Frage zum Antrag auf Mahnbescheid

Diskutiere Frage zum Antrag auf Mahnbescheid im Räumungsklage Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Falls das hier im verkehrten Unterforum steht, bitte ich die Mods den Thread zu verschieben. Ich möchte einen Mahnbescheid beantragen, über...

  1. AndreW

    AndreW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Falls das hier im verkehrten Unterforum steht, bitte ich die Mods den Thread zu verschieben.

    Ich möchte einen Mahnbescheid beantragen, über Online-Barcode-Verfahren. Der Mieter zahlt seit ein paar Monaten keine Miete mehr. Die Miete ist laut Vertrag jeweils am 3. Werktag des Monats im Voraus fällig. Es ist nicht davon auszugehen, dass der Mieter die Julimiete überweist.

    Jetzt interessiert mich der Zeitraum und die daraus folgende Summe, die ich in den Antrag einzutragen habe. Kann ich da nur 1.4. bis 30.6. und 3 MM eintragen oder kann ich auch bis nächste Woche warten und dann 1.4. bis 31.7. und 4MM eintragen? Das Enddatum liegt hier in der Zukunft, die Julimiete ist aber fällig.
     
  2. Anzeige

  3. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    574
    Warum kündigst Du nicht erst? Oder hast Du das schon gemacht?
     
  4. AndreW

    AndreW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Schon gemacht.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.664
    Zustimmungen:
    5.033
    Kurz grundsätzlich: Eine inhaltliche Überprüfung deiner Angaben findet nicht statt. Das würde erst im Widerspruchsverfahren erfolgen.

    Genau, das Enddatum liegt dann in der Zukunft, was bei einer Mietzahlung ganz normal ist.

    Auch wenn es deine Frage nicht explizit beantwortet: Die Hilfefunktion nennt praktischerweise als Beispiel für diese beiden Datumsangaben gerade eine Mietzahlung. Möchtest du dir vielleicht auch noch durchlesen.
     
  6. #5 immodream, 02.07.2015
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    1.519
    Hallo AndreW,
    ich würde die Julimiete auch als Forderung mit angeben. Bis das Mahnverfahren , Einspruch gegen den Vollstreckungsbescheid durch die Gegenseite und das Gerichtsverfahren stattgefunden haben, wird auch noch die August und Septembermiete fehlen.
    Ich ziehe das gerade mit zusätzlicher Räumungsklage durch.
    Sind inzwischen 8 Monatsmieten offen.
    Grüße
    Immodream
     
Thema:

Frage zum Antrag auf Mahnbescheid

Die Seite wird geladen...

Frage zum Antrag auf Mahnbescheid - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Sondereigentumsverwaltung

    Fragen zur Sondereigentumsverwaltung: Liebes Forum, Ich bin absolut neu auf dem „Vermietermarkt“ und habe einige grundlegende Fragen, die den meisten vermutlich banal erscheinen...
  2. Mieterhöhung bei Indexmietvertrag- Frage

    Mieterhöhung bei Indexmietvertrag- Frage: Liebes Forum, Ich möchte gerne einen Indexmietvertrag abschließen in Zukunft (ohne Mindestanpassung in Prozent oder vom Punkt her). Jetzt die...
  3. Frage zum Mietvertrag ausfüllen

    Frage zum Mietvertrag ausfüllen: Hallo ich bin neu hier im forum und habe eine Frage.ich würde gerne meine Wohnung vermieten der Mieter lebt von Grundsicherung und ist Rentner. Da...
  4. Frage zu Nebenkosten

    Frage zu Nebenkosten: Hallo ich würde gerne meine EG Wohnung im Haus vermieten. Leider habe ich den letzden Mietvertrag vor 15 Jahren gemacht für mein Anbau hat sich ja...
  5. Frage ist etwas speziell...

    Frage ist etwas speziell...: Hallo zusammen, bin neu hier und hoffe dass mir jemand Auskunft geben kann. Wir haben seit vielen Jahren eine Wohnung an ein Ehepaar vermietet....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden