Frage zur Steuer

Diskutiere Frage zur Steuer im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, in meinem Besitz befinden sich mehrere ETW. Bisher habe ich immer eine Gewinn/Verlustrechnung aufgestellt. Eine Wohnung -die jetzt von...

  1. #1 Berthold, 19.09.2013
    Berthold

    Berthold Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in meinem Besitz befinden sich mehrere ETW.
    Bisher habe ich immer eine Gewinn/Verlustrechnung aufgestellt.
    Eine Wohnung -die jetzt von meinem Kind bewohnt wird- ist schuldenfrei.
    Das FinAmt rechnet von dem vergleichbaren Mietspiegel einen gewissen Prozentsatz als Einnahmen.
    Wenn ich dem FinAmt nun sage, dass ich keine Einnahmen habe -habe ich auch nicht..Kind zahlt nichts:unsicher016:- und für diese Wohnung auch keine Ausgaben steuerlich geltend mache- wird mir trotzdem eine fiktive Einnahme angerechnet?
    Oder kann ich diese Wohnung steuerlich "Vergessen" ?

    Berthold
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage zur Steuer. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 19.09.2013
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Es fallen ja immer Kosten für die ETW an, und sei es das Verwalterhonorar und die Grundsteuer, wenn schon sonst nichts.
    Soviel ich weiß, wird man sich in diesen Fällen der kostenfreie Überlassung an Verwandte immer die fiktive Miete anrechnen lassen müssen.

    Christian Martens
     
  4. #3 Berthold, 19.09.2013
    Berthold

    Berthold Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Kosten fallen an-das ist Richtig.
    Die anfallenden Kosten sind aber geringer als die fiktiven Einnahmen.
    Daher wurde ich diese Wohnung steuerlich gar nicht mehr angeben...ist nur die Frage ob das FinAmt da mitspielt.:brille002:

    Berthold
     
  5. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    571
    Wenn Du keine Miete von Verwandten annimmst, kannst Du auch nichts absetzen. Und wenn das Finanzamt Dir die Miete fiktiv ansetzt, wirst Du die Ausgaben absetzen können.

    Du könntest dem FA mitteilen, dass Du die Ausgaben nicht berücksichtigt haben möchtest. Dann würden sie Dir auch keine Miete anrechnen. Frage aber lieber Deinen Steuerberater, der muss das ganz sicher wissen.
     
  6. #5 immodream, 23.09.2013
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.117
    Zustimmungen:
    1.349
    Hallo Berthold,
    ich habe einen ähnlichen Fall.
    In meinem 1 Familienhaus mit einer kleinen Einliegerwohnung hat mein jüngster Sohn diese kleine Wohnung seit ca. 3 Jahren bezogen.
    Ich hab dem Finanzamt mitgeteilt, das ich keine Mieteinnahmen mehr erhalte und brauche auch für dieses Objekt keine Anlage V mehr ausfüllen. Also keine Abschreibungen und auch keine Rechnungen mehr in Ansatz gebracht.
    Grüße
    Immodream
     
Thema:

Frage zur Steuer

Die Seite wird geladen...

Frage zur Steuer - Ähnliche Themen

  1. Solaranlage auf dem Dach (theoretische Frage)

    Solaranlage auf dem Dach (theoretische Frage): Hallo zusammen, eine theoretische Frage für mein Verständnis: Mieter mietet ein EFH samt Garten. Also nach meinem Verständnis das komplette...
  2. Fragen wegen der Steuer

    Fragen wegen der Steuer: Hallo und guten Tag, ich hoffe ihr könnt mir da helfen, ich habe aktiv gesucht um mir meine Fragen selbst zu beantworten. Entweder bin ich im...
  3. steuerlicher Abzug -Löschungskosten- nach Verkauf?

    steuerlicher Abzug -Löschungskosten- nach Verkauf?: Es sind ja nicht sehr große Beträge, aber trotzdem die Frage, Sind die Löschungskosten der Grundschulden, für Darlehen des Mietshauses, die mit...
  4. Klärende Fragen zum Thema Steuer- Mehrfamilienhaus

    Klärende Fragen zum Thema Steuer- Mehrfamilienhaus: Guten Tag, Eins vorweg, ich habe keine Ahnung ! Seit wenigen Monaten habe ich zum ersten Mal angefangen zu arbeiten und verdiene aktuell 4200...
  5. Amortisiert sich Küche durch steuerliche Absetzung

    Amortisiert sich Küche durch steuerliche Absetzung: Liebes Forum, ich habe vor Vermieter zu werden. Nun stellt sich mir die Frage, ob es sinnvoll ist die Küche in der Wohnung zu erneuern (die alte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden