Formulierung in Beschlusssammlung

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Jan Ringer, 16.10.2012.

  1. #1 Jan Ringer, 16.10.2012
    Jan Ringer

    Jan Ringer Gast

    Hallo,
    da wir keinen Verwalter haben, habe ich mich zur Führung der Beschlusssammlung der neuen Eigentümergemeinschaft gereit erklärt. Nun habe ich ja gelesen, dass die Form frei ist, jedoch laufende Nummer, Ort und Datum der Verkündung und das Ergebnis mit dem Wortlaut des Beschlusses drin sein muss.
    Jetzt ist meine Frage wie das mit dem Wortlaut gemeint ist. Wäre nachfolgendes Beispiel in der Beschlusssammlung möglich und richtig:
    "Der Eigentümer der Wohnung A beantrag, dass der alte Gartenzaun gegen einen neune Jägerzaun ausgetauscht wird. Die Eigentümerversammlung beschließt allstimmig dem Antrag zu folgen. Die Umsetzung erfolgt bis August 2013 durch eine Firma. Herr X übernimmt die Durchführung. Die Kosten werden nach Miteigentumsanteilen aufgeteilt."

    Wäre dies so richtig?
    Oder müsste es aussehen:
    Die Eigentümerversammlung beschließt allstimmig: Der alte Gartenzaun wird gegen einen neune Jägerzaun ausgetauscht. Die Umsetzung erfolgt bis August 2013 durch eine Firma. Herr X übernimmt die Durchführung. Die Kosten werden nach Miteigentumsanteilen aufgeteilt.

    Oder wäre beides richtig. Das erste Beispiel wurde den Antrag erklären so wie es in der Sitzung war. Danach wurde gefragt wer diesem so zustimmt und einstimmig (=allstimmig, oder?) wurde es angenommen.

    Ich will nur keinen Formfehler machen, da eine Wohnung demnächst verkauft wird. Nicht dass ich da einen Fehler mache und der neue Käufer sagt dann, dass er nich daran gebunden ist, weil das von mir falsch aufgeschrieben wurde und am Ende ich dann womöglichhaften muss. Wäre das so?

    Vielen Dank an Euch im Voraus

    Jan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jan Ringer, 16.10.2012
    Jan Ringer

    Jan Ringer Gast

    Anmerkung: Ich habe jetzt nämlich alles in der Form wie in Beispiel 1 genannt geschrieben und hoffe ich muss es nicht umschreiben.
     
  4. #3 RMHV, 16.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012
    RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Die hier aufgeworfene Fragestellung ist bei der Führung der Beschlusssammlung nicht mehr relevant.

    Offensichtlich geht es doch hier um die Formulierung eines Beschlusstextes. Es ist schon ziemlich abwegig, wenn das Ergebnis der Abstimmung schon im Antrag steht.
     
  5. #4 Jan Ringer, 16.10.2012
    Jan Ringer

    Jan Ringer Gast

    Hallo RHMV,

    es geht darum wie der Text in der Beschlusssammlung stehen soll, damit er auch rechtskräftig ist. Wo ist bitte das Ergebnis schon im Antrag?

    Diesen Text beeispielsweise würde ich in die Beschlusssammlung schreiben

    "Der Eigentümer der Wohnung A beantrag, dass der alte Gartenzaun gegen einen neune Jägerzaun ausgetauscht wird. Die Eigentümerversammlung beschließt allstimmig dem Antrag zu folgen. Die Umsetzung erfolgt bis August 2013 durch eine Firma. Herr X übernimmt die Durchführung. Die Kosten werden nach Miteigentumsanteilen aufgeteilt"

    Der erste Satz ist der wiedergegebene Antrag. Im zweiten Satz folgt ja dann, dass die Eigentümerversammlung allstimmig beschließt dem Antrag zu folgen. Der zweite Satz ist kein Antrag sondern die Feststellung bzw. der Beschluss, dass der erste Satz allstimmig angenommen wurde. Die nachfolgenden Sätze sind die beschlossenen Details.

    Jan
     
  6. #5 Fremdling, 16.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    137
    Mache es doch schlicht, wie es im WEG steht:


    "§ 24 [FONT=DejaVuSansCondensed,Book][FONT=DejaVuSansCondensed,Book](7) Es ist eine Beschluss-Sammlung zu führen. Die Beschluss-Sammlung enthält nur den Wortlaut[/FONT][/FONT]
    1. [FONT=DejaVuSansCondensed,Book][FONT=DejaVuSansCondensed,Book]der in der Versammlung der Wohnungseigentümer verkündeten Beschlüsse mit Angabe von Ort und Datum der Versammlung, ..."[/FONT][/FONT]
    Du kennst doch die erforderlichen Daten und auch den verkündeten Wortlaut.
     
  7. #6 Jan Ringer, 16.10.2012
    Jan Ringer

    Jan Ringer Gast

    Ja, aber wir haben den Antrag besprochen und dann wurde abgestimmt mit der Frage: Wer stimmt den Antrag zu.
    Es wurde verkündet, dass der Antrag allstimmig angenommen wurde.
    Da dieser Satz ja an sich nichts hergibt muss ich doch den Antrag wie er zuvor gestellt wurde mit reinschreiben.
    Ist das Beispiel 1 von mir jetzt in Ordnung oder nicht?

    Also quasi:
    Der Eigentümer X beantrag dass y gemacht wird. Dazu muss ..... zusätzlich gemacht werden. Die Eigentümergemeinschaft beschließt allstimmig, dass dieser Antrag beschlossen wird.
     
  8. #7 Fremdling, 17.10.2012
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    137
    Meines Wissens erhält ein Beschluss in der Eigentümerversammlung bereits mit seiner mündlichen Verkündigung nach erfolgter Abstimmung Gültigkeit. Ich unterstelle mal, ein Eigentümer hat mangels Verwalter diese Verkündung auch übernommen.

    Den Wortlaut dieses mündlich verkündeten Beschlusses, der in die Beschluss-Sammlung gehört, kennen außer Dir doch lediglich die Teilnehmer der Versammlung. Damit dürften auch nur diese Teilnehmer Deine Textentwürfe checken können.

    Sorry, ich kann's nicht besser.
     
Thema: Formulierung in Beschlusssammlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beschlusssammlung eigentümerversammlung muster

    ,
  2. beschlussantrag weg formulierung

    ,
  3. Beschlusssammlung Eigentümerversammlung

    ,
  4. wie muss eine beschlusssammlung aussehen,
  5. beschlusssammlung beispiel,
  6. formulierung beschlussantrag weg,
  7. muster beschlusssammlung,
  8. Beschlusssammlung Antragstext,
  9. info und vorlage beschlusssammlung weg,
  10. weg versammlung beschlussantrag aendern,
  11. beschlusssammlung muster,
  12. vorlage beschlusstext eigentümerversammlung zur gewerblichen wärmelieferung,
  13. wie muss eine beschlusssammlung aussehen muster,
  14. beschlussbuch beispiel,
  15. antrag eigentümerversammlung vorlage,
  16. beschluss Formulierungen,
  17. beschlussfassung eigentümerversammlung musterbeispile,
  18. beschlussbuch muster eigentümergemeinschaft,
  19. beschluss-sammlung muster,
  20. muster schreiben beschlusssammlung,
  21. beschlusssammlung richtig schreiben,
  22. Muster Beschluss-Sammlung,
  23. formulieren beschluß für WEG,
  24. Beschlussformulierungen,
  25. formulierung keine beschlussfassung eigentümerversammlung
Die Seite wird geladen...

Formulierung in Beschlusssammlung - Ähnliche Themen

  1. Formulierung zur Umlage der Betriebskosten zu schwammig?

    Formulierung zur Umlage der Betriebskosten zu schwammig?: Guten Morgen liebe Community, ich habe gerade einen Mietvertrag von 2009 vorliegen in dem die Betriebskostenumlage wie folgt formuliert wurde:...
  2. Formulierung der Stimmenmehrheit unklar

    Formulierung der Stimmenmehrheit unklar: Folgende Formulierung in der Teilungserklärung: "Die Eigentümerversammlung beschließt, falls nichts anderes vorgeschrieben, mit der 2/3 Mehrheit...
  3. Formulierung einer Abmahnung aufgrund von Lärmbelästigung

    Formulierung einer Abmahnung aufgrund von Lärmbelästigung: Hallo allerseits, einer meiner Mieter scheint die restlichen Mietparteien nerven zu wollen und macht neuerdings-seit er gebeten wurde nachts im...
  4. Formulierung Umlage der Anmietung von Rauchwarnmeldern

    Formulierung Umlage der Anmietung von Rauchwarnmeldern: Hallo, nach Gesprächen mit Minol und Informationen aus dem Netz, habe ich folgendes Schreiben aufgesetzt und würde gerne eure Meinung dazu...
  5. Formulierung Haustierklausel

    Formulierung Haustierklausel: Hallo ich fülle gerade einen neuen Mietvertag aus. Vorlage ist die aktuelle Haus&Grund Variante. Die neuen Mieter haben zwei Katzen und...