Frage zu Zeitmietvertrag

Diskutiere Frage zu Zeitmietvertrag im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Abend! Folgendes Problem: Wir müssen aus beruflichen Gründen umziehen. Jedenfalls haben wir ein Mietobjekt gefunden, welches uns sehr...

  1. #1 Someone, 09.05.2006
    Someone

    Someone Gast

    Guten Abend!

    Folgendes Problem: Wir müssen aus beruflichen Gründen umziehen. Jedenfalls haben wir ein Mietobjekt gefunden, welches uns sehr zusagt. Der VM hätte uns auch gerne als Mieter. Jetzt kommt das grosse ABER: Der VM besteht auf einen 5jahres-Mietvertrag. Ist das denn überhaupt zulässig? Ich dachte jeder wäre an der 3monatigen Kündigungsfrist gebunden. Da wir aus beruflichen Gründen öfter umziehen müssen, ist es für uns leider nicht machbar, solche Verträge zu unterschreiben. Ich frage auch, da der jetzige Mieter dieser Wohnung das Problem hat, aus dem gleichen Vertrag herauszukommen. Er kann sich die Wohnung nicht mehr leisten (Frau ist arbeitslos geworden) und kann nicht raus ...

    Freue mich auf Tips!!

    Merci
    Someone
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2
    Zeitmietverträge über 4 Jahre sind ungültig und auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.
     
  4. #3 Someone, 09.05.2006
    Someone

    Someone Gast

    Guten Abend,

    vielen Dank für Ihre Antwort. Das hilft mir schon sehr weiter.

    Schönen Abend,
    Someone
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.814
    Zustimmungen:
    109
    Au wiea... :zwinker

    Zeitmietverträge nach § 575 BGB unterliegen keiner Beschränkung hinsichtlich der Laufzeit. Zum Abschluss eines Zeitmietvertrags ist nur die Angabe des Befristungsgrunds erforderlich.
    Demgegenüber ist ein Kündigungsausschluss bei einem unbefristeten Mietverhältnis nach BGH-Rechtsprechnugn nur bis max. 4 Jahre möglich.
     
Thema: Frage zu Zeitmietvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zeitmietvertrag problem

    ,
  2. zeitmietvertrag 4 Jahre

    ,
  3. 2 jahres mietvertrag müssen aus beruflichen gründen umziehen

    ,
  4. zeitmietvertrag 4 jahre kündigen,
  5. mietvertrag 1 jahr aus beruflichen gründen kündigen,
  6. mietverträge auf 10 Jahre,
  7. 2 jahres mietvertrag aber aus beruflichen gründen umziehen,
  8. 4 jahre zeitmietvertrag,
  9. unbefristet mietverhältnis kündigungsausschluss für ein 1jahr,
  10. Zeitmietvertrag auf 4 Jahre,
  11. zeitmietverträge über 4 jahre ,
  12. 2 jahre mietvertrag kuendigungsausschluss umzug,
  13. da wir aus beruflichen Gründen umziehen,
  14. zeitmietvertrag 4,
  15. mietvertrag 1 jahr kündigungsausschluss beruflicher umzug ,
  16. Allgemeiner Mietvertrag unbestimmter Dauer Kündigung aus Beruflichen Gründen,
  17. befristungen für mietverträge sind nur bis max 4 jahre
Die Seite wird geladen...

Frage zu Zeitmietvertrag - Ähnliche Themen

  1. Mehrere kleine Fragen

    Mehrere kleine Fragen: Liebe Alle, ich habe gelegentlich kleine Fragen, die ich jeweils nicht für wert befinde, deshalb einen Thread aufzumachen (solltet Ihr Mods das...
  2. Ein "Hallo" aus Aachen und einige Fragen.....

    Ein "Hallo" aus Aachen und einige Fragen.....: Einen wunderschönen guten Morgen, da ich am 21.02.2019 den Notarvertrag für mein erstes "Vemietungsobjekt" unterschreibe und sehr unbedarft -...
  3. Schaden oder nicht Schaden - das ist hier die Frage

    Schaden oder nicht Schaden - das ist hier die Frage: Moin, die Mieter hatten die Wohnung direkt nach Bezugsfertigkeit des Hauses gemietet. Erstbezug wie es heißt. Zwar gibt es eine an sich wirksame...
  4. Fragen zur Nebenkostenabrechnung

    Fragen zur Nebenkostenabrechnung: Liebes Forum, ich bin Mieter mit Fragen zur Nebenkostenabrechnung und hoffe, in diesem Forum richtig zu sein. Ich bewohne mit meiner Familie ein...
  5. Nur mal so eine Frage wie das mit §573 ist...

    Nur mal so eine Frage wie das mit §573 ist...: Also, ich hatte ein 2-Familienhaus bestehend aus 2 Doppelhaushälften gekauft. Eine davon bewohne ich selber als "Altersruhesitz" , die 2 Wohnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden