Frage zum Antrag auf Mahnbescheid

Diskutiere Frage zum Antrag auf Mahnbescheid im Räumungsklage Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Falls das hier im verkehrten Unterforum steht, bitte ich die Mods den Thread zu verschieben. Ich möchte einen Mahnbescheid beantragen, über...

  1. AndreW

    AndreW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Falls das hier im verkehrten Unterforum steht, bitte ich die Mods den Thread zu verschieben.

    Ich möchte einen Mahnbescheid beantragen, über Online-Barcode-Verfahren. Der Mieter zahlt seit ein paar Monaten keine Miete mehr. Die Miete ist laut Vertrag jeweils am 3. Werktag des Monats im Voraus fällig. Es ist nicht davon auszugehen, dass der Mieter die Julimiete überweist.

    Jetzt interessiert mich der Zeitraum und die daraus folgende Summe, die ich in den Antrag einzutragen habe. Kann ich da nur 1.4. bis 30.6. und 3 MM eintragen oder kann ich auch bis nächste Woche warten und dann 1.4. bis 31.7. und 4MM eintragen? Das Enddatum liegt hier in der Zukunft, die Julimiete ist aber fällig.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.891
    Zustimmungen:
    452
    Warum kündigst Du nicht erst? Oder hast Du das schon gemacht?
     
  4. AndreW

    AndreW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Schon gemacht.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.839
    Zustimmungen:
    2.183
    Kurz grundsätzlich: Eine inhaltliche Überprüfung deiner Angaben findet nicht statt. Das würde erst im Widerspruchsverfahren erfolgen.

    Genau, das Enddatum liegt dann in der Zukunft, was bei einer Mietzahlung ganz normal ist.

    Auch wenn es deine Frage nicht explizit beantwortet: Die Hilfefunktion nennt praktischerweise als Beispiel für diese beiden Datumsangaben gerade eine Mietzahlung. Möchtest du dir vielleicht auch noch durchlesen.
     
  6. #5 immodream, 02.07.2015
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    850
    Hallo AndreW,
    ich würde die Julimiete auch als Forderung mit angeben. Bis das Mahnverfahren , Einspruch gegen den Vollstreckungsbescheid durch die Gegenseite und das Gerichtsverfahren stattgefunden haben, wird auch noch die August und Septembermiete fehlen.
    Ich ziehe das gerade mit zusätzlicher Räumungsklage durch.
    Sind inzwischen 8 Monatsmieten offen.
    Grüße
    Immodream
     
Thema:

Frage zum Antrag auf Mahnbescheid

Die Seite wird geladen...

Frage zum Antrag auf Mahnbescheid - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Nebenkostenabrechnung

    Fragen zur Nebenkostenabrechnung: Hallo, ich bin Mieter einer Wohnung und habe ein paar Fragen die mir mein Vermieter bisher noch nicht beantworten konnte. Ich habe im Dezember...
  2. Frage zum Thema mündlicher erlass zweier Monatsmieten

    Frage zum Thema mündlicher erlass zweier Monatsmieten: Hallo, ich mal wieder. Folgender Fall: Meine Arbeitskollegin zog letztes Jahr im Juli aus ihrer Wohnung aus und zahlte die letzten zwei Monate...
  3. Frage zu Abstellräumen

    Frage zu Abstellräumen: Hallo! Ich habe das folgende Problem: Ich besitze einen Abstellraum (laut Teiilungserklärung) in einem 15 Parteien Haus. Bei dem Abstellraum...
  4. Bundesverfassungsgericht und die Frage der Umlage der Grundsteuer

    Bundesverfassungsgericht und die Frage der Umlage der Grundsteuer: Am 16 Januar wird am Bundesverfassungsgericht darüber verhandelt wie aktuell die Grundsteuerbewertung noch ist. Evtl. soll auch eine Umlage an die...
  5. Allgemeine Fragen zum MV

    Allgemeine Fragen zum MV: Servus, ich habe ein EFH mit Einliegerwohnung... da ich immer Pech hatte mit Mietern, hatte, habe ich die Einliegerwohnung nicht mehr Vermietet.....