Fliesenarbeiten, fairer Preis ?

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von sunny47, 28.06.2012.

  1. #1 sunny47, 28.06.2012
    sunny47

    sunny47 Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe in meiner leerstehenden Mietwohnung das Bad von einem Fliesenleger renovieren lassen.

    Die alten Fliesen wurden gelassen, die Schlitze von den neuen Sanitärleitungen wurden von mir ebenverfüllt.
    Arbeiten durch Fliesenleger:

    Wanne mit Ytong eingemauert, Geberitkasten mit Rigibsplatten verkleidet Dusche ebenerdig mit Schwelle neu verfliest.
    Boden 6m², Wand 20m² Fliesen 30x60 alles mit silikon verfugt .Wand bis 1,70m verfliest.
    Fliesenleger war 15 std an der Arbeit. Hat dafür 1330€ Arbeitslohn verlangt plus 620€ Material ohne Fliesen !Bei den 15std habe ich noch 2std für Anfahrt und Autorichten dazugerechnet. Vor Ort war er nur 13std.

    Ist das ein fairer Preis? Wären ca.85€ Stundenlohn. Wie könnte man dagegen angehen. Leider hat meine Frau schon alles bezahlt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 28.06.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    man könnte mal mit dem Fliesenleger reden.
    Was sagt der denn zu deinem Problem?

    Gruß,
    Christian
     
  4. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Hat man sich denn vorher ein Angebot geben lassen?
     
  5. #4 sunny47, 28.06.2012
    sunny47

    sunny47 Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ein Angebot wurde keins gemacht, weil man Ihn persönlich kannte, und der Sanitärmonteur hat Ihn als seriös empfohlen.
    Die Arbeit hat er ja auch gut erledigt.

    Gesprochen habe ich noch nicht mit ihm wollte nur hier im Forum mal mich erkundigen, ob solche Preise i.O. sind.

    Für mich sind sie überzogen !
     
  6. #5 Eilemuc, 28.06.2012
    Eilemuc

    Eilemuc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also ich verlange 83,19 € für einen ausgebildeten Tresortechniker, der geschult ist und jahrelange Erfahrung hat.
    Bei "Standardarbeiten" in der Sicherheitstechnik verlangen wir 52,10 ....nein 89,00 € ist günstig für einen Fliesenleger, der hier i.d.R. ca. 45,00 € als Meister bekommt.
     
  7. #6 Papabär, 28.06.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Eilemuc ... also wirklich ...

    ich kenn´ zwar die Preise in der Sicherheitsbranche nicht so genau, aber das folgende ist mit Sicherheit ironisch gemeint ...

    Ein Bad fliesen lassen, ohne sich vorher ein Angebot einzuholen - sondern sich nur auf die Aussage eines Bekannten zu verlassen, halte ich für höchst fahrlässig.
    Das ist fast vergleichbar mit dem Austauschstudenten, dem man das Adlon als cooles Wohnheim empfohlen hat :erschreckt016: ... Lehrgeld!!
     
  8. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    91
    der ist super gut !
     
  9. #8 sunny47, 29.06.2012
    sunny47

    sunny47 Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Das hilft mir jetzt alles nicht weiter.

    Ich wollte nur mal wissen was eigentlich so ein Fliesenleger verlangen darf, und ob ich gegen diesen Preiswucher was unternehmen kann.
     
  10. #9 Christian, 29.06.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    verlangen darf ein Fliesenleger quasi erst mal grundsätzlich alles. Ob er es bekommt, steht auf einem anderen Blatt.

    Wikipedia sagt, daß Wucher das Angebot einer Leistung zu einer deutlich überhöhten Gegenleistung unter Ausnutzung einer Schwächesituation eines Vertragspartners bezeichnet.

    In welchen Situationen hast du Schwächen?

    Gruß,
    Christian
     
  11. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Tja ohne Angebot wird das schwierig, einfach mal mit dem Fliesenleger reden, ob er nicht am Preis was macht, evtl vorher mit der Innung / IHK reden und fragen ob sie Dir eine Preisvorgabe geben können, damit Du was in der Hand hast zum Verhandeln.
     
  12. #11 Papabär, 29.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Christian meint damit, dass es kein Wucher ist, solange Du einen anderen Handwerker hättest beauftragen können ... und von einem Fliesenlegermonopol habe ich ehrlich gesagt auch noch nie etwas gehört.
     
  13. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo sunny47

    Wieso hast du dir nicht mal vor Auftragsvergabe darüber Gedanken was soetwas kosten kann?
    Wieso hast du dir kein Angebot machen lassen?
    Wieso hast du dir keine alternativ Angebote machen lassen?
    Wieso hast du einen Fliesenleger beauftragt?
    Und nicht einen KFZ-Mechaniker, oder Tankwart die sind günstiger.


    Da du die Möglichkeit hattest jemand anderen den Auftrag zuerteilen,
    oder sogar die Arbeit selber zu erledigen, fällt dies meiner Meinung nach nicht unter Wucher.
    Also einfach pech gehabt.

    VG Syker
     
  14. #13 Eilemuc, 30.06.2012
    Eilemuc

    Eilemuc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also ein Fliesenleger liegt in München bei 45,00 € aufwärts ...und wie ich hier schon des öfteren gehört habe...München ist teuer

    @papabär....Iroinie? Ich? niemals ;)
     
  15. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Richtig, denn die Angelegenheit ist gegessen.
    Für de Zukunft sollteste Dich mal mit dem Begriff "Ausschreibung" befassen.
     
  16. #15 marco78, 01.07.2012
    marco78

    marco78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Im Nachhinein ist es leider nicht mehr möglich. Denn es wurde ja die Leistung bezahlt- selbst wenn er 300 € in der Std. verlangt hätte?!
     
  17. #16 Christian, 01.07.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    warum sollte im Nachhinein nichts mehr möglich sein?

    Gruß,
    Christian
     
  18. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Yes, selbst dann.
    Für manche Leute sind das Peanutsbeträge.
     
  19. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Nichts ist unmöööglich, ....
    Ernsthaft: Ich halte diesen Geschäftsvorgang für abgeschlossen.
     
  20. #19 fl.Meister, 26.11.2012
    fl.Meister

    fl.Meister Gast

    bitte richtig rechnen

    hallo

    ich glaube nicht das er nur 13 std. für diese Arbeit gebraucht hat

    es sind 26 m² im schnitt braucht nin Fliesenleger für alle Arbeiten ca. je m² 1,2 std

    Abmauern etc wird er nochmal 3-4 std gebraucht haben

    und wen er 40 € die std berechnet 34,2 x 40 =1368,00 ist das doch noch angemessen

    bevor hier jetzt gesagt wird 40€ ist viel es bleiben ihm davon nur ca 1/3

    und nin Angestelter der 15€ bekommt kostet der Firma im Schnitt 45 € in der stunde

    45€ x8 =380
    bei 21 Arbeitstagen im Monat = 7560€

    also es bringt nix seinen Nettolohn gegen den Bruttolohn des Handwerkers zurechnen den der Handwerker zahlt mehr an Vater-statt
     
  21. #20 BarneyGumble2, 26.11.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Das finde ich aber jetzt doch ein wenig zu hoch gegriffen.
    Von den 2520 € Brutto (15 € x 168 Std.) bekommt der Angestellte je nach Lohnsteuerklasse etc. sagen wir ca. 1500 € netto.
    Nach Deiner Rechnung würde der Staat ja dann etwa 80% der Gesamtlohnkosten eines Arbeitnehmers einbehalten...
     
Thema: Fliesenarbeiten, fairer Preis ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fliesenleger preise

    ,
  2. stundenlohn fliesenleger 2012

    ,
  3. kosten fliesenleger

    ,
  4. fliesenleger stundenlohn 2012,
  5. fliesenleger kosten,
  6. fliesenleger quadratmeterpreis,
  7. preise fliesenleger,
  8. arbeitslohn fliesenleger,
  9. fliesenlegen kosten,
  10. preise fliesenarbeiten,
  11. stundensatz fliesenleger,
  12. fliesenarbeiten ,
  13. stundenlohn für fliesenleger,
  14. fliesenleger preis,
  15. fliesenleger münchen preise,
  16. quadratmeterpreis fliesenlegen,
  17. kosten fliesenarbeiten,
  18. preisliste fliesenleger,
  19. kosten fliesenlegen ,
  20. fliesenleger preise münchen,
  21. preisliste für fliesenarbeiten,
  22. fliesenlegen preise,
  23. Fliesenlegermeister Stundenlohn,
  24. stundenlohn fließenleger,
  25. fliesenleger stundenlohn 2013
Die Seite wird geladen...

Fliesenarbeiten, fairer Preis ? - Ähnliche Themen

  1. Hausverwaltungs Preise akzeptabel oder Wucher?

    Hausverwaltungs Preise akzeptabel oder Wucher?: Guten Tag, wir haben in einem 6 Parteien Haus eine Wohnung mit 82qm, alle Wohnungen haben in etwa die gleiche Größe. Wir haben die Wohnung erst...
  2. Bester Preis beim Hausverkauf

    Bester Preis beim Hausverkauf: Da meine Großeltern nun beide in einem Pflegeheim leben und eine Rückkehr in ihr Eigenheim ausgeschlossen ist, haben sie sich entschlossen Ihr...
  3. Mieter kündigen. Einbauten fair abrechnen

    Mieter kündigen. Einbauten fair abrechnen: Ein Gewerberaummieter hat vor 12 Jahren ein paar Trockenbauwände und Sanitärinstallationen inkl. Fliesen legen auf eigene Rechnung gemacht. Im...
  4. Falscher Preis im Internet

    Falscher Preis im Internet: Hallo, ich wollte Salzfliesen kaufen und habe einen Onlineshop gefunden, bei dem 3,50€/1 Quadratmeter angeboten wird, wenn man dann 5 in den...