKW, PKW, BUS,usw-
     
  8. #7 julio25, 15.07.2015
    julio25

    julio25 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Wenn man diese Leistung mit versichert hat dann denke ich übernehmen die die Kosten welche anfallen
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Echt jetzt? :erschreckt013:
     
Thema: Fassadenriss durch Gebäudeschadensversicherung gedeckt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fassadenriss versichert

    ,
  2. muss ein fassadenriss behoben werden

Die Seite wird geladen...

Fassadenriss durch Gebäudeschadensversicherung gedeckt? - Ähnliche Themen

  1. Fassadenrisse. Statikgefährdung!!!

    Fassadenrisse. Statikgefährdung!!!: Lieber Forum-Mitglieder, z.Zt. bin ich auf der Suche nach einem Mehrfamilienhaus. Bei der Bersichtigung eines interessanten Objektes habe ich...