Frage zur Wohnungsgröße

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von trend, 25.11.2009.

  1. trend

    trend Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in meinem MFH wird demnächst eine Wohnung frei. Es handelt sich um eine 120qm große Wohnung, die aus zwei 60qm Wohnungen gemacht wurde.

    Jetzt ist für mich die Frage, was sich besser vermieten läßt ? 120 qm oder zweimal 60 qm ?

    Wie sind da Eure Erfahrungen ? Bei 120 qm habe ich die Befürchtung, daß ich die nur an Familie mit Kindern loskriege. Da ansonsten nur Singles in dem Haus leben, sehe ich jetzt schon die anderen auf mich zu stürmen, wie laut das plötzlich ist ( alte Holzbalkendecke ).

    Wenn ich bei uns in die Zeitungen schaue, wimmelt es von 60 qm Wohnungen, 120 qm gibt es allerdings recht selten.

    Ich habe allerdings auch das Mietausfallrisiko im Hinterkopf.

    Bleibt eine kleine Wohnung mal leer, tut das nicht so weh, wie eine große.

    Was meint ihr ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 25.11.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    wieviele zimmer hätten denn die 60q-wohnungen?

    bist du dir im klaren darüber, dass du bei kleinen wohnungen eine hohe mieter-fluktuation haben wirst, was natürlich höheren arbeitsaufwand bedeutet und willst das in kauf nehmen?

    wieviel aufwand müsstest du denn betreiben um aus der einen grossen wohnung wieder zwei wohnungen zu machen? wie schaut's da aus mit den heizungen und mit der elektrik? wie mit dem wasser? sind entsprechende zähler doppelt vorhanden? müsstest du bäder und küchen einbauen?
    lohnt sich der finanzielle aufwand, auf 2 wohnungen zurückzubauen im vergleich zu den zu erwartenden einnahmen?

    loschdi
    (bei der eine ähnliche entscheidung auf dem programm steht)
     
  4. #3 Varmieta, 25.11.2009
    Varmieta

    Varmieta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich denke mal, das lässt sich sicher nicht so einfach beantworten. Es kommt u.a. darauf an, wo das Objekt ist. In einer Stadt, z.B. mit großer Universität hast Du sicher mit 2 x 60qm mehr Chancen. Dafür nicht längerfristig. Bei Leerstand hast Du bei zwei Wohnungen natürlich nur die Hälfte Mietausfall, hast aber die Verwaltung von zwei Wohnungen am Bein.
    Für eine Familie mit Kindern sind 60qm zu knapp. 120 qm passen da sachon eher, aber sind die dann bezahlbar ? Stadt, oder Land, Nähe zu Ballungszentren spielen auch eine Rolle.
    Andere Frage ist, wie trennst Du z.b. Strom, Heizung, Wasser usw...?

    Ich versuche gerade auf dem Land 115 qm zu vermieten und hab noch keine passende Mieter gefunden. Das ist nicht so einfach im Moment.

    "Egal wie Du´s machst, Du machst es verkehrt"
     
  5. #4 lostcontrol, 25.11.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    ach was. ich würd eher sagen: "egal wie du's machst, du musst hinterher damit leben".
    ob die entscheidung richtig war, wird sich erst im lauf der jahre zeigen.
    und wenn du schlau bist, machst du's so, dass man die wohnungen ohne viel aufwand auch wieder zusammenlegen kann...
     
  6. trend

    trend Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    wäre ganz einfach. Zähler usw alles doppelt vorhanden. Man müßte nur eine Tür zumauern. Sind jeweils 2 Zimmer, Küche Diele Bad.
     
  7. #6 lostcontrol, 25.11.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    na ist doch prima - dann kannste dich ja auf dem markt umschauen was es so alles an interessenten gibt und spontan entscheiden - so 'ne tür ist ja schnell zugemauert, und wenn die wohnungen eigenständig und komplett funktionieren hast du ja keinen aufwand.
     
Thema: Frage zur Wohnungsgröße
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wohnungsgröße qm

    ,
  2. content

    ,
  3. zusammenlegen zwei wohnungen mietverlust

    ,
  4. wohnung größe 25 11,
  5. kleine wohnung 120 q m,
  6. wohnungsgrösse leer,
  7. wohnungsgröße 30
Die Seite wird geladen...

Frage zur Wohnungsgröße - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Sondernutzungsrecht

    Frage zu Sondernutzungsrecht: Hallo, ich habe eine Wohnung mit im Grundbuch eingetragenem Sondernutzungsrecht an einem Carport erworben. Dieser Carport wurde aber nie...
  2. Frage zu § 25 WEG Stimmrecht

    Frage zu § 25 WEG Stimmrecht: Hallo liebe Gemeinschaft, ich lese hier schon seit einiger Zeit gerne Beiträge in diesem Forum und konnte mit der Suchfunktion nichts finden,...
  3. Angebautes Zimmer heizen; Fragen betr. Luftfeuchtigkeit

    Angebautes Zimmer heizen; Fragen betr. Luftfeuchtigkeit: Guten Abend, ich bein seit einigen Wochen stiller Mitleser des Forums, auch wenn ich recht wenig mit der gesamten Thematik des Vermieterseins zu...
  4. neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen

    neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen: Hallo zusammen, wir besitzen und bewohnen ein EFH mit Einliegerwohnung. Zum Haus gehören auch 3 Garagen, von denen eine an die Mieter zusammen mit...
  5. Kauf einer Eigentumswohnung - Frage zu geplanten Sonderumlagen

    Kauf einer Eigentumswohnung - Frage zu geplanten Sonderumlagen: Guten Tag, ich habe am Freitag einen Notartermin um meine erste Eigetumswohnung zu kaufen. Nun habe ich vom Makler einen Verkaufsvertragsentwurf...