Fragen zur Courtage?

Diskutiere Fragen zur Courtage? im Makler Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Ich habe über Imobilienscout eine Wohnung gefunden welche über einen Makler vermittelt wurde. Auf der Immobilienscoutseite war angegeben, dass...

  1. #1 Bebinchen, 20.02.2011
    Bebinchen

    Bebinchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe über Imobilienscout eine Wohnung gefunden welche über einen Makler vermittelt wurde.

    Auf der Immobilienscoutseite war angegeben, dass die Courtage 2,38 Monatskaltmieten betragen würde.

    Nach der Vertragsunterschrift, wurde mir die Rechnung vom Makler zugestellt, welcher nun

    2,38 x Monatskaltmieten + 2,38 x Garagenmiete + 19% Mwst. haben möchte. Außerdem hat der Makler meiner Ansicht nach verschwiegen, dass das Haus von außen neu gedämmt wird und eine neue Haizungsanlage bekommen wird, welches mir der Vermieter erst nach Vertragsunterschrift mitgeteilt hat.

    Ist die Preisberechnung so rechtens? Ich habe Angst diesen Betrag nun zu zahlen und dann durch die Modernisierung nochmals einen dicken Aufschlag auf die KM zu bekommen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 20.02.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    das widerspricht sich doch nicht?
    2,38% monatskaltmiete bezieht sich natürlich auf ALLES was du da anmietest, also auch auf die garage. und dass die steuer da noch drauf kommt hätte dir eigentlich klar sein müssen, oder nicht?

    wusste der makler das denn? muss ja nicht der fall gewesen sein.
    hast du dazu denn schon ein offizielles schreiben vom vermieter bekommen?
    ganz klar: wenn der vermieter sich dazu entscheidet derartige modernisierungsmaßnahmen durchzuführen, dann darf er natürlich auch entsprechend eine modernisierungs-mieterhöhung vornehmen.
    während der maßnahmen darfst du aber auch eine entsprechende mietminderung vornehmen, je nachdem wie sehr du beeinträchtigt wirst.
    und bis zur durchführung besagter maßnahmen zahlst du ja die vereinbarte miete und keinen cent mehr.
    und danach wirst du mit sicherheit heizkosten sparen, das ist doch auch was wert.

    makler-rechnung und miete sind zwei paar stiefel und haben nicht wirklich was miteinander zu tun (abgesehen von der berechnungsgrundlage für den makler).
    und was die modernisierungs-mieterhöhung angeht: damit musst du rechnen, dass die kommt. dafür aber auch niedrigere heizkosten.
     
  4. tokape

    tokape Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich anders!

    Wenn der Makler 2,38% angibt, dann stellt sich die Frage woher der Mieter wissen soll, dass da noch MWSt hinzukommt. Wir sind ja hier nicht im Gewerbe sonder privat. Wenn du in den Laden gehst und kaufst ein, dann wird an der Kasse auch keine Steuer mehr aufgeschlagen.

    Mit den Moderinsierungsmassnahmen sehe ich das auch etwas anders. Der Mieter unterschreibt einen Vertrag mit der zu zahlenden Miete. Dann zahlt er die auch. Wenn Erhöhungen durch Modernisierung einfliessen sollen, hätte das m.E. in einem Zusatzschreiben vereinbart werden müssen.
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Da liegt ein Fehler vor. 2 Monatskaltmieten sind das Maximum. Da kommt dann die Steuer drauf und wir sind bei 2,38 Monatsmieten.

    Also kommt keine Steuer mehr auf die 2,38 Mieten.
     
  6. #5 Christian, 21.02.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    für mich hört sich das so an, als ob der Vermieter lediglich drüber nachdenkt, irgendwann das Haus von außen zu dämmen. Weißt du, was ich schon alles an meinem Häuschen (in dem eine Wohnung vermietet ist) neu machen, verbessern, modernisieren oder ändern wollte? Wenn ich das alles durchgezogen hätte, wäre ich jetzt schon 3 mal pleite ;-)

    Also alles noch nicht sicher, zumal es noch keinen greifbaren Termin gibt.
    Deshalb würde ich mich erst mal freuen, eine tolle Wohnung gefunden zu haben, und mir keine Gedanken über irgendwelche zukünftigen Modernisierungs-Mieterhöhungen (in welcher Höhe überhaupt?) machen.

    Gruß,
    Christian
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.308
    Zustimmungen:
    539
    Hier solltest Du mal den Rechnungstext wortwörtlich wiedergeben.
     
  8. #7 Stephan S, 24.02.2011
    Stephan S

    Stephan S Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bebinchen

    wahrscheinlich bist du über Art der Darstellung der Mwst. Angabe auf der Rechnung gestolpert.

    In aller Regel werden 2 Kaltmieten (auch Garage) zzgl. der Umsatz/Mwst. veranschlagt. Gesamt sind dann 2,38 % zu bezahlen.

    In der Rechnung ist die Mwst als extra Position aufzuführen, vielleicht hat Dich das verwirrt.

    Auf Seite 13 unter Anforderungen an Rechnugsstellung Umsatzsteuer findest du eine Musterrechnung.

    Wenn du denkst, dass bei deiner Rechnung ein Fehler vor liegt solltest du wie Berny geschrieben hat, den Text kurz posten
     
Thema: Fragen zur Courtage?
Die Seite wird geladen...

Fragen zur Courtage? - Ähnliche Themen

  1. Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen

    Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen: Hallo wir möchten unsere Eigentumswohnung, die seit ungefähr 18 Jahren immer wieder vermietet war verkaufen.Wenn der Käufer nun unseren ehemaligen...
  2. Verzwickte theoretische Frage an Recht-Profis!

    Verzwickte theoretische Frage an Recht-Profis!: A ist Eigentümer einer Miet-Immo. Im Wege der vorweg genommenen Erbfolge überträgt A die Immo auf B. Dabei behält sich A den Nießbrauch vor. Im...
  3. Fragen zur Afa und Abschreibungen von Zinsen bei mitgenutztem ET

    Fragen zur Afa und Abschreibungen von Zinsen bei mitgenutztem ET: Guten Morgen, wir planen den Kauf eines MFH, bestehend aus 3 Wohungen zu insgesamt 305qm aus em Bj. 1971. Die drei Wohnungen sind wie folgt...
  4. Frage zu Kündigung aufgrund (teilweisem) Eigenbedarf

    Frage zu Kündigung aufgrund (teilweisem) Eigenbedarf: Hallo community, ich bräuchte den ein oder anderen Denkanstoß. Folgende Ausgangslage: 1 Haus mit 4 Wohnungen, davon eine selbst genutzt, drei...
  5. Frage vor Vermietung zu Nebenkosten

    Frage vor Vermietung zu Nebenkosten: Hallo, ich renoviere gerade in Haus von Grund auf. Danach soll es wieder vermietet werden. Da es kein Erdgas in dieser Gegend gibt, werde ich auf...