Fragen zur Einladung

Diskutiere Fragen zur Einladung im Eigentümerversammlung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, wir hatten eine Eigentümerversammlung in der der Verwaltervertrag für die jetzige HV nicht verlängert wurde. Nun soll im Oktober eine...

  1. #1 Berthold, 19.09.2013
    Berthold

    Berthold Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir hatten eine Eigentümerversammlung in der der Verwaltervertrag für die jetzige HV nicht verlängert wurde.
    Nun soll im Oktober eine außerordentliche Versammlung zwecks Neuwahl einer HV abgehalten werden.
    Die alte HV hat in ihrem Protokoll der ordendlichen Versammlung auf diesen neuen Termin hingewiesen.
    Reicht dieser Hinweis ( mit Ort, Datum und Uhrzeit) als frist- und formgerechte Einladung nach dem WEG ?

    Berthold
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 19.09.2013
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Berthold,

    Nennung von Ort, Datum und Uhrzeit sind schon mal gut, die Tagesordnung würde noch fehlen.

    Es kommt mMn darauf an, wie und wo im Protokoll auf diese ETV hingewiesen wird. Sofern es deutlich sichtbar ist, daß da eine Einladung steht, könnte man es so verstehen. Ist es im allgemeinen Fließtext "verborgen" eher nicht.

    Auch ist zu berücksichtigen, daß die Aufgabe eines Protokolls eben das ist: die vergangene ETV zu protokollieren. Vermutlich muß kein Eigentümer davon ausgehen, daß im Protokoll der letzten ETV eine Einladung zur nächsten ETV enthalten ist.

    Es könnte also gut sein, daß man Gründe findet, die einen Richter zum Entschluß kommen lassen, daß keine ordnungsgemäße Einladung vorliegt.

    Christian Martens
     
  4. #3 Berthold, 19.09.2013
    Berthold

    Berthold Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,

    Danke für die schnelle Antwort.

    Im Protokoll stand unter TOP 3: Der Vertrag mit der HV wird nicht verlängert.
    Dann kam in Fettschrift der Text das die außerordentliche Versammung am.... um... in....stattfindet. Keine Tagesordnung und nichts weiter.

    Da wir in der Gemeinschaft einen "Prozesshansel" haben, gehe ich davon aus, dass er die Beschlüsse anfechten wird. Dann ist die Wahl eines neuen Verwalters doch hinfällig.

    Grüße
    Berthold
     
  5. #4 Martens, 19.09.2013
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    nun ja,

    wir erleben es oft, daß wir als neue Verwaltung nicht ordnungsgemäß bestellt wurden, weil der scheidende Kollege geschlampt hat (wie offenbar hier) oder die Eigentümer das Bestellungsprotokoll selbst fertigen, aber nicht wissen, worauf im Detail zu achten ist.

    Was also tun?
    ETV abhalten, neue Verwaltung bestellen und Vertrag abschließen.
    Dann sollte der neue Verwalter kurzfristig zu einer Eigentümerversammlung laden, in der formvollendet über seine Bestellung beschlossen und dieser Beschluß auch richtig protokolliert wird.

    Wenn aber jetzt noch Zeit vor der ETV ist, sollte man den scheidenden Verwalter drängen, eine ordentliche Einladung rauszuschicken.

    Christian Martens
     
  6. #5 smilingcat, 10.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.10.2013
    smilingcat

    smilingcat Gesperrt

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Einladungsfrist lt. WEG

    §24 Abs. 4 Satz 2 sagt recht klar das 2 Wochen vor Versammlung einzuladen ist und dass die Frist mit Zugang der Einladung beginnt (nach der WEG Reform von 2007 dürfen in der TE auch kürzere Fristen vereinbart werden). Da das Gesetz von Zugang der Einladung spricht, kann man davon ausgehen, dass eine Erwähnung im Protokoll nicht ausreicht.
    Die Info stammt übrigens aus dem Buch xxx
     
Thema:

Fragen zur Einladung

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Einladung - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  2. Frage von Mieterseite

    Frage von Mieterseite: Hallo, eigentlich bin ich von der hier durchgängig als ach so böse dargestellten Gegenseite - der Mieter, der Euch 12 Monate Jahr für Jahr Miete...
  3. Neuen Mietvertrag abschließen - einige Fragen zur Formulierung

    Neuen Mietvertrag abschließen - einige Fragen zur Formulierung: Servus in die Runde, ich habe mich heute neu angemeldet nachdem ich schon seit einigen Tagen interessiert im Forum lese. Ich stehe vor der Frage,...
  4. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  5. Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen

    Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen: Hallo wir möchten unsere Eigentumswohnung, die seit ungefähr 18 Jahren immer wieder vermietet war verkaufen.Wenn der Käufer nun unseren ehemaligen...