Frage zum Mietaufhebungsvertrag

Diskutiere Frage zum Mietaufhebungsvertrag im Rücktritt vom Mietvertrag Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, ich habe mal eine grundsätzliche Frage zum sogenannten "Mietaufhebungsvertrag" bzw. hat jemand schon so etwas praktiziert...

MiWop

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich habe mal eine grundsätzliche Frage zum sogenannten "Mietaufhebungsvertrag" bzw. hat jemand schon so etwas praktiziert?
Hierbei interessiert mich vor allem, wie die Erfolgschancen bei den Wohnungsgesellschaften auf eine Zustimmung stehen.

Ich bedanke mich schon im voraus für Eure Wortmeldungen.#


Gruß Mike
 

DiplomHM

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.12.2005
Beiträge
404
Zustimmungen
0
Sorry ... so ganz versteh ich die Frage net :? ... Um genau zu sein: Ich versteh sie gar net!
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Die willst wohl wissen, ob du deinem Vermieter den aufhebungsvertrag vorlegen kannst und er verzichtet auf die Miete.

Diese Aufhebungssache ist eine rein rechtl Sache. Die meisten Gesellschaften machen das nicht, weil der Verwaltungsaufwand in keinem Verhältnis zum Ergebnis steht.

Bei einer Trennung sollen beide unterschreiben und gut ist. Das geht auch ohne gleichzeitige Anwesenheit beider Vertragspartner.
 

MiWop

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Danke schon mal für die Antworten.

Zugegeben, ich hatte mich etwas unglücklich ausgedrückt.

Ich hatte mal gelesen, dass man einen Mietvertrag durch gegenseitiges Einvernehmen
auflösen kann, wenn ich durch eine neue Wohnung nicht doppelt Miete zahlen will.
Das es eine Ermessensache und eine wirtschaftliche Sache seitens des Vermieters ist, ist mir klar.

Habe das Problem, dass ich der Hellhörigkeit der Wohnung und des damit verbunden Lärms der Mieter unter mir nervlich nicht mehr gewachsen bin.
Deswegen hege ich die Hoffnung durch einen Aufhebungungsvertrag vorzeitig den Mietvertrag beenden zu können.

Durch "capo" ist aber eigentlich schon alles gesagt worden.

Habt Vielen Dank

Mike
 
Thema:

Frage zum Mietaufhebungsvertrag

Frage zum Mietaufhebungsvertrag - Ähnliche Themen

Zusammen mit Elternteil im Mietvertrag oder lieber Bürgschaft?: Hallo, ich bin 24 und suche eine Wohnung in Berlin. Da ich kein regelmäßiges Einkommen habe, würde ich mich in dem Mietvertrag durch einen...
Frage zur Wohnungssuche: Hallo zusammen, ich und meine Freundin möchten uns gerne bei einer größeren Wohnungsgesellschaft als Wohnungssuchender für eine 2 Zimmer Wohnung...
selbstständige Verwaltung Probleme: Hallo zusammen, ich werde in wenigen Wochen ein MFH mit insgesamt 3 Mieteinheiten erwerben (220 m² Wohnfläche insgesamt). Nun stellt sich für mich...
Immobilienmakler IHK oder Mentoring bei Vanessa Wenk: Hallo zusammen, ich denke darüber nach, auf Dauer im Bereich Immobilien selbstständig zu werden und möchte mich dementsprechend natürlich...
Personenaufzug im Treppenauge im MFH: Hallo zusammen, Kann jemand ein paar Firmen nennen, die in NRW, Personenaufzüge in Bestandsimmobilien installieren? Ich möchte gern im...

Sucheingaben

mietaufhebungsvertrag abfindung

,

mietaufhebungsvertrag bei trennung

,

mietaufhebungsvertrag mit abfindung

,
scheidung Mietaufhebungsvertrag
, rücktritt vom mietaufhebungsvertrag, Mietaufhebungsvertrag trennung, mietaufhebungsvertrag abfindungshöhe, mietaufhebungsvertrag bei scheidung, mietaufhebungsvereinbarung bei trennung, mietaufhebungsvertrag räumungstitel, Mietaufhebungsvertrag wohnungsgesellschaft, mietaufhebungsvertrag wegen hausverkauf, Trennung Mietaufhebungsvertrag, mietaufhebungsvereinbarung trennung, mietaufhebungsvertrag höhe abfindung, abfindungshöhe wohnungen, mietaufhebungsvertrag scheidung, Mietaufhebungsvereinbarung gewerbeimmobilie, rücktritt mietaufhebungsvertrag, abfindungen mietaufhebungsvertrag, mietaufhebungsvertrag gebühren für verwaltungsaufwand, höhe der abfindung bei mietaufhebungsvertrag 8 jahre, mietaufhebungsvertrag bei rücktritt vom mietvertrag, mietaufhebungsvertrag rücktritt, mietaufhebungsvertrag wegen trennung
Oben