Formulierung der 75,- EURO Klausel für Kleinreparaturen

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von cucumber, 27.09.2010.

  1. #1 cucumber, 27.09.2010
    cucumber

    cucumber Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab' in 2 Tagen einen Mietvertag für den neuen Mieter auszufüllen und muss mir noch nagelneue Verträge besorgen. Beinhalten denn neue Verträge die 75,- EURO Klausel für Kleinreparaturen oder muss ich das unter Sonstiges selber formulieren? Wenn ja, hätte dann jemand eine sogenannte Musterformulierung? Bin immer sehr vorsichtig und wachsam bei Formulierungen unter Sonstiges...

    Bedanke mich im voraus.

    cucumber
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Kommt drauf an, wo Du die herzauberst. In den Verlagsfertigdingern ist das meist als Option drin, muß dann noch angekreuzt werden, wer die Kleinreps zahlen soll, und die Höhen variieren zwischen 50 bis 120 Euro. Oft sind die aber schon jahrelang veraltet und liegen dort ewig in der Schublade, also Achtung bei denen aus dem Schreibwarenladen! Es gibt sehr mieterfreundliche (Mieterverein, oft aber auch die Formularverträge aus dem Schreibwarenladen) und es gibt eher vermieterfreundliche Versionen. Letztere neuesten Datums (werden immer aktuell angepaßt) wären Deine bevorzugte Wahl, gibt es beim örtlichen Haus und Grund o.a. Vermieterverein, gibts auch auch für Nichtmitglieder, ich glaube dann aber für um die 20 Euro...
     
  4. #3 cucumber, 28.09.2010
    cucumber

    cucumber Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    So, hab' mir heute neue Verträge erworben und hier steht folgendes:

    Der Mieter ist verpflichtet, die Schönheitsreparaturen zu tragen.

    Die Schönheitsreparaturen sind fachgerecht auszuführen. Schönheitsreparaturen umfassen nur das Tapezieren, Anstreichen der Wände, und Decken, das Streichen der Fußböden, der Heizkörper einschließlich der Heizrohre, der Innentüren sowie der Fenster und Außentüren von innen.

    Hat sich der Mieter zur Durchführung der Schönheitsreparaturen verpflichtet, und beabsichtigt der Vermieter, nach Beendigung des Mietverhältnisses bauliche Veränderungen, insbesondere Modernisierungsmaßnahmen durchzuführen, ist der Mieter, sofern Schönheitsreparaturen fällig sind, die durch einen Umbau nach Vertragsende alsbald wieder zerstört wurden, zur Zahlung einer angemessenen Entschädigung anstelle der geschuldeten Leistung verpflichtet.

    Der Mieter trägt die Kosten für kleine Instandhaltungen, soweit die Kosten für die einzelne Reparatur 120,00 Euro und der dem Mieter dadurch entstehende jährliche Aufwand 6 % der Jahresnettomiete nicht übersteigen. Die kleinen Instandhaltungen umfassen nur das Beheben kleiner Schäden an den dem Mieter zugänglichen Installationsgegenständen für Elektrizität, Wasser und Gas, den Heiz- und Kocheinrichtungen, den Fenster- und Türverschlüssen sowie den Verschlussvorrichtungen von Fensterläden.


    Na ja, das sind halt diese sogenannten starren Verpflichtungen des Mieters. Ob das wirklich zählt, wenn's drauf ankommt, sehr fraglich. Wichtig für mich ist auch die Frage bei einer Rohrverstopfung. Wo ist die Verstopfung, ist sie schon vom Vormieter verursacht worden oder liegts an den alten Rohren? Konnte bisher immer mit einer Spirale das selber klären. Oder wenn bei den neu gestellten Gasherd nach ca. ¾ Jahr eine Platte ausfällt, dann is' das doch Sache des Mieters, oder?
    However, nun brauch ich keine Klausel mehr zusätzlich eintragen. Das reicht mir fürs erste...

    Bis denne!

    cucumber
     
Thema: Formulierung der 75,- EURO Klausel für Kleinreparaturen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kleinreparaturklausel formulierung

    ,
  2. formulierung kleinreparaturen

    ,
  3. kleinreparaturen mieter höhe

    ,
  4. formulierung kleinreparaturklausel,
  5. kleinreparaturen höhe,
  6. formulierung kleinreparaturen mietvertrag,
  7. kleinstreparaturen Höhe,
  8. kleinreparaturen mietvertrag formulierung,
  9. mietvertrag 75 euro,
  10. höhe kleinstreparaturen mietvertrag,
  11. mieter 75 euro,
  12. 75 euro klausel,
  13. passus kleinreparaturen im mietvertrag,
  14. schönheitsreparaturen bis 75,
  15. mietvertrag kleinreparaturen höhe,
  16. schönheitsreparaturen 75€,
  17. schönheitsreparaturen 75 euro,
  18. schönheitsreparaturen bis 75 euro,
  19. der mieter ist verpflichtet die schönheitsreparaturen zu tragen,
  20. bagatellreparatur klausel formulierung,
  21. kleinreparaturen mietvertrag 75,
  22. schönheitsreparaturen 75 €,
  23. schönheitsreparaturen 120 ,
  24. 75 euro klausel mietvertrag,
  25. schönheitsreparaturen 120 euro
Die Seite wird geladen...

Formulierung der 75,- EURO Klausel für Kleinreparaturen - Ähnliche Themen

  1. Abschreibung für Überholung des Sicherungskastens (800 Euro)

    Abschreibung für Überholung des Sicherungskastens (800 Euro): In 2015 beauftragte ich einen Elektroinstallationsmeisterbetrieb, um den Sicherungskasten auf den neuesten, bestmöglichen Stand zu bringen. Der...
  2. Kleinreparatur Frist Kalenderjahr ?

    Kleinreparatur Frist Kalenderjahr ?: Hallo, in meinem Mietvertrag steht dass der Mieter die Kosten für Kleinreparaturen bis zu einem Betrag von 100,-- im Einzelfall trägt. Der...
  3. Streichen der Wände als Klausel im MV

    Streichen der Wände als Klausel im MV: Es gibt doch eine Rechtsprechung bezüglich Streichen der Wände bei Auszug. Wie habt ihr dies im Mietvertrag dementsprechend vermerkt oder formuliert?
  4. Kleinreparaturen nach Wiederherstellung nach nach Vertragsschluss

    Kleinreparaturen nach Wiederherstellung nach nach Vertragsschluss: Hallo Freunde, mein alter Vermieter teilte mir mit, dass die Kleinreparaturen zur Sache des Mieters gehören. Wenn man jedoch aus der benutzten...
  5. Formulierung zur Umlage der Betriebskosten zu schwammig?

    Formulierung zur Umlage der Betriebskosten zu schwammig?: Guten Morgen liebe Community, ich habe gerade einen Mietvertrag von 2009 vorliegen in dem die Betriebskostenumlage wie folgt formuliert wurde:...