Frage zu SAT-Anlage Austattung

Diskutiere Frage zu SAT-Anlage Austattung im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Tag allerseits, und zwar, wir haben seit Montag endlich nach 1 1/2 Jahren unsere SAT-Anlage bekommen, die uns Vertraglich zusteht. War...

  1. #1 Qwertzui, 22.08.2014
    Qwertzui

    Qwertzui Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag allerseits,

    und zwar, wir haben seit Montag endlich nach 1 1/2 Jahren unsere SAT-Anlage bekommen, die uns Vertraglich zusteht. War ein endlos Thema..S**** Vermieter.
    Problem ist nur bzw. Frage: Es wurde uns eine neue Dose ins Schlafzimmer und Wohnzimmer gelegt mit den SAT anschluss.
    Die Handwerker meinten dann zum Schluss, die Hausverwaltung(Vermieter) wollte das nur ein LNB auf die Schüssel kommt. So nun können wir nicht gleichzeitig an den 2 TV´s schauen, da es immer einen Rausschmeißt logischerweise.
    Was steht uns rechtlich zu. Ist es unser Problem nun oder muss das gewehrleistet sein vom Vermieter. Haben ja noch einen Anschluss im Büro. Eig müsste da auch ein anschluss sein oder?! Weiß nimmer weiter. Kann mir jemand Helefen?! :erschreckt008:

    MFLG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    349
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo,
    Ob da jetzt 1, 2 oder 4 LNB installiert werden wird euch nicht weiterbringen da es hierbei um die zu empfangenden Satelliten geht. Astra Eutelsat usw.
    Werden denn noch andere Wohnungen an die Sat-Anlage angeschlossen?

    VG Syker
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    887
    Das ist einfach zu klären:

    Wenn ihr einen Anschluss im Büro habt, müsste da ein Anschluss sein. Wenn nicht, dann nicht. Kannst ja mal nachgucken, ob das stimmt.
     
  5. #4 Qwertzui, 22.08.2014
    Qwertzui

    Qwertzui Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein nur unsere Dachwohnung bekommt SAT.

    Wahrscheinlich muss ich da selber mal mit Vermieter reden?!
     
  6. #5 Qwertzui, 22.08.2014
    Qwertzui

    Qwertzui Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja kabel anschluss ist dort vorhanden. Aber kein SAT Anschluss
     
  7. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    349
    Ort:
    28857 Syke
    Problem bei Sat ist einfach das eine Ringverkabelung wie beim Kabelanschluss nicht funktioniert und du eine Sternverkabelung brauchst.
     
  8. #7 Qwertzui, 22.08.2014
    Qwertzui

    Qwertzui Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es geht mir nicht darum wie es geht etc. Meine Frage war ob mir überall SAT anschluss zusteht und das ich TV schauen kann und nicht gleichzeitig rausgeschmissen werde.
     
  9. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    349
    Ort:
    28857 Syke
    Normalerweise sollte 1 Anschluss ausreichen ggf. gibt es abweichende Vertragliche Vereinbarungen?
     
  10. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    1.590
    Das ist nicht logisch sondern falsch. Mit einem einzigen LNB kann man beliebig viele Parteien versorgen, falls der Rest der Anlage dazu in der Lage ist. Da aber schon ganz richtig erkannt wurde, dass die technische Seite des Problems irrelevant ist, bleibt nur eine Frage: Was wurde vertraglich vereinbart?
     
  11. #10 BHShuber, 23.08.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    1.379
    Ort:
    München
    Die bloße zur Verfügungstellung reicht für Vermieter aus!

    Hallo,

    da wir nicht wissen was genau vertraglich vereinbart ist, kann man nur auf das gestzl. Mindestmaß eine Antwort geben.

    Es reicht im Grunde die Zurverfügungstellung eines Anschlusses aus um dem Mieter die Möglichkeit zu geben, Fernsehen zu empfangen.

    Wie der Mieter in verschiedenen Zimmern dann Fernsehen empfängt ist ganz alleine sein Problem.

    Vielleicht hilft dir das ja weiter:

    Antenne und Kabel in der Mietwohnung

    Gruß

    BHShuber
     
Thema:

Frage zu SAT-Anlage Austattung

Die Seite wird geladen...

Frage zu SAT-Anlage Austattung - Ähnliche Themen

  1. Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen

    Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen: Hallo wir möchten unsere Eigentumswohnung, die seit ungefähr 18 Jahren immer wieder vermietet war verkaufen.Wenn der Käufer nun unseren ehemaligen...
  2. Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen

    Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen: Hallo, folgendes Problem habe ich: Meine Mieter haben irgendwann selbst eine Sat-Schüssel gekauft und montiert. Jetzt ist das LNB in der...
  3. Verzwickte theoretische Frage an Recht-Profis!

    Verzwickte theoretische Frage an Recht-Profis!: A ist Eigentümer einer Miet-Immo. Im Wege der vorweg genommenen Erbfolge überträgt A die Immo auf B. Dabei behält sich A den Nießbrauch vor. Im...
  4. Anlage V Hausgeld

    Anlage V Hausgeld: Ich habe eine Frage, bei der ich mir trotz langem Suchen nicht sicher bin: ich Vermiete eine ETW. Monatlich bezahle ich das Hausgeld an die...
  5. Fragen zur Afa und Abschreibungen von Zinsen bei mitgenutztem ET

    Fragen zur Afa und Abschreibungen von Zinsen bei mitgenutztem ET: Guten Morgen, wir planen den Kauf eines MFH, bestehend aus 3 Wohungen zu insgesamt 305qm aus em Bj. 1971. Die drei Wohnungen sind wie folgt...