Feuchte Stellen/Schimmel in Mieterwohnung

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von Titus, 29.09.2006.

  1. Titus

    Titus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben derzeit ein kleines Problem mit einem Mieter resp. seiner Wohnung.
    In der Wohnung tritt an einigen Stellen Feuchtigkeit an der Wand auf, die dann natürlich zu Schimmelbildung neigt.
    Jetzt geht es natürlich darum, woher diese Feuchtigkeit stammt. Der Mieter meint natürlich, dass er alles richtig macht (vorbildliches Lüften des Mieters laut Mieterschutzbund :lol ).
    Die Stellen liegen an einer Außenwand in zwei Zimmern, eins vorne eins hinten raus. In den Wänden laufen soweit uns bekannt an diesen Stellen oder der näheren Umgebung keine Abwasser- oder Heizungsrohre, Putz und Außenanstrich sind unversehrt. Es handelt sich um einen Altbau, der nicht nachträglich isoliert wurde, allerdings sind die Außenwände ca. einen halben Meter dick. Die feuchten Stellen befinden sich in der Wohnung hinter Möbeln (einmal ein Sofa ca. 40-50 cm von der Wand entfernt, einmal ein Kleiderschrank über Eck gestellt) und in Fußbodennähe. Weiterhin erwähnte die Oma des Mieters, dass die feuchten Stellen insbesondere im Winter auftreten.
    Für uns sieht der Fall eigentlich klar aus, mein Vater, Malermeister, sieht das ebenso - wobei der sicherlich nicht ganz objektiv ist :?.
    Was können wir nun tun, um das leidige Thema ein für allemal vom Tisch zu bekommen? Wir möchte letztlich auch sichergehen, dass nicht doch ein baulicher Mangel vorliegt und uns die Bude unterm Hinter zusammenbricht.
    Der Mieterschutzbund mit dem wir gerade kommunizieren faselt noch irgendwas von aufsteigender Feuchtigkeit. Müssten dann aber nicht auch noch an anderen Stellen Schäden sichtbar sein und nicht ausgerechnet nur an diesen markanten Stellen?

    Vielen Dank für eure Tipps,
    Gruß
    Marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ihr habt da mehrere Möglichkeiten.
    1. der Mieter ist eigentlich recht problemlos und würde seinen Lüftungsfehler einsehen: Dann könnt ihr ihm mal einen Hygrometer für 15€ schenken, den er aufstellen muss und ab 60% lüftet, was das Zeug hält.

    2. ihr messt das hiermit selbst und wertet die Daten entsprechend aus. Diese Daten würden die Schuld oder Unschuld des Mieters belegen.

    3. Ihr holt einen Gutachter, der das untersucht und dann die Schuldzuweisung übernimmt.

    4. Ihr sagt dem Mieter, dass er nicht nur lüften soll, sondern auch ordentlich heizen soll. Dadurch wird das eigentliche Prob nicht behoben, aber ihr habt erstmal ruhe...

    Welchen Weg ihr geht, bleibt euch überlassen.
     
Thema: Feuchte Stellen/Schimmel in Mieterwohnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feuchte stellen in der wohnung

    ,
  2. feuchte flecken wohnung

    ,
  3. feuchte stellen in wohnung

    ,
  4. feuchter fleck in wohnung,
  5. schimmel in fußbodennähe,
  6. nasse flecken in der wohnung,
  7. wohnung feuchte stellen,
  8. feuchte flecken ,
  9. feuchte stelle in der wohnung ,
  10. schimmel in fussbodennähe,
  11. feuchte stellen wohnung,
  12. nasse stellen wand,
  13. feuchte stelle in wohnung,
  14. feuchte flecken in wohnung,
  15. feuchte stellen,
  16. feuchte flecken außenwand,
  17. Feuchter Fleck Wohnung Vermieter,
  18. Nasse stellen in wohnung,
  19. feuchter fleck schimmel,
  20. grund für nasse stellen und schimmel in wohnung,
  21. nasse flecken in wohnung,
  22. feuchte stellen in mietwohnung,
  23. feuchter fleck hinter küchenmöbeln,
  24. wohnung feuchtigkeit welche stellen,
  25. schimmel fußbodennähe
Die Seite wird geladen...

Feuchte Stellen/Schimmel in Mieterwohnung - Ähnliche Themen

  1. Schimmel in den Ecken im Wohnzimmer / Kältebrücken

    Schimmel in den Ecken im Wohnzimmer / Kältebrücken: Hallo zusammen, ich vermieter ein Haus Baujahr 1960. Die Mieter sind Anfang 2016 eingezogen. Bis vor paar Tagen ging alles gut. Nun haben die sich...
  2. Verputzfehler - Schimmel nach 10 Jahre?

    Verputzfehler - Schimmel nach 10 Jahre?: Hallo, ich habe vor 11 Jahren eine Wohnung in einem 8 Parteien Haus gekauft. Die Wohnung war damals so herunter gekommen, dass der Markler damals...
  3. Garten zu matschig um Mülltonnen an die Straße zu stellen

    Garten zu matschig um Mülltonnen an die Straße zu stellen: Hallo, ich habe eine Wohnung in einem MFH. Es gibt einen Gemeinschaftsgarten und zu jeder Wohnung noch einen eigenen Garten. In manchen der Gärten...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...