Frage Abrechnung Heiz-und Warmwasserkosten

Diskutiere Frage Abrechnung Heiz-und Warmwasserkosten im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor kurzem die Einzelabrechnung der Heiz- und Warmwasserkosten für unsere Mietwohnung bekommen. Die...

  1. #1 hises2003, 15.07.2012
    hises2003

    hises2003 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sehr geehrte Damen und Herren,


    ich habe vor kurzem die Einzelabrechnung der Heiz- und Warmwasserkosten für unsere Mietwohnung bekommen. Die Fa. Brunata Metrona wurde zwecks Ablesung etc. von meinem Vermieter beauftragt.

    Mir sind einige Punkte in der Abrechnung aufgefallen, die mir komisch erscheinen.

    Wir bewohnen die Wohnung seit dem 31.12.2011 uns sollen für einen Zeitraum vom 31.12.2011 - 30.04.2012 266,16 € Nachzahlen (266,16 € von insgesamt 526,16 €)

    Folgende Punkte kommen mir komisch vor. Ich wäre über Hilfe von euch sehr dankbar.

    Die Abrechnung habe ich euch als Pdf im Anhang eingefügt.

    Folgende Unklarheiten sind mir seitens der Abrechnung aufgefallen:

    1) Einnmal in der Abrechnung einen Abrechnungszeitraum vom
    01.05.2012-30.04.2012 ??

    2) In dem Bereich weitere Heizungsbetriebskosten wird einen Betrag 76,20€ mit
    Datum 11.12.2011 Schornsteinfeger/Immission aufgeführt. Wir bewohnen die
    Wohnung jedoch erst seit dem 31.12.2011
    Des Weiteren wurden Wartungskosten von 122,51 € mit Datum 14.12.2011
    aufgeführt, wo wir ebenfalls die Wohnung noch nicht bewohnt hatten.


    3) Unter dem Punkt Brennstoffkosten haben sind folgende Beträge aufgeführt
    - 06.06.2011 2000 Liter Öl für 1627,90 €
    - 01.12.2011 2000 Liter Öl für 1816,54 €

    An beidem Zeitpunkten haben wir die Wohnung nicht bewohnt (siehe Oben)

    4) Unter dem Punkt Verteilung der Gesamtkosten sind unter dem Punkt der Abrechnung folgende Einheiten mit in die Berechnung einbezogen:

    Einheit: 55,80 und die Einheit 7,29. Laut Rückseite sind das Werte die mit der Bezeichnung „Hiervon vom Vormieter berechnet“ mit in die Berechnung einbezogen.

    Ich wäre euch dankbar wenn Ihr mir weiterhelfen könntet und mir sagen könnt ob die Punkte die ich als komisch betrachte richtig oder falsch sind.


    Ich bedanke mich vielmals bei euch im Voraus.


    Lg hises2003
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo hises,


    Du meinst sicher den 01.05.2011, oder?
    Das ist der Abrechnungszeitraum,
    die nächste Abrechnung geht dann vom 01.05.2012 bis 30.04.2013.
    Hat mit eurer Wohndauer jetzt erstmal nichts zutun.


    diese Kosten entstehen regelmäßig und werden jährlich abgerechnet,
    für dich bedeutet das, dass du Zeitanteilig und Verbrauchsanteilig daran beteiligt bist.


    Siehe Antwort zu 2
    Hinweis: obwohl die Arbeiten vor deinem Einzug durchgeführt wurden,
    du profitierst auch von den ausgeführten Arbeiten.
    Und umgekehrt wenn du ausgezogen wärst,
    würdest du ja such sagen,
    mein Nachmieter profitiert davon und soll sich an den Kosten beteiligen.


    Auch diese Kosten sind im Abrechnungszeitraum enstanden,
    und hier bist du auch wieder Zeit und Verbrauchsanteilig daran beteiligt.


    Leider kann man die 2. Seite schlecht lesen,
    aber ich vertsehe dass so:
    Die Verbrauchseinheiten laut Ablesung betragen für Heizung 79,40 Einheiten hiervon werden die Einheiten deines Vormieters (23,60) abgezogen, sodass für dich 55,80 Verbrauchseinheiten übrigbleiben.
    Die Verbrauchseinheiten laut Ablesung betragen für Warmwasser 8,59 Einheiten hiervon werden die Einheiten deines Vormieters (1,30) abgezogen, sodass für dich 7,29 Verbrauchseinheiten übrigbleiben.


    Ich hoffe dir einwenig geholfen zu haben.


    VG Syker
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    An der Abrechnung ist erstmal nichts auffälliges. Ob die Ablesewerte stimmen kann ich natürlich nicht prüfen. Und auch nicht ob die Rechnungen so stimmen. Erscheinen aber plausibel.

    Es liegt nunmal in der Natur der Sache, dass bei einem Abrechnungszeitraum, der nur Wintermonate enthält, eine Nachzahlung in Höhe der Vorauszahlung anfällt.

    Der Verteilschlüssel 50:50 läßt auf eine alte Heizung und nicht vorhandene Gebäudeisolierung schließen. Von daher sollten mich Heizkosten im Gesamtjahr von 1000-1500€ nicht wundern.
     
  5. Bokiwi

    Bokiwi Gast

    Heizkostenverteilerschlüssel ab den 01.01.2009

    Hallo hises2003,

    eine weitere Information zum Thema Aufteilungsmaßstab für vereinbarte Heizkosten.
    Alle Mieteverträge die nach den 31.12.2008 abgeschlossen worden sind und wo die Versorgung der Heizung durch Gas oder Öl erfolgt gilt nun der Umlageschlüssel
    70% Verbrauchskosten und 30% Grundkosten.
    Dazu kommt noch, dass diese Objekte die Wärmeschutzverordnung vom August 1994 nicht erfüllen und freiligende "Leitungen" mehr als 50% gedämmt sind.

    Tipp: Bevor eine Reklamtion erfolgen soll, am besten mir aktuellen Heizkostenverteilerschlüssel vergleichen.
     
  6. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nur teilweise richtig. In der HKVO steht auch, dass abweichende Schlüssel vereinbart werden können.
     
Thema: Frage Abrechnung Heiz-und Warmwasserkosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brunata warmwasserabrechnung

    ,
  2. warmwasserkosten

    ,
  3. metrona was kostet eine einheit

    ,
  4. was kostet eine einheit heizung,
  5. brunata metrona abrechnung falsch,
  6. warmwasserkostenabrechnung,
  7. abrechnung warmwasserkosten,
  8. brunata-metrona grundkostenverbrauchskosten,
  9. was kostet eine einheit heizung 2012,
  10. heizkostenabrechnung 2012 brunata,
  11. was kostet eine einheit bei der heizung,
  12. warmwasserkosten 2012,
  13. Die Einzelabrechnung heiz-und warmwasser,
  14. brunata metrona abrechnung wasser,
  15. einzelabrechnung brunata,
  16. brunata abrechnung falsch,
  17. brunata einzelabrechnung einheitenberechnung,
  18. brunata heizkostenabrechnung falsch,
  19. einzelabrechnung metrona,
  20. was kostet eine Einheit Wasser bei brunata,
  21. brunata metrona einheiten preis,
  22. metrona einheiten kosten,
  23. metrona abrechnung stimmt nicht,
  24. heizkostenabrechnung brunata falsch,
  25. einheiten mit öl abrechnen
Die Seite wird geladen...

Frage Abrechnung Heiz-und Warmwasserkosten - Ähnliche Themen

  1. Dachgeschosswohnung ohne Baugenehmigung , Wegfall einer Wohneinheit bei der NK-Abrechnung?

    Dachgeschosswohnung ohne Baugenehmigung , Wegfall einer Wohneinheit bei der NK-Abrechnung?: Hallo, wir haben im letzten Jahr ein Mehrfamilienhaus gekauf. Da für die Dachgeschosswohnung keine Baugenehmigung vorhanden war, ist der...
  2. Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung

    Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung: Hallo! Ich habe zum 1. Januar 2017 eine Eigentumswohnung erworben, welche vermietet ist. Im Vorgriff auf die WEG Versammlung 2017 habe ich die...
  3. Prüfung meiner (ersten) Abrechnung

    Prüfung meiner (ersten) Abrechnung: Hallo Eigentümer, wäre jemand bitte so lieb und würde meine erste Abrechnung, welche seit Monaten vor mich hin geschoben wird entgegenchecken? –...
  4. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  5. Frage von Mieterseite

    Frage von Mieterseite: Hallo, eigentlich bin ich von der hier durchgängig als ach so böse dargestellten Gegenseite - der Mieter, der Euch 12 Monate Jahr für Jahr Miete...