feuchter keller

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von manzana, 01.08.2013.

  1. #1 manzana, 01.08.2013
    manzana

    manzana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo..
    ich habe einen wohnungsinternen keller, der so feucht ist dass es die treppe rauf mieft.
    meinem vermieter gab ich bescheid, sagte, dass es doller müffele, nachdem es geregnet hat. er meinte, man könne da nichts machen, ich solle den keller stänig lüften und auf durchzug achten.
    meine wohnung hat auch eine luftfeuchtigkeit von 70 %.

    was mache ich da???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    manzana:

    "ich habe einen wohnungsinternen keller,"
    - kannste das bitte erklären?

    "meinem vermieter gab ich bescheid, sagte, dass es doller müffele, nachdem es geregnet hat. er meinte, man könne da nichts machen, ich solle den keller stänig lüften und auf durchzug achten."
    - Jein. Bei den derzeitigen Temperaturen kondensiert die warme Luft an den kalten Kellerwänden Feuchtigkeit aus. Wir halten unsere Kellerräume strikt geschlossen.
     
  4. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    Kannst Du feststellen ob im Keller außer dem Kondenswasser an den Wänden irgendwo Wasser von außen eindringt ?

    Statt falsch zu Lüften wäre wohl ein Trocknungsgerät sinnvoller, aber erst wenn die Ursache geklärt ist.
     
  5. #4 Papabär, 01.08.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Was bei einer kellerinternen Wohnung grundsätzlich erst einmal durchaus zu empfehlen ist (... also jetzt mal ohne die Örtlichkeiten genauer zu kennen).

    Wie das aber bei einem wohnungsinternen Keller aussieht - und vor allem, was das überhaupt ist ... :unsicher001:


    Ich würde ja sagen, Wohnung gründlich lüften - Keller nur abends mal lüften und beides voneinander trennen (Tür schließen oder notfalls mit ´nem dicken Vorhang o.ä.). Und natürlich sollte der Wäscheständer nicht unbedingt im Keller stehen.
     
  6. #5 manzana07, 03.08.2013
    manzana07

    manzana07 Gast

    der wäscheständer steht nicht im keller. jedenfalls nicht im sommer.

    die fenster werde ich mal schließen und nach weiterem wasser absuchen.

    was den entfeuchter angeht: muss ich den kaufen und über meinen strom zahlen?

    ein wohnungsinterner keller ist ein keller, der durch eine treppe in der wohnung erreicht wird. er ist bei mir durch eine tür von der wohnung getrennt.

    danke schonmal :)
     
  7. #6 Pharao, 03.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Na von alleine wird das Gerät nicht zu dir finden und wenn der mit Strom läuft, dann wird er seine Dienst mit "nett zureden" auch verweigern ;)

    Im übrigen, je nach alter des Hauses ist es ganz normal, das ein Keller etwas Kellerduft ansich hat .....
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Feuchtigkeit lässt sich eh kaum vermeiden, wenn warme Luft an die kalten Kellerwände gerät.
     
  9. #8 manzana07, 05.08.2013
    manzana07

    manzana07 Gast

    ... ja, danke. dass ein älterer keller ein wenig muffeln kann,.. von mir aus.
    aber dass ich eine luftfeuchtigkeit von 70 % habe und ein baby, was chronisch krank werden kann, einen keller, der STINKT und zwar so, dass man das in der ganzen whg riecht und nach dem reinkommen am liebsten wieder raus will, das ist nicht normal. egal, wie alt das aus ist

    ich fragte hier im forum nach, weil ich dachte,, hier wüsste es jemand.
    nun weiß ichs woanders her: der vermieter muss dafür sorgen, dass die whg bewohnbar ist und bleibt.
    auch, wenn der entfeuchter nicht von allein kommt (wie ser habe ich gelacht), ich muss nichts zahlen.

    danke und gruß
     
  10. #9 Berny, 05.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2013
    Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Es gibt auch Gutachter, die werden Dir das schriftlich geben - kostet nur vierstellig...:unsicher016:
    PS: Ich schätze aber, dass Du keine Wohlfühlflatrate gebucht hast, oder?
     
  11. #10 lostcontrol, 05.08.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    wenn du das so siehst wär's natürlich am sinnvollsten wenn du so schnell wie möglich ausziehst.
    der keller hat sicherlich auch schon "gemuffelt" als du eingezogen bist - da gilt dann "gemietet wie gesehen" und du wirst deswegen nicht mindern können.
    bei einer luftfeuchtigkeit von 70% müsste man dringend mal dein lüftungsverhalten überprüfen - wie lüftest du deine wohnung denn, und wie oft am tag?
    jedes baby kann chronisch krank werden.
    falls schimmel entstehen sollte aufgrund falschem lüftungs- und heizverhalten dann bist du dafür haftbar - das ist dir ja hoffentlich klar.

    mein keller (hausintern) "muffelt" übrigens auch - das ist bei gewölbekellern ziemlich normal, richtig trocken dürfen die garnicht sein, das würde garnicht zur bausubstanz passen. ich mach einfach die tür zu, dann riech ich das nicht. ist auch besser, gerade im sommer, denn dann kondensiert da auch keine feuchtwarme luft an den kühlen wänden und die natürliche und GEWOLLTE feuchtigkeit dort bleibt auf dem gewünschten maß.

    nun, es wussten ja gleich ein paar leute etwas dazu.
    ich hab damit auch so meine erfahrungen, immerhin haben eigentlich alle unsere immobilien historische gewölbekeller. wichtig ist dass man bei diesen kellern im sommer die fenster zumacht, weil sonst die feuchtwarme luft von draussen dort an den kalten wänden kondensiert und so zusätzliche feuchtigkeit reinkommt die man hinterher nicht mehr so leicht rauskriegt (dann braucht man evtl. tatsächlich ein trocknungsgerät).
    aber das wurde ja auch schon geschrieben. offensichtlich hat dein vermieter da keine ahnung von der materie und dir sogar was falsches geraten, hast du dafür zeugen? oder hast du das vielleicht sogar schriftlich?

    das ist so nicht ganz richtig.
    der vermieter muss dafür sorgen dass WOHNRÄUME bewohnbar sind bzw. dass der mietvertraglich vereinbarte zustand erhalten bleibt. wenn allerdings der mieter mist baut (z.b. nicht vernünftig lüftet und heizt) und dadurch schäden entstehen, dann muss der mieter dafür haften.

    wichtig erscheint mir in deinem fall vor allem eines:
    der keller war ja schon da als du eingezogen bist - warum hat er dich da noch nicht gestört? warum hast du die wohnung trotzdem gemietet?

    wenn kein entfeuchter kommt muss man auch keinen zahlen, ist doch logisch.
     
Thema: feuchter keller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. müffele IN DER WOHNUNG

    ,
  2. nasser keller vermieter

    ,
  3. schreiben an vermieter wegen feuchtem keller

    ,
  4. aus keller wohnraum machen feuchtigkeit,
  5. muss man im keller heizen
Die Seite wird geladen...

feuchter keller - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  2. Wasserschaden im Keller

    Wasserschaden im Keller: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  3. Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen

    Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen: Mein Vermieter hat mich soeben darüber Informiert das Plötzlich die Waschmaschine im Waschkeller aufgehört hätte zu waschen und er auch nun im...
  4. Keller nach Wasserschaden

    Keller nach Wasserschaden: Hallo zusammen, Wir hatten leider einen sehr unglücklichen Wasserschaden im Keller mit der Wasserleitung fuer den Garten. Es ist nichts...
  5. Wasserrohr im Keller erneuern

    Wasserrohr im Keller erneuern: Was kostet die Erneuerung eines Wasserrohrs im Keller inkl. Anfahrt, welche Preisspanne ist angemessen, an welche Art Dienstleister sollte ich...