Frage zur Beleihung von Bestandsimmobilie für Kauf einer weiteren Immobilie

Diskutiere Frage zur Beleihung von Bestandsimmobilie für Kauf einer weiteren Immobilie im Baufinanzierung Forum im Bereich Finanzen; Dazu wird es nicht kommen, denn Berlin hat keinen Plan B, um genug Wohnraum zu schaffen. Berlin ist auf Investoren angewiesen und man würde sich...

  1. SaMaa

    SaMaa Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Aachen
    Das erinnert mich so ein bisschen von einem Forumsteilnehmer, der hier ganz entsetzt angefragt hat, was man machen kann, da ein Großinvestor im großen Stil an Menschen vermietet hat, die einen vollkommen anderen bzw gegensätzlichen Lebensstil als der normale Deutsche pflegen.

    Nun sind in kurzer Zeit fast alle Wohnungen unterwohnt - evenutell auch die ,die neben Deinen Wohnungen liegen, wenn Du da gekauft hättest - die Kriminalität ist gestiegen und das Faustrecht wird von vielen bevorzugt.

    Kein Mensch möchte da mehr wirklich wohnen bzw kaufen und nun sind die Wohnungen nur noch einen Bruchteil - wenn überhaupt - von dem wert, was man dafür bezahlt hat.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, wartet der Großinvestor nun nur noch darauf, das die Wohnungsbesitzer ihn bitten, die Wohnungen für einen Obulus ab zunehmen, damit er die dann sanieren und mit wahsinnigem Gewinn weiter verkaufen kann.

    Die Zeit und die "netten" neuen Bewohner arbeiten sekündlich für ihn und seine Wünsche.

    Somit wird auch der härteste Wohnungsbesitzer irgendwann weich und verkauft ganz weit unter Preis.

    Soviel zu dem, was die Zukunft bringen kann ;-)
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 ApartmentBuyer, 08.04.2019
    ApartmentBuyer

    ApartmentBuyer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    11
    Na wenn du mit 7-11% in 2 Jahren in Nürnberg rechnest und wir das auf Berlin anwenden, dann wären wir da auch schon bei 10.5-16.5% in 3 Jahren... (geht ja nur bis 15% in Berlin).


    Es muss schon sehr viel passieren, dass ein ganzer Strassenzug sich um 180 Grad dreht und von gut bürgerlich zu Ghetto und hoher Kriminalität wechselt. Klar vermischen sich Einkommensschichten und Einwohner in Bezirken mehr und mehr, aber wenn man nicht schon in einem Problembezirk investiert, dann ist die Wahrscheinlichkeit doch eher gering, dass es sich so entwickelt. In Brennpunkten Berlins würde ich auch nicht investieren, auch nicht in Bezirken die vielleicht höheres Potenzial hätten, ich mich aber dort nicht auskenne. Persönlich kann ich mit dem Osten und Norden Berlins nichts anfangen, weil ich dort nie unterwegs bin/war und ich dort auch selber nicht hinziehen würde.
    Man sollte immer dort kaufen, wo man auch selber wohnen wollen würde und so halte ich es auch.

    In dem Haus/Strasse/Bezirk, wo wir unsere Wohnungen haben, würde ich auch selber einziehen. Aber sie sind mit 2-Zimmern zu klein, weshalb wir auch keinen Eigenbedarf hätten.
     
  4. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    1.290
    Ort:
    Noris
    Das tolle an Zahlen ist: egal welche Rechenoperation man durchführt, es kommt immer ein Ergebnis dabei raus. Ob das Ergebnis dann sinnvoll ist bzw irgendetwas aussagt, ist den Zahlen komplett egal, die wehren sich nicht.
     
    immobiliensammler gefällt das.
  5. #44 ApartmentBuyer, 08.04.2019
    ApartmentBuyer

    ApartmentBuyer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    11
    Stimmt, wobei ich mich hier wohl nicht verrechnet habe... :148:
     
  6. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    1.290
    Ort:
    Noris
    Rein mathematisch hast Du die Zahlen wunderbar erfolgreich mit 1,5 multipliziert.

    Nur hilft dieses Kunststückchen gar nix, wenn der Mietspiegel alle 2 Jahre neu rauskommt und dann in dieser Höhe die nächsten 2 Jahre gültig bleibt. Da kannst Du nicht einfach im Jahr nach dem Erscheinen 50 % der Steigerung nochmal draufschlagen, bloß weil jetzt ein Jahr vorbei ist.
     
  7. #46 ApartmentBuyer, 08.04.2019
    ApartmentBuyer

    ApartmentBuyer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    11
    Glaskugeln haben wohl nur die wenigstens und ob eine Mietpreisbremse 3.0, eine max. Mieterhöhung in Höhe der jährlichen Inflation oder eine anderes sinnfreies Konstrukt in den nächsten Jahren kommt, weiß halt eben keiner.

    Man rechnet mit dem, was man heute weiß, sichert sich dementsprechend der eigenen Risikobereitschaft mit einer entsprechenden Zinsbindung auf 5/10/15/20/30 Jahre ab, tilgt mit 2.0-x.x% jährlich ab, nimmt 0-50% EK zur Hand oder finanziert mit 110% und hofft, auf eine gute Rendite und einen guten Kaufpreis.

    Eigenbedarf sollte anders gewählt werden, als eine reine Anlage.

    Wo das Ganze mal hinführen wird, wissen wir erst, wenn wir in dem Jahr ankommen.
     
  8. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    1.290
    Ort:
    Noris
    Um den Erscheinungsturnus und die Gültigkeitsdauer eines Mietspiegels zu kennen braucht man keine Glaskugel, das ist Wissen.
    ...und geht vorsichtshalber vom optimalstmöglichen Optimalfall aus, dass man 5 mal hintereinander die Miete um jeweils 15 % erhöhen kann. Ich glaub daran ja nicht - aber wenn Du das so meinst, dann wünsch ich gutes Gelingen.
     
    immobiliensammler gefällt das.
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    2.770
    Ort:
    Mark Brandenburg
    werfen wir mal einen Blick nach Spandau. vor 25und auch vor 20 Jahren noch ein "besseres Viertel", durchaus gehobenes Wohnen, mehrheitlich sehr solide Leute.Heute? In einigen Straßenzügen solltest du mindestens zweisprachig sein.
    gerade die sog. Problemkieze sind derzeit interessant, da ist zum Teil schon richtig was zu merkten, rum um den Leopoldplatz erkennt man schon erste "Frühblüher", aber auch ums Gesundbrunnencenter, Brunnenstraße, Residenzstraße & Co.
    ähnlich geht es mir mit dem Süden, bin doch häufiger in Lankwitz, Steglitz, Mariendorf usw. unterwegs. Die Viertel sind nicht schlecht die Häuser gut berechenbar, aber wohnen wollen würde ich da nicht, finde die Leute da irgendwie seltsam - kaufen zur Vermietung ob meiner Kentnisse aber durchaus.
    grundsätzlich gebe ich dir da recht, Ausnahme siehe oben.
    Da die Glaskugel gerade in Reparatur ist - ich schließe es nicht aus auch mal für eine kleinere Wohnung Eigenbedarf zu haben, genauso wie für eine größere.
     
    immobiliensammler gefällt das.
Thema:

Frage zur Beleihung von Bestandsimmobilie für Kauf einer weiteren Immobilie

Die Seite wird geladen...

Frage zur Beleihung von Bestandsimmobilie für Kauf einer weiteren Immobilie - Ähnliche Themen

  1. Bewirtungskosten Stammtisch Immobilien

    Bewirtungskosten Stammtisch Immobilien: Liebes Forum, Sind Bewirtungskosten,anlässlich Immobilientreffens bzw.Immobilienstammtisch mit Gleichgesinnten steuerlich absetzbar.Ich bewirte ja...
  2. Kündigungsfrist berechnen - kurze Frage

    Kündigungsfrist berechnen - kurze Frage: Hallo Zusammen, nur eine kurze Frage ob ich mit meinen Gedanken auf dem Holzweg bin oder nicht: Übergabe der Wohnung 19.April 2014 (Samstag)...
  3. Mehrfamilienhaus kaufen aber wie ??

    Mehrfamilienhaus kaufen aber wie ??: Hallo Leute, (Bin noch ein anfänger) bin seit einem jahr am suchen und finde kein vernünftiges Mehrfamilienhaus die auch bezahlbar ist mit...
  4. Zustimmung baul.Veränderung erford.wenn schon VOR dem Kauf vorhanden

    Zustimmung baul.Veränderung erford.wenn schon VOR dem Kauf vorhanden: Angenommen in einem Mehrfamilienhaus wurde durch einen Eigentümer eine bauliche Veränderung vorgenommen. Dass dazu die Zustimmung der übrigen...
  5. ETW kaufen, pauschal vermietet , abwicklung

    ETW kaufen, pauschal vermietet , abwicklung: Hallo, ich bin im Begriff eine vermietete ETW zu kaufen. Ziel Eigennutzung. Ich habe den Mietvertrag noch nicht gesehen, aber soweit ich es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden