Feuchte und nasse Wand in der Küche

Diskutiere Feuchte und nasse Wand in der Küche im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; hallo ihr, ich habe eine frage und ein problem. achtung lang: wir sind im juni 2007 in diese jetztige wohnung gezogen bei der selben verwaltung,...

  1. #1 JungeFamilie, 12.08.2007
    JungeFamilie

    JungeFamilie Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr,
    ich habe eine frage und ein problem.
    achtung lang:
    wir sind im juni 2007 in diese jetztige wohnung gezogen bei der selben verwaltung, nur eben ein zimmer mehr also von 2 auf 3 zimmer und eine andere straße aber selber ort.
    diese wohnungen sind alle rekonstruiert und renoviert.
    nun haben wir einige tage gesehen, nachdem übergabe war, dass oben an der küchenwand und decke leichte dunkle feuchte wasserspuren sind.
    sah man auch duch die tapete.
    das haben wir sofort gemeldet, denn wir wissen, dass es immer dann passiert, wenn es draußen stark udn viel geregnet hat, da das regenrohr zu klein zu sein scheint und dann überläuft.
    es tat sich bis dahin nichts und der fleck wurde bei jedem mal regen immer doller und schlimmer.
    nun haben wir es einige male gemeldet und im juli kam endlich post, dass sie es mitte sep. dann endlich mal machen wollen.
    aber bis dahin regnet es noch dolle und heute haben wir die tapete mal abgemacht bei dem schaden, da das wasser beim gegendrücken schon entgegen kam und damit wir sehen wie schlimm das ausschaut.
    siehe foto!
    der ganze beton ist voll feucht und nass und würde ne weile dauern, bis der ja trocken ist bei neuem regen und wenn man mal den gesundheitsaspekt betrachtet, der entstehen kann wie schimmel nicht so toll, haben noch ne 16 monate alte tochter und bin im 4. monat schwanger.
    nun wäre die sache klar man könnte sich ne andere whg geben lassen, aber auch die unter uns ist so, noch shclimmer und andere objekte in unserem umkreis auch.
    ausziehen deswegen möchten wir nicht, wir möchten das nur in ordnung haben.
    wir haben uns auch überlegt, wir würden das sogar selber machen, wenn wir die mittel dazu gestellt bekommen,. natürlich erst, nachdem rohr ausgetauscht ist, aber so könnte mein mann das auch machen.
    gäbe es da aber auch ne möglichkeit, dass man die dazu bringt dass es behoben wird auch mittel gegenfalls gestellt?
    oder sogar ne mietminderung oder so?
    denn ich finde das schon ein großes makel, eben wegen gesundheitsaspekt dzau kommt noch, dass unser türoffner nicht geht und als es kühler war die badheizung nicht alle anderen ja.
    bis jetzt auch noch nichts getan bei mehrmaligem ankündigen.
    wie sehen da unsere chancen als mieter aus.
    was kann man da so machen?
    danke und gruß
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 onkelfossi, 12.08.2007
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Bei diesem Problem kannst du eine Mietminderung vornehmen, allerdings nicht rückwirkend und erst mit Fristsetzung zur Behebung und Ankündigung der Mietminderung. Dies hättet ihr schon viel früher tun sollen. Anfang Juni ist das Problem ja aufgetaucht. Ein Mal anrufen, tut sich dann innerhalb einer Woche nichts, dann Schreiben aufsetzen. Nun haben wir es ja schon Mitte August und ihr habt zwei Monate sinnlos verstreichen lassen.

    Was ihr nun machen könnt: Schreiben an Vermieter bzw. Hausverwaltung und Mängel aufzeigen. Am besten gleich das Foto dazulegen.Zwei Wochen Frist setzen und reinschreiben, dass eine Mietminderung vorgenommen wird, falls innerhalb der zwei Wochen nicht repariert wird. Das ganze per Einschreiben. Außerdem kommt es ja nicht nur auf die Regenrinne an, sondern auch auf den Schaden in der Wohnung. Das Stück muss ja mindestens neu tapeziert und gestrichen werden. Das also auch reinschreiben. Wenn sich dann nichts tut, könnt ihr ab dem Folgetag der Frist die Miete um einen Teil mindern.

    VG, fossi :wink
     
  4. #3 JungeFamilie, 12.08.2007
    JungeFamilie

    JungeFamilie Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ok danke, naja wir haben das oft genug gesagt auch persönlich und nun reichts deswegen habe ich mich hier mal erkundigt.
    aber selber machen und die kosten dafür verlangen das würde nicht gehen oder?
    und wieviel gemindert werden darf das wießt du auch nicht so?
    aber kann ich unseren anwalt nochmal fragen.
    aber danke erstmal, werde ich morgen gleich machen.
     
  5. #4 onkelfossi, 12.08.2007
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Das würde ich nicht machen.

    Das Graue ist doch Farbe, oder? Also wenn die Wand nur naß ist ca. 10-20%, bei Schimmel ca. 20-30%. Jedenfalls sagen das die Mehrheit der Urteil, von ein paar Extremfällen mal abgesehen.

    Lass den Anwalt weg, kostet nur Geld. Der schreibt auch nur das was ich dir gesagt habe. Diese zwei Wochen Frist mit Ankündigung über Mietminderung muss sein. Normale Anrufe oder Schreiben reichen nicht!

    VG, fossi :wink
     
  6. #5 JungeFamilie, 12.08.2007
    JungeFamilie

    JungeFamilie Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    naja hätte ja mitrecht rechtshcutz aber ok war nru ne idee.
    wegen dem grauen, nein, das ist keine farbe,das ist beton darauf war tapete und farbe und die hat sich auch teilweise gelöst letzte nacht wegen starkem regen und den rets haben wir dann abgemacht, da die eh hin war.
    hab das schreiben schon fertig gemacht,schicke ich morgen dann gleich ab.
    kann ja berichten, wies weiter gelaufen ist!
    danke erstmal!
     
Thema: Feuchte und nasse Wand in der Küche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserschaden wand

    ,
  2. feuchte küchenwand

    ,
  3. feuchte wände KÜCHE

    ,
  4. wasserschaden küche,
  5. feuchte küche,
  6. nasse wand in der küche,
  7. küchenwand feucht,
  8. feuchte wände in der küche,
  9. feuchte wand in der küche,
  10. küche feuchte wand,
  11. mietminderung nasse wand,
  12. nasse wand küche,
  13. wasserschaden in wand,
  14. nasse wände in der küche,
  15. wand in der küche nass,
  16. mietminderung feuchte wand küche,
  17. mietminderung feuchte außenwand,
  18. mietminderung nasse außenwand,
  19. Mieter AUßenwand feucht,
  20. wand küche nass,
  21. feuchte wand in küche,
  22. feuchtigkeit wand küche,
  23. mietminderung nasse wand küche,
  24. nasse wand mietminderung,
  25. nasse küchenwand
Die Seite wird geladen...

Feuchte und nasse Wand in der Küche - Ähnliche Themen

  1. Küche in Wohnung: Herd selbst angeschlossen - darf ich das?

    Küche in Wohnung: Herd selbst angeschlossen - darf ich das?: Hallo miteinander, ich bin neu hier und hab mal eine technisch-rechtliche Frage an alle erfahrenen Vermieter. Wir haben in eine Mietwohnung wo...
  2. Amortisiert sich Küche durch steuerliche Absetzung

    Amortisiert sich Küche durch steuerliche Absetzung: Liebes Forum, ich habe vor Vermieter zu werden. Nun stellt sich mir die Frage, ob es sinnvoll ist die Küche in der Wohnung zu erneuern (die alte...
  3. Gutachten für rausgenommene Wand

    Gutachten für rausgenommene Wand: Hallo! Wir haben eine Wohnung gekauft und sanieren die nun von Grund auf, da seit DDR Zeiten nicht viel darin gemacht wurde. Zwischen Küche und...
  4. Neubau Eigentumswohnung - Küche?

    Neubau Eigentumswohnung - Küche?: Hallo zusammen, ich hab mir zum Geldanlage eine Neubau 2 Zimmer Eigentumswohnung mit 50qm für 200k gekauft, Baujahr 2020. Nun eine Frage an alle...
  5. Ständig feuchte Wand/Schimmel

    Ständig feuchte Wand/Schimmel: Hallo, ich bin 2015 hier eingezogen. Der vorige Bewohner hatte anscheinend nie Probleme mit Schimmel oder Feuchtigkeit. Im ersten Jahr hatte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden