Fenster Außenseite Gemeinschaftseigentum Beschluss das Eigentümer Kosten tragen

Diskutiere Fenster Außenseite Gemeinschaftseigentum Beschluss das Eigentümer Kosten tragen im Eigentümerversammlung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, Nun meine beide Fragen: 1. Können wir einen Beschluss fassen, Sprich, ungefähr dieser Wortlaut: Die Eigentümer haben selbst komplett...

  1. toli

    toli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    Nun meine beide Fragen:

    1.
    Können wir einen Beschluss fassen, Sprich, ungefähr dieser Wortlaut: Die Eigentümer haben selbst komplett für Kosten für den Austausch oder Reparatur Ihrer Fenster auzukommen ?


    2.
    Wenn wir jetzt unsere Fenster austauschen würden, könnten beim aktuellen Stand (Außenseite ist Gemeinschaftseigentum, alle zahlen) wir von der Gemeischaft einen Teil des Geldes "zurückholen" ?

    Nicht falsch verstehen, wir müssen die Fenster austauschen, ich hab nur keine Lust, alles selbst zu zahlen und der nächste beteiligt die Miteigentümer, deshalb hätte ich gerne diesen Beschluss und zahle meine Fenster alleine und der Nachbar dann eben auch

    Danke Toli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas123, 10.07.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Zu 1
    Was steht in der Teilungserklärung?

    Falls nix drinn steht, könnt ihr beschließen was ihr wollt
    einfache Mehrheit

    Zu 2
    Frage kapier ich nicht...das habt ihr doch jetzt schon.....(falls nicht anders in der Teilungserklärung geregelt) die könnt ihr nicht so ohne weiteres ändern...

    Berichte, was steht in der Teilungserklärung? Sonst ist alles Spekulation.... :gehtnicht
    :wink
     
  4. toli

    toli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,
    laut TE sind die Fenster Gemeinschaftseigentum

    Ich selbst will ja meine Fenster zahlen kein Thema, aber ich will auch dass die Nachbarn, die noch nichts gemacht haben auch zahlen, und nicht deren auch mitbezahlen.

    Beim Streichen ist mir klar, der Maler braucht insgesamt x stunden, davon y für die Außenseite=Rechnungsbetrag.

    Nun will jemand komplett neue Fenster, weil die alten zugig sind, müsste ja vom Prinzip die Gemeinschaft zahlen ?
    Hab er aber einen Anspruch darauf oder muss er mit den alten weiterleben oder selber zahlen, wenn die Gemeinschaft das nicht einsieht ?
    Und was für einen Anspruch hätte er dann, sprich billigste Variante ohne groß wärmedämmung oder supergedämmt ?


    Gruß
    toli
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Sieht man mal von Kastenfenstern ab, sind Fenster zwingend und in ihrer Gesamtheit - keineswegs nur die Außenseite - Gemeinschaftseigentum. Mag sein, dass die inneren Fensterflügel bei Kastenfenster durch die Teilungserklärung dem Sondereigentum zugeordnet werden könnten. Der Abschluss der Gebäudehülle nach außen kann aber niemals Sondereigentum sein.

    Über die Instandsetzung von Gemeinschaftseigentum entscheidet die Eignetümergemeinschaft durch Mehrheitsbeschluss. Instandsetzungskosten werden im Grundsatz nach den Vereinbarungen der Teilungserklärung verteilt. Gibt es keine Vereinbarung darüber, greift § 16 Abs. 2 WEG und die Kostenverteilung hat nach Miteigentumsanteilen zu erfolgen.

    Für Einzelfälle - ich gehe davon aus, dass Einzelfall in diesem Zusammenhang eng auszulegen sein wird - können die Eigentümer bei Instandsetzung nach § 16 Abs. 4 WEG unter Beachtung der dort nachzulesenden Voraussetzungen eine abweichende Kostenverteilung beschließen. Der Beschluss erfordert eine Mehrheit von 3/4 aller (nicht nur der anwesenden) Eigentümer und gleichzeitig 50% der Miteigentumsanteile.
    Enge Auslegung bedeutet, dass ich einen Beschluss über die Kostenverteilung für z.B. alle zukünftigen Fensterinstandsetzungen für unzulässig halte. Eine Aufhebung wäre bei einer fristgerechten Anfechtung m.E. sehr wahrscheinlich.
     
  6. #5 Thomas123, 11.07.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    ..dann beschließt die Gemeinschaft, (> 50% Eigentumsanteile = einfache Mehrheit) ob er neue Fenster kriegt....bezahlt wird aus der Gemeinschaftskasse....

    ja, steht so in der Teilungserklärung......

    Heutzutage werden normalerweise Kunststofffenster eingebaut. Es gibt verschiedene Ausführungen...5-Kammer, oder 7-Kammersystem. ...

    Standart ist eine Wärmedämmung: Uf= 1,1 W/m²K. 5-Kammersystem

    Wenn er was besseres will, kann er den Mehrpreis aus eigener Tasche ja zahlen.....


    Vorschlag: Der nächste, der neue Fenster will, kommt ganz bestimmt. Wie wäre es, mit einer Fensterfirma einen Vertrag zu schließen: Alle maroden Fenster werden nach und nach zu einem kostengünstigen Preis ausgetauscht?

    Deine sind doch auch schon ganz morsch..... :tuschel :lol
    :wink
     
Thema: Fenster Außenseite Gemeinschaftseigentum Beschluss das Eigentümer Kosten tragen
Die Seite wird geladen...

Fenster Außenseite Gemeinschaftseigentum Beschluss das Eigentümer Kosten tragen - Ähnliche Themen

  1. Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen

    Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen: Hallo zusammen, unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner)....
  2. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  3. Wohnungskauf mit mehreren Eigentümern Grundbuch vs Privatvertrag

    Wohnungskauf mit mehreren Eigentümern Grundbuch vs Privatvertrag: Hallo, Ich habe eine Frage zum Thema wertigkeit des Grundbucheintrages gegen einen selbstgeschlossenen Vertrag. Folgendes Szenario: 3 Parteien,...
  4. Kosten bei partieller USt-Optierung

    Kosten bei partieller USt-Optierung: Hallo zusammen, kann mir jemand helfen, die möglichen Kosten aufzuschlüsseln, welche bei einer partiellen USt-Optierung anfallen. (WEG mit ca....
  5. Berechnung der Heiz- WW-kosten

    Berechnung der Heiz- WW-kosten: Hallo erst mal in die Runde, erst mal habe ich noch nie eine Nebenkostenabrechnung erstellt und stehe nun recht Ahnungslos den Zählerständen...