Fragen eines Frischvermieters

Diskutiere Fragen eines Frischvermieters im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, wir werden am kommenden Mittwoch den Grundstückskaufvertrag mit Auflassung unterschreiben für ein Einfamilienhaus. Im 1. OG übernehmen...

  1. #1 Wurzeline, 11.03.2012
    Wurzeline

    Wurzeline Gast

    Hallo,

    wir werden am kommenden Mittwoch den Grundstückskaufvertrag mit Auflassung unterschreiben für ein Einfamilienhaus. Im 1. OG übernehmen wir ein junges Pärchen als Mieter.

    Steht uns jetzt ab dem Donnerstag nächster Woche dann schon die anteilige Miete zu? Die wissen noch gar nichts von uns als neue Vermieter und haben auch gar keine Bankverbindung....

    Die weitere Frage wäre, ob die eine Mietminderung geltend machen dürfen, wenn wir jetzt die nächsten 3-4 Monate dort Krach machen müssen, weil wir neue Elektrik verlegen, neue Heizkörper, Parkett, etc.

    Das waren erstmal meine Fragen, kommen sicher demnächst noch weitere ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 11.03.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.853
    Zustimmungen:
    943
    also doch kein einfamililenhaus?

    na erstmal müsst ihr auch bezahlen *g* - vertrag allein reicht da nicht. und dann braucht's auch noch den grundbucheintrag. rechte und pflichten müssen vollständig übertragen worden sein.

    ja, dürfen sie.
    mit den heizkörpern solltet ihr vielleicht warten bis die heizperiode vorbei ist, spätestens wenn man bei den mietern nicht mehr heizen kann hört's eigentlich immer auf mit dem verständnis, und das lässt sich halt beim austausch von heizkörpern so gut wie nicht vermeiden.
    ansonsten würd ich euch empfehlen die maßnahmen auf jeden fall anzukündigen und evtl. selbst ein angebot bezüglich mietminderung zu machen - kommt meistens besser an und man somit meist auch billiger weg.
     
  4. #3 wilhelmine, 11.03.2012
    wilhelmine

    wilhelmine Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    ihr könnt euch mal klingeln und euch mit ner schachtel pralinen in der hand als neue vermieter vorstellen. ein bischen netten smaltalk. und dann um verständnis werben, daß es leider in der nächsten zeit wegen renovierung etwas lauter werden wird.

    wenn ihr nett rüberkommt, könnte es sein, daß die mietminderung ausbleibt.
     
  5. #4 immodream, 11.03.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    850
    Hallo Wurzeline,
    ihr müßt doch mit dem Verkäufer vereinbart haben, wann der wirtschaftliche Übergang stattfindet ( ihr habt entgültig das Geld überwiesen ).
    Dann dürft ihr auch die Miete beanspruchen.
    Ich würde mich erst einmal bei euren Mietern freundlich vorstellen, ihnen mitteilen das ihr gerne an der Fortsetzung des Mietvertrages interessiert seid und nicht vorhabt den neuen Mietern zu Kündigen oder gar die Miete zu erhöhen.
    Dann würde ich euren Mietern erläutern, welche Umbaumaßnahmen ihr vorhabt.
    Vielleicht könnt ihr ja einige Umbauarbeiten für die Mieter als eine kostenlose Verbesserung verkaufen.
    Zusätzlich solltet ihr nach dem Gespräch noch einmal schriftlich mitteilen, das ihr die neuen Käufer seid, auf welches Konto demnächst die Miete bezahlt werden soll und welche Umbaumaßnahmen ihr vorhabt.
    Gleichzeitig würde ich schon einmal um Nachsicht wegen des Drecks und der Geräusche bitten.
    So habe ich es bisher bei jedem Haus gehalten und 95 % Erfolg gehabt.
    Viel Erfolg und wenig Ärger beim Umbau.
    Peter
     
  6. #5 Papabär, 12.03.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.323
    Zustimmungen:
    1.011
    Ort:
    Berlin
    Es könnte sich als vorteilhaft erweisen, zunächst mal in den Mietvertrag nach entsprechenden Duldungsverpflichtungen der Mieter zu schauen. Außerdem macht sich eine schriftliche Ankündigung der Maßnahmen sicherlich gut (sofern es eine solche Duldungsverpflichtung überhaupt gibt).

    Ich hab´ grad Kopfkino: 5 Uhr morgens - Bolek und seine polnische Handwerkertruppe klingeln an der Tür ... und keiner macht auf, weil die Mieter z.B. vereist sind ...
     
  7. #6 immodream, 12.03.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    850
    Hallo Papabär,
    sind die vereist, weil die Heizung ausgefallen ist?
    Grüße
    Peter
     
  8. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Papabär, 13.03.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.323
    Zustimmungen:
    1.011
    Ort:
    Berlin
    Keine Ahnung ... bei meinem Anwalt habe ich ja den Verdacht, daß seine Reno´s da mit flüssigem Stickstoff oder so nachhelfen. Bei dem steht unter jedem 2. Schreiben: Nach Diktat vereist :smile008:

    Da bin ich dann immer dankbar, daß ich einen vernünftigen Beruf ergriffen habe.
     
  10. #8 immodream, 13.03.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    850
    Hallo Papabär,
    wahrscheinlich mußte die arme Auszubildende die dir schreibt , ihr Abitur in 12 Jahren machen.
    Grüße
    Peter
     
Thema: Fragen eines Frischvermieters
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wir möchten uns ihnen als ihr neuer vermieter vorstellen

    ,
  2. dürfen wir ihr nächster mieter sein

    ,
  3. uns als neue vermieter vorstellen

Die Seite wird geladen...

Fragen eines Frischvermieters - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Nebenkostenabrechnung

    Fragen zur Nebenkostenabrechnung: Hallo, ich bin Mieter einer Wohnung und habe ein paar Fragen die mir mein Vermieter bisher noch nicht beantworten konnte. Ich habe im Dezember...
  2. Frage zum Thema mündlicher erlass zweier Monatsmieten

    Frage zum Thema mündlicher erlass zweier Monatsmieten: Hallo, ich mal wieder. Folgender Fall: Meine Arbeitskollegin zog letztes Jahr im Juli aus ihrer Wohnung aus und zahlte die letzten zwei Monate...
  3. Frage zu Abstellräumen

    Frage zu Abstellräumen: Hallo! Ich habe das folgende Problem: Ich besitze einen Abstellraum (laut Teiilungserklärung) in einem 15 Parteien Haus. Bei dem Abstellraum...
  4. Bundesverfassungsgericht und die Frage der Umlage der Grundsteuer

    Bundesverfassungsgericht und die Frage der Umlage der Grundsteuer: Am 16 Januar wird am Bundesverfassungsgericht darüber verhandelt wie aktuell die Grundsteuerbewertung noch ist. Evtl. soll auch eine Umlage an die...
  5. Allgemeine Fragen zum MV

    Allgemeine Fragen zum MV: Servus, ich habe ein EFH mit Einliegerwohnung... da ich immer Pech hatte mit Mietern, hatte, habe ich die Einliegerwohnung nicht mehr Vermietet.....