Fenster der Zukunft

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von LEADInnovation, 09.05.2012.

  1. #1 LEADInnovation, 09.05.2012
    LEADInnovation

    LEADInnovation Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Liebe ForumsnutzerInnen,

    Hallo, mein Name ist Maria Hochstöger, ich arbeite zurzeit an einem Innovationsprojekt, das sich mit dem Thema "Fenster 2016" beschäftigt. Wir wenden hier eine bestimmte Methode an, die LEAD User Methode. Diese basiert auf der Erkenntnis, dass sehr oft der Anwender eines Produktes und nicht der Hersteller die ursprüngliche Idee für eine Produktinnovation hat. Diese Anwender heißen LEAD User - und nach solchen suche ich.

    Ich würde deswegen gerne eine Diskussion anstoßen: Wie stellen Sie sich das Fenster der Zukunft vor? Wie verändert es sich bezüglich Handhabung, Design, Anwenderfreundlichkeit, Art des Lüftens? Welche Funktionen übernimmt das Fenster in Zukunft? Welche sonstigen Entwicklungen wird / sollte das Fenster in den nächsten Jahren machen?

    Um Missverständnissen vorzubeugen möchte ich folgendes erwähnen: Ich bin nicht hier, um irgendjemandes Ideen oder Vorschläge "abzukupfern", sondern ich bin auf der Suche nach Personen, die sich mit dem Thema Fenster beschäftigen und die Interesse hätten, an einer Produktentwicklung teilzunehmen.
    Sehr gerne lasse ich weitere Informationen per Email zukommen!

    Viele Grüße,

    Bleiben Sie neugierig,

    Maria HOCHSTÖGER
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 09.05.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Durchsichtig.

    Handhabung: Soll sich nicht verändern, sobald das Fenster einmal eingebaut ist. Ist schon kompliziert genug, daß manche Fenster bei mir verschlossen sind, wenn der Griff nach unten zeigt, und manche, wenn der Griff nach oben zeigt. Wenn sich das auch noch im "laufenden Betrieb" ständig ändert, wird mir das zu kompliziert.

    Das Design kann ich jetzt bereits ändern, in dem ich das Fenster putze.

    Die Art des Lüftens sollte sich m.E. auch nicht ändern, da sich die bisherige Art (Fenster auf = lüften, Fenster zu = nicht lüften) bewährt hat.


    Was springt denn für einen sog. "LEAD User" 'raus wenn er eure Arbeit für euch erledigt?

    Neugierige Grüße,
    Christian
     
  4. #3 LEADInnovation, 09.05.2012
    LEADInnovation

    LEADInnovation Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Verbesserungspotenzial?

    Hallo Christian,

    Danke für Ihre Antwort!

    Sie sind also weitestgehend zufrieden mit den aktuellen Fenster, sehe ich das richtig? Gibt es auch Bereiche, bei denen Sie Verbesserungspotenzial sehen? Bzw. wo Sie sich etwas anderes wünschen?

    Die eigentliche Produktentwicklung findet auf einer zweitägigen LEAD User Konferenz statt. Bei dieser treffen LEAD User aus dem Zielmarkt der Fensterbauer, der Endanwender und aus analogen Bereichen (problemverwandte Bereiche, in denen ähnliche Herausforderungen bestehen) zusammen und tüfteln in zwei kreativen Tagen an Konzepten für das "Fenster der Zukunft".
    LEAD User nehmen deswegen an derartigen Produktentwicklung teil, weil sie dort ihre Ideen umsetzen können und somit ein verbessertes Produkt bekommen. Außerdem schätzen die LEAD User aus vergangenen Projekten die Kontakte zu anderen kreativen Köpfen, die sie auf einer LEAD User Konferenz kennen lernen.
    Unsere Kompetenz liegt in der Methodenkenntnis, Organisation und Durchführung derartige Projekte.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort!

    Bleiben Sie neugierig,

    Maria HOCHSTÖGER
     
  5. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    Also ich bin dann mal weiterhin neugierig und wollte doch wissen, wie hoch den die monitäre Vergütung bei der Teilnahme an diesem Innovationstreffen ist.
     
  6. #5 LEADInnovation, 09.05.2012
    LEADInnovation

    LEADInnovation Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vergütung

    Hallo Jobo45,

    Es gibt bei einem LEAD User Projekt keine monetäre Vergütung. Natürlich werden sämtliche Kosten übernommen.
    Der Grund für LEAD User, an dem Projekt teilzunehmen, ist, dass sie ihre Vorschläge bereits am Anfang einer Produktentwicklung einbringen können und so am Ende etwas in Händen halten, was ihren tatsächlichen Bedürfnissen entspricht. Viele schätzen auch das neu gewonnene Netzwerk und haben einfach Spaß an kreativer Zusammenarbeit.

    Falls Sie jemand sind, der sich mit diesem Profil identifiziert oder jemanden kennen, auf den das zutrifft, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen!

    Viele Grüße,

    Bleiben Sie neugierig,

    Maria HOCHSTÖGER
     
  7. #6 Christian, 09.05.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Mit welchem Fenster?
    Mit dem im Wohnzimmer bin ich zufrieden. Das in der Küche, das klemmt manchmal. Und im Büro ist das Fenster ab und zu dreckig, das stört mich.

    Etwas anderes wünschen würde ich mir bei meinen Nachbarn:
    Da hätte ich gerne statt dem Fenster irgendetwas undurchsichtiges - die stehen immer hinterm Fenster und glotzen zu mir rüber.

    Ich persönlich fänd' es angenehmer, wenn du nicht hier im Forum auf Ideenklau-Tour gehst, sondern dir selbst was ausdenkst.

    Nicht mehr neugierige Grüße,
    Christian
     
  8. #7 LEADInnovation, 09.05.2012
    LEADInnovation

    LEADInnovation Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Missverständnis

    Hallo Christian,

    Es geht hier nicht um ein bestimmtes Fenster, das bereits eingebaut ist, sondern um das Produkt Fenster generell. Wenn ich mir in vier Jahren ein neues Fenster anschaffe, was erwarte ich mir, was wünsche ich mir davon?

    Keineswegs möchte ich hier irgendjemandes Ideen klauen. Diesem Missverständnis wollte ich schon in meinem ersten Post entgegenwirken. Ich suche nach Personen, die interessiert sind, an einer Produktentwicklung teilzunehmen und ihre Ideen gerne umsetzen möchten.
    Ich persönlich entwickle kein neues Fenster.

    Viele Grüße,

    Bleiben Sie neugierig,

    Maria HOCHSTÖGER
     
  9. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    Was ich mir wünsche ist das eine, was die Industrie fertigt ist das andere und was ich mir leisten kann ist das nächste. Und was die Hausbauer einsetzen ist wieder etwas anderes.

    Klar will ich ein Fenster, dass einen optimale Isolation bietet, dass sich selbst reinigt, dass sich per Knopfdruck verdunkeln läßt, was mit einer unsichtbaren Photovoltaik Anlage ausgestattet ist und ständig Strom liefert, was selbstständig optimal lüftet. Allerdings fehlt mir dazu das Haus in dem ich solche tollen innovativen Fenster einbauen kann, denn in mein Bauernhaus paßt das nicht so ganz rein.
     
  10. #9 LEADInnovation, 09.05.2012
    LEADInnovation

    LEADInnovation Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fenster 2016

    Hallo Jobo45,

    Natürlich geht es bei diesem Innovationsprojekt nicht darum, ein Fenster zu entwickeln, das "alle Stücklein spielt", aber dann weder vom Fensterbauer gefertigt, noch vom Endanwender gekauft wird.
    Vielmehr soll ein Fenster geschaffen werden, das im Jahr 2016 dem Anwender einen großen Nutzen stiftet. Und nach solchen Personen suche ich: Die sich über ein zukünftiges Fenster Gedanken machen bzw. mit den bestehenden Systemen nicht zufrieden sind und ihre Ideen gerne in die Produktentwicklung einbringen möchten.

    Bei Interesse freue ich mich über eine persönliche Nachricht und lasse auch gerne mehr Informationen zukommen: hochstoeger@lead-innovation.com

    Viele Grüße aus Wien,

    Bleiben Sie neugierig,

    Maria HOCHSTÖGER
     
  11. #10 Papabär, 09.05.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Na, das ist doch schon mal ein Anfang.

    Ich hätte gerne ein Fenster das - neben dem was Jobo schon genannt hat - den Straßenlärm draußen lässt ... und zwar auch wenn es offen steht.

    Ach ja, ... und wenn ich hindurchschaue will ich immer nur schönes Wetter sehen.



    Reicht das für Eure 2-tägige Konferenz?
     
  12. #11 lostcontrol, 09.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.629
    Zustimmungen:
    843
    @ LEADInnovation

    also ich schlag mich grad mit 'nem problem rum, für das es angeblich keine lösung gibt. dabei sollte es technisch doch möglich sein.
    nämlich: ein fenster durch das ich zwar raussehen, aber niemand reinsehen kann.
    und nein, ich möchte das fenster (bzw. die fenster, streng genommen geht's um mehrere) eigentlich nicht in dieser typischen 70er-jahre-verspiegelung haben, lieber wär mir da wenn's von aussen wie milchglas aussieht, von innen aber durchsichtig ist.
    warum krieg ich das nicht auf dem freien markt?

    oder so ein fenster das sich auf knopfdruck "verschleiert" - in irgendwelchen spielfilmen oder serien sieht man das doch immer wieder diese fenster oder türen - warum gibt's das nicht im handel?
     
  13. #12 LEADInnovation, 09.05.2012
    LEADInnovation

    LEADInnovation Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich finde auch, das sind interessante Ansätze! Vor allem die Anforderung nach Geräuscharmut bei geöffnetem Fenster finde ich spannend.
    Papabär, darf ich nachfragen ob Du noch weitere Ideen zum Thema Fenster hast?

    Wie schon erwähnt: Ich möchte keine Ideen "klauen". Und werde natürlich auch nicht das, was hier besprochen wird, dort als meine Vorschläge präsentieren. Ich würde mich freuen, wenn sich diejenigen, die Interesse haben, melden würden!

    Viele Grüße,

    Bleiben Sie neugierig,

    Maria HOCHSTÖGER
     
  14. #13 lostcontrol, 09.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.629
    Zustimmungen:
    843
    @ LEADInnovation

    tja schade dass auch du nicht auf meine fragen eingehst. gibt's da 'ne verschwörung unter fensterbauern, dass man unbedingt dem nachbarn reingucken können muss?
     
  15. #14 LEADInnovation, 09.05.2012
    LEADInnovation

    LEADInnovation Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    @lostcontrol

    Hallo,

    Das sehe ich ebenfalls so und wurde dieses Thema auch von anderen LEAD Usern schon angesprochen. Ich kann mir vorstellen, dass hier ein wichtiger Schritt getan wird!
    Darf ich nachfragen, ob es noch andere Punkte beim Fenster gibt, bei denen Sie an die Fenstergrenzen gestoßen sind?

    Viele Grüße aus Wien,

    Bleiben Sie neugierig,

    Maria HOCHSTÖGER
     
  16. #15 LEADInnovation, 09.05.2012
    LEADInnovation

    LEADInnovation Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    @lostcontrol

    Ich kann Ihnen die Antwort, wieso es diesen Sichtschutz derzeit noch nicht gibt, leider nicht geben. Aber ich suche nach Personen, die das, was es noch nicht gibt, fordern und ihre Ideen gerne umsetzen würden!

    Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Projektes sind LEAD User aus analogen Bereichen. Analog im Sinne von problemverwandt. Der Hintergrund ist jener, dass wir Personen, die ähnliche Problemstellungen aus ihrem eigenen Umfeld kennen, in die Produktentwicklung mit einbeziehen. So können bestehende Lösungsansätze auf das Fenster übertragen werden - man muss das Rad nicht immer neu erfinden.
    Ein analoger Bereich, den wir uns ansehen, sind Cabrio-Verdachungen. Hier geht es auch darum, eine Scheibe in einen Rahmen einzubauen, Dichtung ist ein wichtiges Thema, ebenso Witterungseinflüsse und, denn beim Auto gibt es das ja bereits, Sichtschutz: bspw. Scheiben, durch die man nur von einer Seite durchsehen kann.

    Wir hoffen also, vielleicht hier Antworten zu finden. Natürlich brauchen wir dazu die richtigen Fragen.

    Viele Grüße!

    Bleiben Sie neugierig,

    Maria HOCHSTÖGER
     
  17. #16 lostcontrol, 09.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.629
    Zustimmungen:
    843
    jede menge.
    aktuell auch noch das, warum moderne fenster immer zwingend so breite rahmen haben müssen - ich muss ein paar alte einfachverglaste sprossen-holzfenster ersetzen (bzw. evtl. werden sie jetzt sogar zugemauert mangels vernünftigem ersatz), die sind aber so schmal dass bei modernen fenster aufgrund der breiten rahmen das glas lediglich die grösse einer postkarte hätte.
    es muss doch wohl machbar sein auch moderne fenster mit schmalen rahmen herzustellen!
     
  18. #17 lostcontrol, 09.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.629
    Zustimmungen:
    843
    stimmt doch garnicht - gibt's ja durchaus, z.b. diese 70er-jahre-gläser die in eine richtung verspiegelt sind.
    und auch das glas, das sich auf knopfdruck "verschleiert" gibt's schon - nur kriegt man keine fenster die damit ausgestattet sind bzw. findet keinen fensterbauer der einem fenster mit solchen gläsern ausstattet.
    warum nicht?

    wäre das nicht sogar verboten? zumindest in deutschland?
    wär ja neckisch wenn man das bei autos machen dürfen - nie wieder ein blitzfoto!
     
  19. #18 LEADInnovation, 09.05.2012
    LEADInnovation

    LEADInnovation Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich meinte diese Art von Sichtschutz - beim Fenster.

    Bei Limousinen gibt es das zum Beispiel: Scheiben, durch die man nicht ins Fahrzeuginnere sehen kann.

    Viele Grüße,

    Bleiben Sie neugierig,

    Maria HOCHSTÖGER
     
  20. #19 lostcontrol, 09.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.629
    Zustimmungen:
    843
    aber sicher nicht die windschutzscheibe, oder?

    und warum krieg ich das nicht als fenster für mein haus?
     
  21. #20 LEADInnovation, 09.05.2012
    LEADInnovation

    LEADInnovation Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nein, für die Windschutzscheibe nicht - zumindest meines Wissenstandes nach.
     
Thema: Fenster der Zukunft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lead fenster

    ,
  2. fenster nicht reinschauen

    ,
  3. zukunft fenster

    ,
  4. das fenster der zukunft,
  5. sichtschutz für fenste rinnen raussehehn,
  6. mietvertrag kunststofffenster anbohren ausschließen,
  7. beklebt nackt fenster,
  8. glas für fenster in die man nicht reinschauen kann,
  9. gläser raussehen nicht reinsehen,
  10. glas wo man nicht reinschauen kann,
  11. ist es verboten zum fenster rausschauen,
  12. wie nennt man die fenster wo man von außen nicht rein schauen kann,
  13. fenster in die man nicht reinschauen kann,
  14. glas halbverspiegelt,
  15. sichtschutzfolie fenster raussehen nicht reinsehen,
  16. glaß wo man reinsehen kann aber nicht rausschauen,
  17. fensterscheiben durch die man nicht reinschauen kann,
  18. fenster ich will rausgucken und die anderen sollen nicht reinschauen,
  19. haus fenster raussehen aber nicht reinsehen,
  20. isolation folie fenster auf dem fenster,
  21. fenster wo man von aussen nicht reingucken kann,
  22. fenster wo man nur reinschauen kann aber nicht rein schauen,
  23. rausschauen aber nicht rein,
  24. lead user konferenz,
  25. innovationsprojekt - fenster der zukunft
Die Seite wird geladen...

Fenster der Zukunft - Ähnliche Themen

  1. Extrem kondensierende Fenster normal?

    Extrem kondensierende Fenster normal?: Hallo, wir haben hier morgens extrem kondensierende Fenster nach dem Aufwachen, oft befinden sich regelrechte Pfützen auf der Fensterbank. Jeden...
  2. Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster

    Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster: Nachdem ein Mieter nach dem 2. Gutachter in Folge immer noch nicht einsieht, dass sein Heiz und Lüftungsverhalten zu dem von ihm angezeigten...