Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

Diskutiere Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette im Kleinreparaturen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Liebe Forums-Leser, ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand...

  1. #1 princess-line, 11.11.2016
    princess-line

    princess-line Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forums-Leser,
    ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand schicken. Wir gleich jemanden organisiert, der sich das angeschaut hat. War wohl erstmal behoben. Heute mittag nun mehrere Anrufe von der Mieterin. Da ich und mein Freund berufstätig sind, haben wir es erst etwas später gesehen. Mich hat auch eine weitere Festnetznummer angerufen, die ich nicht kannte. Ich kurz Google befragt. Da kommt unter der Nummer eingetragen "Berufsfeuerwehr". Da ist mir schon das Herz fast in die Hose gerutscht. Ich sofort die MIeterin angerufen, sie total wütend, ihre Toilette würde ununterbrochen laufen und sie zahle das nicht. Und sie hätte die Feuerwehr angerufen. Nach ewigem Hin und Her und nun auch lauter Worte hat sie einfach aufgelegt. Ich gleich meinen Freund angerufen (er arbeitet in der Schule), da sagt er mir, die Feuerwehr hätte bei ihm in der Schule angerufen und sie hätten ihn aus dem Unterricht geholt und mitgeteilt, dass besagte Mieterin eine Meldung gemacht hätte. Er nun sofort dort hin. Meine Frage, wer zahlt die Kosten für die Feuerwehr?
    Die Frau hat meiner Meinung nach völlig überreagiert. Wenn jetzt aufgrund von einem unnötigen Feuerwehreinsatz Kosten entstehen, wer soll das bezahlen. Wenn das nicht so ernst wäre, ich würde es für einen Scherz halten. Bin echt fassungslos.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 11.11.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    783
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Also ich würde sagen wer Musik bestellt muß sie auch bezahlen.

    Mich wundert das die Feuerwehr da überhaupt ausgerückt ist. Gut nun weiß man nicht wie dramatisch die Mieterin die Situation geschildert hat.
     
    Berny gefällt das.
  4. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    501
    Das sehe ich auch so. Hat die Feuerwehr den überhaupt was gemacht, oder sind die nur mal kucken gekommen?
     
    Alex_B gefällt das.
  5. #4 princess-line, 11.11.2016
    princess-line

    princess-line Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    So wie es scheint (ist ja gerade erst gewesen) hat die Feuerwehr erstmal versucht uns anzurufen, sie ist nun nicht ausgerückt. Feuerwehr hat meinen Freund aus dem Unterricht in der Schule geholt (unterrichtet). Hat sich tausendmal bei der FW entschuldigt. Gut die Dame ist 82 aber trotzdem das muss man doch wissen. Mir ist mein Herz in die Hose gerutscht.
     
  6. #5 MacSassi, 11.11.2016
    MacSassi

    MacSassi Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    39
    Vielleicht. Aber mit 82 klappt halt (bei aller Vorsicht in der Ausdrucksweise) das mit dem rationalen Denken im Einzelfall vielleicht nicht mehr so und viele sind dann auch ängstlicher.
     
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    380
    Wie kann die Spülung weiter laufen, wenn eine Firma die überprüft hat? Wir sollen als Firma bei so etwas auch nicht mehr raus fahren. Die Mieter sollen die Wohnungsabsperrung zudrehen. Das hätte sie auch geschafft, wenn sie weis wo diese ist. Problematisch ist es nur, wenn diese nicht schließt.
     
  8. #7 princess-line, 11.11.2016
    princess-line

    princess-line Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Es ist nicht der erste Vorfall, sie hat auch schon gesagt, wenn der Obermieter weiter so laut ist, dann bringt sie sich um. etc etc. Seitdem ihr Mann vor einem jahr gestorben ist, wird es immer schlimmer. Ständige Anrufe am Abend, der Obermieter würde oben Wände rausreißen und laut sein etc. und sie würde jedesmal ihre Tochter holen, damit die das auch hört. Aber immer wenn die kommt, wäre ja Ruhe, bis die Tochter wieder fährt. Der Obermieter würde ja am Fenster warten, bis die wieder weg ist. Wir dann hoch, ob wir mal in die Wohnung schauen können, alles pikobello sauber, ordentlich und so. Das kann mit der Zeit wirklich nerven, jetzt war eine Weile Ruhe und nun heute das. Ich wäre froh, wenn sie ausziehen würde, aber sie sagt, wir sollen ihr halt eine Wohnung suchen. naja ....
     
  9. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    501
    Was soll ich dazu sagen? Noch nicht gewußt, das man als Vermieter am besten auch Psychater ist? Ich habe das schon mal hier gesagt, diese Art irrsinnige Vorfälle sind doch nur die Spitze des Eisberges, was dich vieleicht trösten zu trösten vermag.
     
    BHShuber gefällt das.
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    889
    Du wunderst Dich über das Verhalten der Alten, ich über das Benehmen und Verhalten der Jungen, wie unbeholfen und unfähig manche sind.
     
    Berny gefällt das.
  11. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    692
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Kann man nachvollziehen. Wie schaut's denn mit der Miethöhe im Vergleich mit der ortsüblichen aus? Gibt's für den Ort nen qualifizierten Mietspiegel? Im Idealfall könnt man da der mieterseitigen Motivation für ne Wohnungssuche relativ unkompliziert nachhelfen...
     
  12. #11 princess-line, 11.11.2016
    princess-line

    princess-line Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Es ist eine altersgerechte Wohnung in einem komplett 2012 sanierten Altbau. Der Mietspiegel für die Wohnung liegt eher im unteren bis mittleren Bereich. Eine Wohnung mit der Ausstattung und Größe in einem anderen Haus würde einiges mehr kosten. Wir sind nicht zu hoch rangegangen, weil es hier im polnischen Grenzgebiet (Nähe Cottbus) nicht ganz so einfach ist Mieter zu finden. Vielleicht wäre für die Dame auch einfach eine Betreuung besser, oder jemand, der halt einmal täglich kommt oder so. Ich bin erstmal froh, dass es gut ausgegangen ist.
     
  13. #12 Papabär, 11.11.2016
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.951
    Zustimmungen:
    666
    Ort:
    Berlin
    Bei Folgeschäden durch anhaltende Atemnot aufgrund einer übermäßigen Zwerchfellbeanspruchung (vulgo: Lachanfall) sollte die normale Krankenversicherung genügen.
     
    BHShuber gefällt das.
  14. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    889
    Bei Altbauten sind diese Absperrungen meist im Keller, und hier sollte man alte Menschen, noch dazu dusselige, schon anleiten wo sie im Notfall hinlangen bzw. zudrehen sollen. Ich weihe meine Mieter bei Einzug in die Wohnung dahingehend ein. Auch der Feuerlöscher wird erklärt, ist möglicherweise für die Katz, aber ich habe meine Pflicht getan, es beruhigt.
     
    Berny gefällt das.
  15. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    889
    Stell dir vor die "Alte" hätte das Wasser laufen lassen und sich nicht gerührt, letztendlich ertrunken. Dann schon lieber totlachen.:lol
     
  16. #15 MacSassi, 12.11.2016
    MacSassi

    MacSassi Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    39
    Über das Verhalten der Alten wundere ich mich nicht. Über manches Benehmen und Verhalten einiger Junger auf jeden Fall schon.
     
  17. #16 Martin_72, 23.11.2016
    Martin_72

    Martin_72 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde das die Dame zahlen lassen. Auch wenn sie schon 82 Jahre alt ist. Aber sowas geht echt überhaupt nicht.
     
  18. Alex_B

    Alex_B Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    13
    Mich wundert das die FW überhaupt gekommen ist. Bei uns wären die nur gekommen, wenn das Wasser in der darunterlegenden Whg von der Decke tropft oder die Treppe runterläuft.
    Das ist doch nicht Aufgabe der FW.

    Die Dame scheint einsam zu sein. Sprich doch mal mit der Tochter, ob Sie einen Pflegedienst sucht, der jeden Tag mal nach Ihr schaut.
    Wir haben auch eine ältere Frau im MFH. Wenn Sie zu einsam ist, dann ruft Sie mich an, Ihre Heizung geht nicht oder im Garten müsse dies und das gemacht werden oder Ihr Telefon geht nicht, dabei hat Sie nur ein paar Kabel umgesteckt...

    Ich denke, dass ist ein Hilfeschrei der Person.
     
    dots gefällt das.
  19. #18 Petra_44, 27.11.2016
    Petra_44

    Petra_44 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    2
    Die Kosten zahlt die Mieterin. Oder war irgendeine Gefahr gegeben? Offensichtlich doch nicht, oder?

    Natürlich SOLLTE Wasser nicht durchgehend laufen. Wenn es das tut, ruft man einen Installateur, der das Problem behebt. Und bis der Installateur kommen kann, ruft man auch nicht die Feuerwehr, sondern stellt, falls nötig, den Haupthahn ab.
     
  20. #19 immobiliensammler, 27.11.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    1.091
    Ort:
    bei Nürnberg
    Ich lese immer noch nicht, ob und an wen die Feuerwehr überhaupt eine Rechnung gestellt hat. Wenn die Rechnung auf mich als Vermieter ausgestellt wäre würde ich die zurückschicken mit dem Hinweis, ich habe sie nicht gerufen und somit auch den Einsatz nicht veranlasst. Wenn die Rechnung auf die Mieterin lautet dann soll die sich halt mit der Feuerwehr streiten!
     
    Alex_B, dots, GJH27 und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

Die Seite wird geladen...

Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette - Ähnliche Themen

  1. Inkasso schreiben wegen WGV

    Inkasso schreiben wegen WGV: Hallo Forum, Habe gerade folgendes Problem. Habe die WGV gewechselt die alte versicherung letztes Jahr 1 Monat vor Ende gekündigt.in Vertrag seht...
  2. Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen

    Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen: Guten Abend, in meiner Wohnung wird der Verbrauch der Heizkosten über Funk abgelesen. Bei der Betriebskostenabrechnung 2015 wurde ein Heizkörper...
  3. Ich habe meinem Mieter wegen Eigenbedarf gekündigt. Was nun?

    Ich habe meinem Mieter wegen Eigenbedarf gekündigt. Was nun?: Ich hatte ein Einfamilienhaus an ein Ehepaar vermietet. Ich habe ihnen wegen Eigenbedarf gekündigt, vor Gericht wurde dann ein Vergleich gemacht...
  4. Kündigung wegen Beleidigung

    Kündigung wegen Beleidigung: Hi, liebe Forum-User. Leider kann ich mich nur mit schlechten Neuigkeiten zurück melden. Die Vorgeschichte: Eine Sorgen-Mieterin von mir hatte...
  5. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hallo, kurz vorab: Ich bin nicht der Besitzer des Hauses um das es geht. Der Besitzer ist mein Bruder. Ich erkläre euch einfach mal unsere...