[Frage] Wohnungen kaufen ! In einer Selber leben !

Diskutiere [Frage] Wohnungen kaufen ! In einer Selber leben ! im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo! Ich selbstständiger mit einkommen habe einen ratschlag erhalten. =) Der Sinn liegt darin meine EStG zu drücken. Ich wohne jetzt zur Miete....

  1. #1 neuling2021, 24.01.2021
    neuling2021

    neuling2021 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich selbstständiger mit einkommen habe einen ratschlag erhalten. =)
    Der Sinn liegt darin meine EStG zu drücken. Ich wohne jetzt zur Miete.
    Ich könnte via Bank Kredit 3 Wohnungen kaufen und einer von denen könnte ich selber wohnen kostenlos.
    Die anderen beiden würde ich vermieten.
    Ist das steuerlich umsetzbar dass ich in einer Wohnung umsonst leben könnte und den aufgenommenen Bank Kredit auf die 2 vermietende Wohnungen zu verteilen ?


    Danke an das Forum ihr seid eine große Hilfe !
    Ihr Seid spitze !
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 24.01.2021
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    3.797
    Ort:
    bei Nürnberg
    Normalerweise nur wenn Du die selbstgenutzte Wohnung auch mit Eigenkapital bezahlst! Genaueres sagt Dir Dein Steuerberater.
     
  4. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    809
    Ort:
    Westerwald
    Es gab da mal ein Mehrkontenkonstrukt mit dem man die Kosten für Privat verursachte Kreditzinsen mit dem Geschäftseinkommen verrechnen konnte. (Sehr grob vereinfacht dargestellt)
    Das ganze wurde dann eines Tages vom FA wegen Gestaltungsmissbrauch einkassiert.
     
  5. set

    set Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    168
    Was auch gut so ist, warum sollte die Allgemeinheit die selbstgenutzte Wohnung finanzieren?
     
  6. Andres

    Andres
    Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    11.253
    Zustimmungen:
    5.431
    Ganz so einfach ist es nicht, auch wenn das Argument im ersten Moment einleuchtet. Auch wenn es sicher nicht ausschließlich darauf zurückzuführen ist: Zu Zeiten, als diese Art der steuerlichen Förderung weit verbreitet war, hat der Wohnungsbau deutlich besser mit der Nachfrage mithalten können als heute. Und daran hat die Allgemeinheit durchaus ein Interesse ...


    Das gibt es im Prinzip immer noch. Die Privatwohnung muss von der Vermietung nur vollständig getrennt sein: Separate ETW, separat finanziert und abgewickelt. Unter diesen Umständen ist es weiterhin möglich, das vorhandene Eigenkapital in die eigene Wohnung zu stecken, damit die Kreditzinsen (und folglich die Werbungskosten) in der Vermietung anfallen.

    Zu den Details berät wie gesagt ein Steuerberater, und zwar bevor irgendetwas unterschrieben wird, denn auch der Steuerberater kann einmal geschaffene Fakten nicht mehr ändern.
     
  7. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    809
    Ort:
    Westerwald
    Die Idee war ja, alles auf Pump zu kaufen und die gesamten Zinsen beim FA als Werbungskosten geltend zu machen.
    Dazu fallen mir derzeit keine legalen Möglichkeiten ein. Ich bin allerdings auch bekennender Steuerdoofi.
     
  8. #7 Hutchinson Hatch, 24.01.2021
    Hutchinson Hatch

    Hutchinson Hatch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    45
    Du hast gesagt, dass du selbstständig bist. Bleiben Deine Einnahmen relativ konstant? Was passiert, wenn es einen Mietausfall in einer der Wohnungen gibt? Kannst du das mit Deinem Einkommen kompensieren? Wieviel Geld mußt du in Zukunft in diese Wohnungen investieren, z.B. in neue Fenster, Heizung etc.?

    Die Wohnung zahlt sich von selbst ab hört sich immer gut an, läuft aber nicht immer so glatt wie von der Bank beschrieben.
     
  9. #8 taxpert, 25.01.2021
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    1.278
    Ort:
    Bayern
    Nee, nicht wirklich! Das Zwei- bzw. Mehrkonten-Modell ist durch die pauschlierende Sichtweise des §4 Abs.4a EStG ziemlich tot! Es funktionierte au0erdem nur im betrieblichen Bereich, da es hier aus steuerlicher Sicht zwei verschiedene Vermögenssphären gibt.

    taxpert
     
Thema:

[Frage] Wohnungen kaufen ! In einer Selber leben !

Die Seite wird geladen...

[Frage] Wohnungen kaufen ! In einer Selber leben ! - Ähnliche Themen

  1. Konkrete Frage zum Thema Kauf einer möblierten Wohnung als Anlageobjekt

    Konkrete Frage zum Thema Kauf einer möblierten Wohnung als Anlageobjekt: Hallo in die Runde, ich beabsichtige eine möblierte Eigentumswohnung zu kaufen - zum vermieten. Ich möchte maximal finanzieren. Ich bin mir mit...
  2. Neuling: Kleine Wohnung fragen / rendite

    Neuling: Kleine Wohnung fragen / rendite: Guten Tag, möchte mir als erste Immobilie eine kleine Wohnung in der nähe von Dresden o. Leipzig holen. Hätte hier mal ein Beispiel und wollte...
  3. Wohnung gekauft und es ergeben sich Fragen

    Wohnung gekauft und es ergeben sich Fragen: Hallo und guten Abend Mein Mann und ich haben eine gebrauchte vermietete Wohnung gekauft. Die Wohnung ist von 2003 und machte laut Besichtigung...
  4. Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen

    Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen: Hallo wir möchten unsere Eigentumswohnung, die seit ungefähr 18 Jahren immer wieder vermietet war verkaufen.Wenn der Käufer nun unseren ehemaligen...
  5. Frage zur Drei-Objekt-Grenze, MFH in 6 Wohnungen aufgeteilt

    Frage zur Drei-Objekt-Grenze, MFH in 6 Wohnungen aufgeteilt: Hallo! Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Fragen bzgl eines MFH das in 6 WE geteilt wurde helfen. Das das Objekt als ganzes gekauft werden...