Finanzamt setzt doppelt so große Grundstücksgröße an (Afa ETW)

Diskutiere Finanzamt setzt doppelt so große Grundstücksgröße an (Afa ETW) im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Mein neues Finanzamt (nach Umzug) setzt bei meiner nun erstmalig vermieteten ETW (in einer Wohnanlage mit 44 ETW) beharrlich die falsche...

  1. #1 lingnoi, 21.01.2011
    lingnoi

    lingnoi Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein neues Finanzamt (nach Umzug) setzt bei meiner nun erstmalig vermieteten ETW (in einer Wohnanlage mit 44 ETW) beharrlich die falsche Grundstücksgröße (mehr als doppelt so groß) an, sodass meine Afa entsprechend niedriger ausfällt. Auch mein Einspruch gegen den Steuerbescheid hat nicht geholfen.
    Den falschen Grundstückswert hat mein jetziges FA angeblich von dem örtlichen FA erhalten. Ich habe bereits den Kaufvertrag vorlegt, in dem die richtige Größe vermerkt ist, so wie den Grundbuchauszug in dem ebenfalls die richtige Größe vermerkt ist.

    Was kann ich noch machen, ausser einer Klage vor dem Finanzgericht???

    Mit ratlosen Grüßen,

    L
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.314
    Zustimmungen:
    539
    Hallo lingnoi,

    wie hat der Sachbearbeiter denn sein borniertes Verhalten Dir gegenüber persönlich gerechtfertigt?
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Nach einem erfolglosen Einspruch bleibt nur die fristgerechte Klage.
     
  5. #4 Klauspanther, 22.01.2011
    Klauspanther

    Klauspanther Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lingnoi,
    bevor ich Klage erheben würde, versuch doch folgendes:

    Telefonat mit dem Sachbearbeit und Versuch der Klärung. Sollte kein befriedigendes Ergebnis zustande kommen, läßt Du Dir den Namen des direkten Vorgesetzten gegeben und am besten direkt mit diesem verbinden lassen.
    Sollte das Handeln des Sachbearbeiters rechtswidrig sein, Dienstaufsichtsbeschwerde!

    Das sollte eigentlich helfen!
     
  6. #5 lingnoi, 22.01.2011
    lingnoi

    lingnoi Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

    Ich werde es noch ein Mal telefonisch versuchen.

    Grüße, L
     
  7. #6 Sufenta, 23.01.2011
    Sufenta

    Sufenta Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt denn das alte FA dazu? Vielleicht haben die sich in ihrer Mitteilung an das neue FA irgendwie verschrieben oder so?
    Evtl. auch da mal Kontakt aufnehmen.
     
  8. #7 Christian, 23.01.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bei solchen Sachen oft ein besseres Bauchgefühl, wenn man persönlich mit seinem Gegenüber spricht. Daher mein Tipp: Fahr zum FA, und rede mit dem Sachbearbeiter persönlich.
    Leider kann man sowas wie Mimik nur sehr schlecht per Telefon übertragen (und per Post/Schriftform überhaupt nicht).
     
  9. #8 lingnoi, 08.03.2011
    lingnoi

    lingnoi Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich mittlerweile zu meiner Zufriedenheit geklärt. Angeblich war das vorherige FA schuld...

    Was mich etwas wundert ist, dass die doch so überarbeiteten Finanzbeamten so viel Zeit mit Kleinigkeiten wie meiner Angelegenheit verbringen und 2-fache Anfragen an irgendwelche anderen Finanzämter schicken.

    Grüße, L
     
  10. Sheela

    Sheela Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lingnoi,

    eine mögliche Erklärung:

    Angenommen die ETW gehört dir nicht alleine, sondern dir und deinem Partner.
    In diesem Fall wurden die Einkünfte aus V+V gesondert festgestellt. Dieser Feststellungsbescheid ist als Grundlagenbescheid bindend für alles weitere.

    Hat das neue FA einen Grundlagenbescheid vom alten FA erhalten, ist es erstmal daran gebunden und kann nicht einfach davon abweichen, die überarbeiteten Beamten sind also zu Nachfrage verpflichtet.

    Grüße, Sheela :wink
     
Thema: Finanzamt setzt doppelt so große Grundstücksgröße an (Afa ETW)
Die Seite wird geladen...

Finanzamt setzt doppelt so große Grundstücksgröße an (Afa ETW) - Ähnliche Themen

  1. Kaufüberlegungen / Planung Renovierung für selbstgenutze ETW

    Kaufüberlegungen / Planung Renovierung für selbstgenutze ETW: Hallo Forianer, in absoluter Wunschlage (an ein Naturschutzgebiet angrenzend, fast dörflicher Charakter, absolut ruhig, trotzdem innerhalb...
  2. Fragen zur Afa und Abschreibungen von Zinsen bei mitgenutztem ET

    Fragen zur Afa und Abschreibungen von Zinsen bei mitgenutztem ET: Guten Morgen, wir planen den Kauf eines MFH, bestehend aus 3 Wohungen zu insgesamt 305qm aus em Bj. 1971. Die drei Wohnungen sind wie folgt...
  3. Berechnung AfA - Aufteilung Gebäude und Grundstück - Wie berechnen?

    Berechnung AfA - Aufteilung Gebäude und Grundstück - Wie berechnen?: Nachdem ich seit einiger Zeit das Forum lesend verfolge, habe nun auch ich eine Frage bzgl. oben genannten Betreffs und hoffe dass die Profis...
  4. An Kind vermietete ETW selber nutzen und Kind von der Miete befreien

    An Kind vermietete ETW selber nutzen und Kind von der Miete befreien: Hallo, angenommen Herr A hat eine ETW gekauft und diese teilweise finanziert. Bei der Steuer hat er die Kosten angegeben. Die Wohnung für 70 % der...
  5. AfA-Berechnungsgrundlage für Eigentumswohnung? Bodenwert?

    AfA-Berechnungsgrundlage für Eigentumswohnung? Bodenwert?: Soviel ich weiss wurde früher beim Kauf einer Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienwohnhaus der Bodenanteil wie folgt berchnet:...