Fensterdichtung

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von joselitoo, 05.09.2008.

  1. #1 joselitoo, 05.09.2008
    joselitoo

    joselitoo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Allgemeine Frage zu Fenstern. Soweit ich weiss sind die Fenster WEG eigentum. An meinen Fenstern habe ich festgestellt, dass die dichtungen porös und eingerissen sind. Da jetzt wieder der winter vor der tür steht wollte ich diese erneuern. Die frage ist wer trägt die kosten dafür? Ist das der eigentümer oder die WEG?

    vielen dank schonmal für die antworten.


    greetz,

    joselitoo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas123, 05.09.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du vor dem Winter Dichtungen drinn haben willst, wird es eng...weil, wenn die Fenster Gemeinschaftseigentum sein sollten, du für die Sanierung einen Beschluß brauchst.
    Andererseits sind die Dichtungen nicht sehr teuer..... :tuschel

    Vorschlag: Du sagst niemand was, und läßt die Dichtungen auf deine Kosten wechseln...dann hast du zwar die Kosten, aber dafür keinen Luftzug in der Wohnung und die Wärme bleibt drinn... (Heizkostenersparnis nicht zu vergessen)

    Ich wette, die anderen Eigentümer interessiert das nicht, kostet sie ja nix :lol
    :wink
     
  4. #3 joselitoo, 05.09.2008
    joselitoo

    joselitoo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Es geht mir eigentlich mehr darum wer die kosten tragen müsste.

    Die dichtungen werde ich auf jedenfall erneuern egal auf WEG kosten oder eigenen. Die paar euros werden sich wahrscheinlich schon im ersten jahr rechnen.

    Es wäre halt wirklich interessant zu wissen.
     
  5. #4 lostcontrol, 05.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    du hast doch die unterlagen eurer WEG - schau doch einfach da mal rein...
     
  6. #5 Thomas123, 05.09.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    wie losti sagt: in der Teilungserklärung stehts. Sind sie Sondereigentum zahlst du, andernfalls die Gemeinschaft....
    :wink
     
  7. #6 lostcontrol, 05.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    wenn er jetzt noch fragt was "sondereigentum" ist brech ich gröhlend zusammen...
    (sorry)

    ach ja: man könnte ja auch einfach den HAUSVERWALTER fragen *breitgrins*.
     
  8. #7 joselitoo, 05.09.2008
    joselitoo

    joselitoo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn sondereigentum? :D

    kleiner scherz...Gute idee Lostcontrol ich frag mal den hausverwalter.... :banana
     
  9. #8 lostcontrol, 05.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    guck aber vorher nach ob der nicht bestimmte uhrzeiten hat zu denen er für dich erreichbar ist... freitag nachmittag und WE sind ja sicher nicht die offiziellen sprechzeiten...
     
  10. #9 joselitoo, 05.09.2008
    joselitoo

    joselitoo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich ignorier mal dein letztes kommentar...

    Also ichgehe davon aus das ich die kosten selbst tragen muss (was nicht schlimm ist). In der teilungs erklärung steht wörtlich:

    "...zum sondereigentum gehört:
    - die innentüren und die innenfenster der im sondereigentim stehenden räume sowie die wohnungseingangstür"

    Ich gehe davon aus das der begriff "innenfenster" genau das bezeichnet. Kann das jemand bestätigen?
     
  11. #10 Thomas123, 06.09.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    ABer ja! :lol
    :wink
     
  12. #11 LMB-Immo, 07.01.2009
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema ist zwar etwas älter aber

    Nein, das ganze Fenster gehört der WEG. Da das Fenster zum Bestand des Gebäudes gehören, welche seine Abgeschlossenheit ausmachen. Sie sind deshalb zwingend Gemeinschaftseigentum (vgl. Bärmann-Pick Rz. 23) und WEG §5 Abs 2. Abweichende Regelungen sind nichtig.

    Gruß

    Lothar Berg
     
  13. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das ist zweifellos richtig. Wenn es allerdings 2 getrennte Fenster geben sollte, wird dies möglicherweise nur für das Außenfenster gelten. Eine Vereinbarung, dass "Innenfenster" Sondereigentum sein sollen, könnte wirksam sein.

    Die Frage der Wirksamkeit einer Eigentumszuordnung ändert allerdings nichts daran, dass der Wohnungseigentümer auch bei einer unwirksamen Zuordnung die Instandsetzungskosten zu zahlen haben wird. Eine Vereinbarung, dass Fenster Sondereigentum sein sollen wird regelmäßig auch so ausgelegt, dass der jeweilige Wohnungseigentümer die Instandsetzungskosten "seiner" Fenster tragen soll.

    Das bedeutet letztlich, dass die Vereinbarung Fenster=Sondereigentum dazu führt, dass wegen der unwirksamen Zuordnung zwar die Gemeinschaft über Art, Umfang und Zeitpunkt einer Instandsetzung zu entscheiden hat und der Wohnungseigentümer die Rechnung zahlt.
     
  14. #13 Niklos75, 12.01.2009
    Niklos75

    Niklos75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also habe hier auch undichte fenster. :(

    und hab schon den hausverwalter gefragt und der meinte ich muss bezahlen.
    ich hab aber keine 2 fenster...

    wie sieht es jetzt aus mit einklagen?
    ich meine wenn sowas gesetzlich geregelt is!?
     
  15. #14 Thomas123, 13.01.2009
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    das ist gut....du brauchst da nicht soviel zu lüften :D
    und schlecht, weil es wie Hechtsuppe zieht....

    tja, der Mann dürfte recht haben.....
    ...schlecht, ganz schlecht....da gibts nix.... :wand:
    .....naja, überleg doch mal. In einem Haus gibt es Wohnungen mit vielen Fenstern und Wohnungen mit weniger Fenster......

    Der eine streicht die Fenster regelmäßig, dann halten sie länger...der andere, der mit den vielen Fenstern, macht nix und sie gehen dann eher kaputt...

    ..jetzt könntest du sagen, aber ich zahl ja auch viel mehr Instandhaltungsrücklage...das ist richtig.

    Aber bei vielen Hauseigentümergemeinschaften ist es so geregelt, dass die Fenster zwar Gemeinschaftseigentum sind, die Kosten für neue Fenster aber für die Wohnung vom WE zu tragen sind.....das erscheint mir fair.

    Wenn du neue Fenster willst, braucht es dazu einen Beschluß... und den kriegst du wahrscheinlich nicht, wenn nur deine Fenster defekt sind....wichtig ist halt, was genau in der Teilungserklärung steht.

    Vorschlag: Bring den Punkt doch bei der nächsten Eigentümerversammlung vor, dann kriegst du hautnah mit, was die anderen Eigentümer darüber denken....

    Ich wette: wenn nicht mindestens 3/4 dieselben Probleme haben läuft da nix, gar nix......
    :wink
     
Thema: Fensterdichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fensterdichtung Sondereigentum

    ,
  2. fensterdichtungen sondereigentum

    ,
  3. fensterdichtung gemeinschaftseigentum

    ,
  4. fensterdichtungen sondereigentum oder gemeinschaftseigentum,
  5. Fensterdichtungen Gemeinschaftseigentum,
  6. fensterdichtungen wechseln,
  7. fensterdichtung erneuern kosten,
  8. fensterdichtung wechseln,
  9. fensterdichtungen sondereigentum gemeinschaftseigentum,
  10. fensterdichtungen erneuern kosten,
  11. fensterdichtungen vermieter,
  12. sind fensterdichtungen gemeinschaftseigentum,
  13. sondereigentum fensterdichtungen,
  14. gemeinschaftseigentum fenster,
  15. dichtungsgummi fenster sondereigentum,
  16. weg fensterdichtungen,
  17. gehören fensterdichtungen zum sondereigentum,
  18. undichte fenster sondereigentum,
  19. dichtung fenster gemeinschaftseigentum,
  20. gummidichtung fenster sondereigentum,
  21. gummidichtung fenster gemeinschaftseigentum,
  22. weg fensterdichtung,
  23. fenster gemeinschaftseigentum,
  24. fensterdichtungen erneuern,
  25. weg fensterdichtungen GEMEINSCHAFTSEIGENTUM
Die Seite wird geladen...

Fensterdichtung - Ähnliche Themen

  1. Lampen - Fensterdichtungen - Kleinreparaturen?

    Lampen - Fensterdichtungen - Kleinreparaturen?: Guten Morgen! Also ich habe da mal eine Frage. Eigentlich mehrere, und wäre unheimlich dankbar für ein paar Vorschläge! :Blumen -- Fall A: Im...
  2. Fensterdichtungen Dachfenster

    Fensterdichtungen Dachfenster: Hallo, ich bin Verwalter einer kleinen Wohnanlage. (ich mache das nebenberuflich) Jetzt ist folgendes Problem aufgetaucht. Die Innendichtung der...