Fragen vom Newbie

Diskutiere Fragen vom Newbie im Immobilien - Forum (Facility Management) Forum im Bereich Immobilien Forum; Hallo zusammen, ich hoffe, ich bin im richtigen Forum gelandet für meine Fragen und bedanke mich auch schon mal im Vorraus, bei allen die sich...

  1. #1 Tobi2020, 09.02.2010
    Tobi2020

    Tobi2020 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich hoffe, ich bin im richtigen Forum gelandet für meine Fragen und bedanke mich auch schon mal im Vorraus, bei allen die sich meiner Fragen annehmen.
    Also erstmal was zu meiner Person, da sich die Fragen mehr oder weniger auch auf mich oder besser meine Situation beziehen. Ich bin 24 Jahre alt, habe eine Lehre hinter mir und mache momentan mein Abi nach. Das bedeutet, dass ich momentan als Student gelte. Aber jetzt auch schon zu meinen Fragen: Es geht darum, ob es möglich wäre in meiner Situation ein Mehrfamilienhaus zu kaufen und dann aber auch komplett zu vermieten.
    Ich verfüge über kein nennenswertes Eigenkapital, daher würde nur eine Vollfinanzierung möglich sein. Ich kann allerdings nicht einschätzen, ob es seriöse Bankinstitute gibt, die mir ein Kredit in höhe von 500.000€ oder noch mehr bewilligen. Wovon würde die Bank das genau abhängig machen? Welche Probleme gibt es noch, an die ich noch nicht gedacht habe? Auf was müsste ich mich eigentlich gefasst machen? Was muss ich explizit erlernen, um keine Fehler zu machen oder mich sogar selbst zu schützen?
    Was ist euer persönlicher Rat/ Meinung?

    Gruß Tobi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MarQi

    MarQi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    hallo tobi, ich bin 22 jahre alt, kurz davor mein bwl-studium abzuschließen und mein rat an dich: VERGISS ES ;)
    keine bank wird dir einen kredit geben, da du über keine sicherheiten verfügst und zudem kein einkommen hast! oder verdienst du was als "student"?
    ich selber hatte es als student enorm schwer, eine bank zu finden, die mich finanziert. die ganzen internetbanken mit den tollen angeboten haben gleich am telefon "aufgelegt" als ich sagte ich sei student und bei den klassischen banken, waren die zinsen entweder enorm hoch oder ich wurde auch "rausgeschmissen". letztendlich blieb mir nur meine hausbank übrig. die zinsen sind zwar nicht sooo der hit aber ich hab keine andere wahl. im gegensatz zu dir verfüge ich aber bereits über eigenkapital! du bist ziemlich risikofreudig oder, dass du dir gleich ein MFH über 500.000 zulegen würdest.
     
  4. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir: Vergiß es!

    Mach erst Dein Abi, geh in einen Beruf. Wenn Dich dann eine Immobilie immer noch reizt, fang mit kleinen Einheiten an und arbeite Dich langsam hoch.
     
  5. #4 Tobi2020, 10.02.2010
    Tobi2020

    Tobi2020 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch, für eure Antworten.
    Ich hatte schon länger mit solchen Gedanken gspielt und werde sie auch weiterhin verfolgen. Selbstverständlich werde ich mir jeden Rat zu Herzen nehmen und mir auch entsprechend Zeit nehmen, um mich noch mehr mit der Materie vertraut zu machen. Wüßt ihr denn gute Informations quallen, sowohl im internet als auch printprodukte?
    Für Ratschläge und Kritik bin ich immer dankbar und offen. Es würde mich auch sehr freuen, wenn ich mehr Ratschläge von euch bekomme.
    Ich danke euch im Vorraus schon mal.

    Gruß Tobi
     
  6. #5 lostcontrol, 10.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    ich schliess mich an: vergiss es.
    würde mich wundern wenn du eine bank findest, die dir einen kredit in dieser höhe gibt bzw. überhaupt einen kredit.
    und dann hast du vermutlich auch falsche vorstellungen davon, wie das mit dem vermieten läuft - es ist bei weitem nicht damit getan sich ein haus zu kaufen und mieter reinzusetzen, da hängt schon 'ne menge mehr dran um das du dich dann kümmern musst.
    vermutlich ist es auch nicht mit der halben mio getan - höchstwahrscheinlich wird da auch das eine oder andere an sanierungs-, modernisierungs- und reparaturkosten anstehen, für das du dann auch wieder geld brauchst, das du nicht hast.
    es sei denn du kaufst einen neubau - nur gibt's da dann wieder ganz andere probleme, denn nicht umsonst stehen (zumindest bei uns in der region) viele, viele neubauten leer.
     
  7. MarQi

    MarQi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    gute informationsquellen wüsste ich jetzt keine. ich hab einfach ein paar bücher bei ebay gekauft "richtig vermieten", "wie finanzieren..." irgendsolche titel halt ^^ kostet ja nicht die welt und hat spass gemacht zu lesen.
    zu welchem thema willst du denn tipps? an deiner stelle würde ich versuchen eigenkapital anzusparen oder familiär aufzutreiben und mich um ein festes einkommen kümmern. banken gehen davon aus, das mindestens 700 € zum leben übrig bleiben müssen. erst wenn du mehr verdienst, bist du kreditwürdig. (ausnahmen, wie in meinem fall kann es aber auch geben ;))
     
  8. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Gute Literatur:

    Vermieter-Leitfaden von Günter Mersson, Beck-Rechtsberater im dvt-Verlag

    ISBN 978-3-423-05626-7
     
Thema:

Fragen vom Newbie

Die Seite wird geladen...

Fragen vom Newbie - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  2. Frage von Mieterseite

    Frage von Mieterseite: Hallo, eigentlich bin ich von der hier durchgängig als ach so böse dargestellten Gegenseite - der Mieter, der Euch 12 Monate Jahr für Jahr Miete...
  3. Neuen Mietvertrag abschließen - einige Fragen zur Formulierung

    Neuen Mietvertrag abschließen - einige Fragen zur Formulierung: Servus in die Runde, ich habe mich heute neu angemeldet nachdem ich schon seit einigen Tagen interessiert im Forum lese. Ich stehe vor der Frage,...
  4. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  5. Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen

    Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen: Hallo wir möchten unsere Eigentumswohnung, die seit ungefähr 18 Jahren immer wieder vermietet war verkaufen.Wenn der Käufer nun unseren ehemaligen...