Frage zu Mietvertrag

Diskutiere Frage zu Mietvertrag im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Im Mietvertrag stehen beide Ehegatten als Mieter. Jedoch hat nur die Frau den Mietvertrag unterschrieben, der Mann nicht. Der Mann ist auch nie...

  1. #1 armeFrau, 17.12.2009
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Im Mietvertrag stehen beide Ehegatten als Mieter. Jedoch hat nur die Frau den Mietvertrag unterschrieben, der Mann nicht. Der Mann ist auch nie eingezogen in die Wohnung.
    Ist der Mietvertrag für beide gültig oder nur für denjenigen, der auch unterschrieben hat?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 17.12.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde vermuten, nur für denjenigen, der auch unterschrieben hat.

    Ein Vertrag wird ja in der Regel erst durch Unterschrift akzeptiert, sprich gültig.

    Worum genau geht's denn ?
     
  4. #3 armeFrau, 17.12.2009
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.
    Ich vermute, dass versucht wurde, bei der ARGE auch das Geld für den Ehepartner zu erhalten und den eigenen Wohnraum ebenfalls zu vergrößern, samt höherer Zahlung des Mietanteiles.
    Wie ich mittlerweile erfahren habe, ist die Frau HarzIV Empfängerin. Über das und ihre bereits abgegebene E.V. hat sie mich arglistig getäuscht.
    Ich habe Anzeige wegen Eingehungsbetrug gestellt.
    Nun versuche ich bis zum Entscheid der Räumungsklage(Miete seit 09/09 nicht gezahlt), die ARGE zu bewegen, mir den Mietanteil zu überweisen.
    Die rühren sich seit 2 Monaten nicht.
    Den Ehemann werde ich nächste Woche nach unbekannt abmelden( hab jetzt herausgefunden, dass er sich auch hier angemeldet hat).
     
  5. #4 pragmatiker, 17.12.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    bleiben sie dran, konsequent und schnell reagieren, gerade in solchen fällen. so kriegen sie sie am schnellsten quitt.

    leider haben es manche argen immer noch nicht kapiert, dass ihre klientel bessere chancen auf dem wohnugsmarkt hätte (und die mitarbeiten dann weniger probleme) , wenn auch die argen kooperativer wären. ich hab allerdings auch gute erfahrungen mit der arge gemacht. trotzdem, die negativen mit harz 4er haben mich dazu bewogen, nie mehr welche zu nehmen. eher leerstand.
     
  6. #5 armeFrau, 17.12.2009
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön für den Tip und die Unterstützung.
    Mein Anwalt hat sofort reagiert und im 2.Monat mit kurzer Räumungsfrist die Klage eingereicht.
    Nur unsere Gerichte.....das dauert ja!
    Bei der ARGE werd ich jetzt nochmal ganz bös nachhaken. Ich berichte dann mal hier weiter. Zum Glück scheint sich wenigstens die Staatsanwaltschaft rein zuhängen. Die möchten jetzt noch Angaben haben.
    Sie hat auch noch versucht, Geld von mir zum Auzug zu erpressen.
    ICH werde auch nie wieder an HarzIV Leute vermieten!!
    Hätte ich das gewußt, hätte sie die Wohnung (120qm) eh nicht bekommen.
     
Thema: Frage zu Mietvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvertrag auf eheleute jedoch nur einer unterschrieben gültig

    ,
  2. ist der mietvertrag gültig wenn nur ein eigentümer unterschreibt

    ,
  3. ehemann hat mietvertrag nicht unterschrieben

    ,
  4. nur ehefrau at mietvertrag unterschrieben gültig,
  5. mietvertrag ehe leute nur eine unterschreibt gültigkeit,
  6. ehemann mietvertrag unterschreibt nur,
  7. mietvertrag auf eheleute aber nur mann hat unterschrieben,
  8. räumungsklage eheleute,
  9. 2 eigentümer nur einer hat mietvertrag unterschrieben ist dieser nun gültig,
  10. ehemann mietvertrag nicht unterschrieben,
  11. mietvertrag nur mann unterschrieben,
  12. Mietvertrag gültig wenn der Mann der Eigentümer Mietvertrag unterschreibt,
  13. Ehefrau hat nur den Mietvertrag unterschrieben,
  14. ehemann nicht mietvertrag unterschrieben,
  15. Ist ein Mietvertrag mit einer Unterschrift vom Ehepartner gültig,
  16. gültigkeit mietvertrag eheleute,
  17. eheleute als vermieter nur eine unterschrift,
  18. mietvertrag eheleute nur mann hat unterschrieben,
  19. mietvertrag nur auf ehemann,
  20. mietvertrag nur ehemann unterzeichnet,
  21. ist ein Mietvertrag bei eheleuten gültig wenn nur einer unterschrieben hat,
  22. nur ehemann mieter,
  23. eheleute sind vermieter einer unterschreibt der mietvertrag ist der rechtsgültig,
  24. mann mietvertrag frau ev
Die Seite wird geladen...

Frage zu Mietvertrag - Ähnliche Themen

  1. Frage: Welches Recht

    Frage: Welches Recht: Ist das nach deutschem oder nach österreichischem Mietrecht? Ich kenne mich nicht mehr aus. Vermiete in Österreich. Ist das Vermieter-Forum.com...
  2. Standard-Mietvertrag Wohnung (WEG) mit Gartennutzung

    Standard-Mietvertrag Wohnung (WEG) mit Gartennutzung: Hallo zusammen, ich werde in naher Zukunft eine EG-Wohnung (WEG) vermieten. Von einer Staffel- oder Indexmiete möchte ich absehen, daher ein...
  3. Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags

    Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags: Ich habe mir schon immer eine Frage gestellt, bisher nur theoretisch: Ich vermiete ja viel an Studenten, ausschliesslich mit einem...
  4. Frage zur Mietpreisbremse

    Frage zur Mietpreisbremse: Hallo Leute, es wurde eine Wohnung gekauft, die bislang nicht vermietet wurde sondern vom Eigentümer bewohnt war. Baujahr um 1980. Nun, die Miete...
  5. Frage bzgl. Gartenpflege und Erhaltungsaufwand 15% Grenze

    Frage bzgl. Gartenpflege und Erhaltungsaufwand 15% Grenze: Hallo zusammen, ich habe da einen fiktiven Fall, der mich gerade beschäftigt. Dabei geht es um die 15% Grenze zum Erhaltungsaufwand innerhalb...