Fehler in Abrechnung - Welche Optionen gibt es?

Diskutiere Fehler in Abrechnung - Welche Optionen gibt es? im Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, angenommen, ein externes Unternehmen stellt der WEG (unberechtigt) eine Rechnung. Die HV bezahlt die Rechnung und ordnet sie einem...

  1. #1 schnubbidubbi, 15.06.2017
    schnubbidubbi

    schnubbidubbi Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    angenommen, ein externes Unternehmen stellt der WEG (unberechtigt) eine Rechnung.

    Die HV bezahlt die Rechnung und ordnet sie einem bestimmten Eigentümer in der Hausgeldabrechnung zu.

    Die Gesamt- und Einzelabrechnungen werden auf der ETV beschlossen, mit Gegenstimme des betroffenen Eigentümers.

    Welche Möglichkeiten hat der betroffene Eigentümer, wenn er die betreffende Rechnung für gänzlich unberechtigt hält, sich hiergegen zu wehren?

    Mir fällt da z.B. die Beschlussanfechtungsklage ein.

    Aber kann er auch die HV direkt auf "Schadenersatz" verklagen (weil die die Rechnung eigentlich gar nicht hätte bezahlen dürfen)?
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 15.06.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.703
    Zustimmungen:
    2.882
    Ort:
    bei Nürnberg
    Um was ging es dabei überhaupt? Ich frage mich, ob die Rechnung überhaupt in die WEG-Abrechnung eingehen darf wenn diese doch nur einen Eigentümer betrifft.

    Es ist ähnlich wie mit der SEV-Verwaltung, da ist es ja auch Usus, dass die SEV-Vergütung vom Verwaltungskonto entnommen und dann in der WEG-Abrechnung den betreffenden Eigentümer in Rechnung gestellt wird. Das ist zwar wohl allgemein üblich, leider trotzdem unzulässig.

    Wenn es um so etwas ginge wäre die Anfechtung wohl der richtige Weg.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Jaa neee is klar, sogleich die Keule auspacken...:049sonst:
     
  5. #4 Tobias F, 15.06.2017
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    561
    Das wäre natürlich möglich, ob es allerdings erfolgt haben wird ....?


    Na klar kann er klagen, der Anwalt wird sich sicherlich auch freuen - gewinnen wird er jedoch nicht.
    Siehe BGH V ZR 156/10 vom 04.03.2011
    "In die Jahresabrechnung sind auch solche Ausgaben einzustellen, die der Verwalter unberechtigterweise aus Mitteln der Gemeinschaft getätigt hat."
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.906
    Zustimmungen:
    4.118
    Daraus schließe ich aber nur, dass die Anfechtung des Beschlusses wenig Aussicht auf Erfolg hat. Dass man den Verwalter nicht in die Pflicht nehmen könnte, kann ich diesem Urteil nicht entnehmen.

    Dieser Schadenersatz wäre aber an weitere Voraussetzungen gebunden. Zunächst einmal muss überhaupt ein Schaden entstanden sein. Hat der Verwalter unberechtigt ein Maßnahme beauftragt, die die Gemeinschaft ohnehin früher oder später beschlossen hätte, darf man das Entstehen eines Schadens schon anzweifeln. Dann muss dem Verwalter noch eine Pflicht- bzw. Vertragsverletzung nachzuweisen sein, um den Schadenersatzanspruch auszulösen. Ein einfacher Fehler tut das eher nicht.
     
Thema:

Fehler in Abrechnung - Welche Optionen gibt es?

Die Seite wird geladen...

Fehler in Abrechnung - Welche Optionen gibt es? - Ähnliche Themen

  1. Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung

    Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung: Ende Juni erhielt ich die Betriebskostenabrechnung 2018 von der Hausverwaltung. Da ich zum Jahresende den Schreibtisch voll habe und nicht mehr...
  2. Kaltwasser abrechnen. Nach Verbrauch?

    Kaltwasser abrechnen. Nach Verbrauch?: Wenn sich in einem Haus mehrere Wohnungen befinden, jedoch nur ein Teil - sagen wir mal 40% - mit Kaltwasserzählern ausgestattet sind, konnte man...
  3. Guthaben aus NK-Abrechnung mit Mietschulden verrechnen

    Guthaben aus NK-Abrechnung mit Mietschulden verrechnen: Hallo zusammen, ich hatte einem meiner Mieter die NK-Abrechnung für 2017 im Oktober 2018 zukommen lassen. Ich teilte ihm mit, dass ich das...
  4. Wohnlaständerung & Diff. Wirtschaftsplan in Abrechnung

    Wohnlaständerung & Diff. Wirtschaftsplan in Abrechnung: Hallo zusammen, auf meinem Konto sind 3 Beträge eingegangen. Nr. 1 ist eine Gutschrift aufgrund der Differenz in der Wohnungsabrechnung. Nr. 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden