Folgekosten früherer Arbeiten nach ETW-Kauf

Diskutiere Folgekosten früherer Arbeiten nach ETW-Kauf im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo Foristen ich habe im Sommer 2010 eine Eigentumswohnung im Altbau gekauft zur Eigennutzung. Einige Monate vorher war ein Fahrstuhl...

  1. #1 nasstaucher1972, 28.08.2011
    nasstaucher1972

    nasstaucher1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Foristen

    ich habe im Sommer 2010 eine Eigentumswohnung im Altbau gekauft zur Eigennutzung. Einige Monate vorher war ein Fahrstuhl eingebaut worden, da meine Wohnung aber im 1.OG liegt hatte ich kein Interesse an der Liftnutzung, die Maklerin sicherte mir auch zu dass meine Wohnung nicht zur Liftnutzung und somit auch nicht zur anteiligen Übernahme der Einbau oder Unterhaltskosten herangezogen wird. Seit einem Jahr wohnen wird nun im Haus, haben natürlich nie den zum Liftbetrieb notwendigen Schlüssel erhalten oder beansprucht.

    Aber - Überraschung - auf einmal kommt die Verkäuferin auf mich zu und erzählt es hätte Folgekosten beim Fahrstuhleinbau gegeben, die ich nun zu tragen hätte da ich ja mittlerweile Eigentümer sei :( Auf meinen Einwand ich sei nicht Mitglied der Fahrstuhlnutzer-Gemeinschaft (formell eine GBR), behauptet sie das sei ich stillschwiegend und automatsich durch Kauf der ETW sehr wohl geworden

    Dazu meine Frage: Kann es sein dass ich ohne Unterschrift und ohne jegliche Information vom Verkäufer oder Notar oder Makler in diese Liftgemeinschaft reinrutsche und nun auch noch KOSten mittragen muss die entstanden bevor ich das erste mal das Haus betreten habe ?

    Vielen Dank im voraus für Eure Ideen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.308
    Zustimmungen:
    539
    Hi, auch, wenn Du im EG wohnst und es keinen Dachboden oder -speicher gibt: Du bist mit "drin" (als jetziger Miteigentümer).
    Und bei den Betriebskosten ebenfalls.
     
  4. #3 nasstaucher1972, 29.08.2011
    nasstaucher1972

    nasstaucher1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrstuhl wurde eingebaut bevor ich Wohnungseigentümer wurde...!

    Hallo Berny
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Du sagst ich bin auf jeden Fall Teil der Liftgemeinschaft auch wenn ich wenig oder keinen Mehrwert habe und selbst nicht zugestimmt habe.

    Die Konsequenz ist dann, dass ich die Betiebskosten monatlich anteilig bezahle. Damit kann ich eventuell leben, ist wegen der nach Etage gestaffelten Beiträge ein geringer Betrag.

    ABER viel wichtiger ist mir die Beteiligung an den Einbaukosten. Es widerspricht meinem Rechtsempfinden, wenn ich nun als Schuldner einstehen muss für einen Fahrstuhleinbau der "verursacht" (entschieden, beauftragt und fertiggestellt) wurde noch bevor ich die Wohnung gekauft habe. Ich meine dass hier doch die Alt-Eigentümerin die von Ihrer Entscheidung verursachten Kosten tragen müsste.

    Den Fall weitergesponnen: wenn jetzt noch zufällig eine verspätete Rechnung eines Handwerkers für die sagen wir Dachsanierung von vor 2 Jahren aufschlägt, müsste ich die auch zahlen, nur weil ich heute EIgentümer bin?

    Vielen Dank im voraus!
     
  5. #4 Gruwo-NDS, 29.08.2011
    Gruwo-NDS

    Gruwo-NDS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Eintragung im Wohnungsgrundbuch sind Sie Mitglied der Eigentümergemeinschaft und dieser gegenüber auch zur Zahlung der anteiligen gemeinschaftlichen Kosten verpflichtet.

    Alles andere hängt davon ab, was zwischen Ihnen und der Verkäuferin im Kaufvertrag vereinbart wurde. Hier wäre unter Umständen der beurkundende Notar der bessere Ansprechpartner, da dieser, im Gegensatz zu uns, den Vertragsinhalt kennt.
     
Thema: Folgekosten früherer Arbeiten nach ETW-Kauf
Die Seite wird geladen...

Folgekosten früherer Arbeiten nach ETW-Kauf - Ähnliche Themen

  1. Kaufüberlegungen / Planung Renovierung für selbstgenutze ETW

    Kaufüberlegungen / Planung Renovierung für selbstgenutze ETW: Hallo Forianer, in absoluter Wunschlage (an ein Naturschutzgebiet angrenzend, fast dörflicher Charakter, absolut ruhig, trotzdem innerhalb...
  2. Wohnung Kaufen, einziehen und eine Zimmer Vermieten

    Wohnung Kaufen, einziehen und eine Zimmer Vermieten: Grüsse, Ich bin ganz neu auf diesen forum auf einem Grund, ich überlege mir seit kurzem in eine Wohnung zu investieren und in diesen Wohnung...
  3. Unseriöser Käufer! - Probleme nach fast 1 Jahr

    Unseriöser Käufer! - Probleme nach fast 1 Jahr: Liebe Forenfreunde, liebe Immofans und Experten, diese schöne Plattform, die uns allen zur Verfügung steht bzw. dieses geniale Forum und seine...
  4. Wohnung kaufen statt mieten? - Neuling bittet um Tipps :)

    Wohnung kaufen statt mieten? - Neuling bittet um Tipps :): Hallo zusammen, ich bin Ben und 29 Jahre jung. Nachdem ich als gelernter Bankkaufmann nun 5 Jahre studiert habe, verdien ich in ein paar Monaten...
  5. An Kind vermietete ETW selber nutzen und Kind von der Miete befreien

    An Kind vermietete ETW selber nutzen und Kind von der Miete befreien: Hallo, angenommen Herr A hat eine ETW gekauft und diese teilweise finanziert. Bei der Steuer hat er die Kosten angegeben. Die Wohnung für 70 % der...