Fehlerhaftes Protokoll

Diskutiere Fehlerhaftes Protokoll im Eigentümerversammlung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, wir haben in unserer WEG 12 Eigentümer mit 13 Einheiten, d.h. ein Eigentümer besitzt zwei Wohnungen. Die TE bestimmt, dass jeder...

  1. #1 saulheimer, 10.12.2011
    saulheimer

    saulheimer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben in unserer WEG 12 Eigentümer mit 13 Einheiten, d.h. ein Eigentümer besitzt zwei Wohnungen. Die TE bestimmt, dass jeder Eigentümer eine Stimme hat.
    Bei unserer letzten Versammlung hatten sich vier Eigentümer mit fünf Wohnungen (also auch der Eigentümer mit den zwei Wohnungen) ordnungsgemäß mit schriftlichen Vollmachten vertreten lassen.
    Im Protokoll der Versammlung wurde dazu von der Verwaltung protokolliert: 'Laut Anwesenheitsliste waren 5 Eigentümer mit insgesamt 346/990 MEA anwesend und von 5 Eigentümern lagen mit insgesamt 456/990 MEA Vollmachten vor. Insgesamt: 802/990 MEA'
    Da drei Eigentümer nicht anwesend waren, wurde die Anzahl der Eigentümer falsch protokolliert. Trotz Hinweis vor der Verteilung des Protokolls wollte die Verwaltung keine Änderung auf vier Eigentümer vornehmen und hat das Protokoll wie oben zitiert versandt.
    Welche Möglichkeiten stehen den Eigentümern offen, die sich an der gewählten Protokollierung stören?
    Danke für viele Tipps und Hinweise.

    Saulheimer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Warum um alles in der Welt sollte sich irgendjemand daran stören? Der unwiderstehliche Drang zur Erbsenzählerei?

    Zur Beschlussfähigkeit der Versammlung müssen nach § 25 Abs. 3 WEG mehr als die Hälfte der MEA anwesend oder vertreten sein. Dabei ist es völlig unerheblich, auf wieviele Köpfe sich die MEA verteilen. Die Feststellung der Miteigentumsanteile ist also die einzig relevante Zahl und damit auch dann nicht zu beanstanden, wenn irgendwelche irrelvanten Feststellungen fehlerhaft sein sollten.
     
Thema: Fehlerhaftes Protokoll
Die Seite wird geladen...

Fehlerhaftes Protokoll - Ähnliche Themen

  1. Kosten für fehlerhaft installierte Abwasserleitung

    Kosten für fehlerhaft installierte Abwasserleitung: Wir haben folgendes Problem: in der Dachgeschosswohnung kam es seit der Badsanierung regelmäßig zu Verstopfungen des Toilettenabflussrohres. Nun...
  2. Fehlerhafte Heizungsabrechnung, Hausgeld trotzdem per Lastschrift eingezogen

    Fehlerhafte Heizungsabrechnung, Hausgeld trotzdem per Lastschrift eingezogen: Hallo ich bin neu hier und habe gleich eine Frage: Es geht um eine vermietete Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Als ich dieses meine...
  3. Fehlerhafte BKA

    Fehlerhafte BKA: Hallo zusammen, ich bräuchte bitte bei folgender Abrechnung Hilfe. Die Adressangaben wurden von mir entfernt, eine Absenderangabe gibt es nicht....
  4. Gültigkeit ETV-Protokoll und Anzahl Unterschriften?

    Gültigkeit ETV-Protokoll und Anzahl Unterschriften?: Angenommen von einer ETV wrid ein schriftliches Protokoll angefertigt. Unterschrieben wird dieses nur von einem Eigentümer. Ist dieses dann...
  5. Zur Fristwahrung ggf. fehlerhafte VZ anrechnen?

    Zur Fristwahrung ggf. fehlerhafte VZ anrechnen?: Hallo Gemeinde, führen die in einer Betriebskostenabrechnung ggf. fehlerhaft angerechneten Vorauszahlungen zu einem formalen- oder einem...