Franchisekonzept

Dieses Thema im Forum "Makler" wurde erstellt von Moeller22, 14.02.2011.

  1. #1 Moeller22, 14.02.2011
    Moeller22

    Moeller22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es ist sehr von Vorteil ein Franchisenehmer von http://www.immoweb.de zu sein, denn man hat durch das Konzept von immoweb.de schon eine außergewöhnliche Art des Immobilienmakler Daseins, weil man nicht nur Immobilien verkauft oder vermietet, sondern sie auch zu Auktionen freigeben kann. Wenn man sich für dieses Konzept entscheidet, hat man schon mal einen guten Grundstein für sein Büro, welches man selber führt, jedoch trägt man den Namen der Hauptfirma. Aber dies ist in keiner Weise ein Nachteil, denn Immoweb hat sich einen Namen in diesem Bereich gemacht und somit ist diese Agentur auch gut bekannt. Durch dieses Konzept lernt man viel dazu, denn die Makler werden von qualifizierten Fachkräften fort- und weitergebildet. immoweb.de wird stark durch sein Internetportal wiedergespiegelt, denn es zeigt die Einzigartigkeit dieser Firma. Diese Art der Vermarktung wird von vielen großen Firmen genutzt und der Erfolg diese Konzeptes spricht für sich.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.738
    Zustimmungen:
    335
    Selten so gelacht! :lol
    "Danke" für die Werbung! :stupid
     
  4. #3 BarneyGumble2, 15.02.2011
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe, die Firma hat sich dieses Konzept rechtlich schützen lassen, denn vermutlich wird bald jeder so etwas neuartiges anbieten wollen :lol

    Meiner Meinung nach kann man sich sowohl als Käufer bzw. Bieter als auch als Verkäufer diese Auktionen an den Hut stecken, oder hat der § 311 b BGB seine Gültigkeit plötzlich verloren?
     
  5. #4 77Carina, 15.02.2011
    77Carina

    77Carina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    3.....2.....1....meins....
    Das kenn ich irgendwoher, aber mit nicht mit Immobilien.
     
  6. #5 Moeller22, 18.02.2011
    Moeller22

    Moeller22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es geht dabei nicht um die Einzigartigkeit des Konzeptes, sondern um die Einzigartigkeit diese Internetportales. Denn dieses Internetportal spiegelt diese Firma wieder und es zeig was diese Firma ausmacht.
     
  7. #6 BarneyGumble2, 18.02.2011
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Damit hast Du aber immer noch kein Wort über die Rechtsverbindlichkeit solcher Auktionen verloren.
     
  8. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Meine Fresse - Was für ein erbärmliches Gestammel! Das ist wirklich unterirdisch schlecht. Moeller22, tu Dir selbst einen Gefallen, setz mal für einen Tag das Koks ab und dann sprech dieses Machwerk mal in ein Mikrofon und spiel Dir selbst die Aufnahme 2-3x vor.

    Alter, tu Dir selbst und der Menschheit einen Gefallen und such Dir einen anständigen Job!
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.738
    Zustimmungen:
    335
    Original von Andy:
    "Meine Fresse - Was für ein erbärmliches Gestammel! Das ist wirklich unterirdisch schlecht. Moeller22, tu Dir selbst einen Gefallen, setz mal für einen Tag das Koks ab und dann sprech dieses Machwerk mal in ein Mikrofon und spiel Dir selbst die Aufnahme 2-3x vor."
    Nur keinen Neid, Andy, der Werbetexter hat seinen Job m.E. gut gemacht.

    "Alter, tu Dir selbst und der Menschheit einen Gefallen und such Dir einen anständigen Job!"
    Damit liesse sich mglw. nicht sooviel Kohle machen. Bedenke bitte: Jeden Morgen steht irgendwo ein Dummer auf...
     
  10. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Zugegeben: Ich habe weder Germanistik noch Journalistik studiert - Sondern Informatik. Meine Einschätzung des Textes beruht daher nur auf meinem Bauchgefühl. Bezüglich der Regeln für Textfluss und Schreibstil müsste ich erst genau nachschlagen. Vor meinem geistigen Auge erscheint beim Lesen dieses Textes aber nicht der weltgewandte Geschäftsführer eines erfolgreichen und serlösen Unternehmens aus der Immobilienbranche...

    Nein, mir drängt sich das Bild eines Hauptschulabbrechers im schlecht sitzenden H&M-Anzug auf, der vor seinem Einstieg ins Maklerwesen als Strukki bei irgendeinem Versicherungsvertrieb gescheitert ist. Immerhin ist er in der Lage, ein Rechtschreibprogramm zu bedienen. Das ist einer der miesesten Werbetexte, die ich je gelesen habe.

    *** Vielleicht kann ja eines der weiblichen Wesen hier im Forum anwesenden den Werbetext im ersten Posting dieses threads mal auseinandernehmen? Da sind doch bestimmt Sprachwissenschaftlerinnen anwesend? ***
     
Thema: Franchisekonzept
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. immoweb erfahrung

    ,
  2. franchise immoweb

    ,
  3. franchise konzept schützen

    ,
  4. immoweb franchise,
  5. franchise vermieter,
  6. immoweb erfahrungsbericht,
  7. konzept für vermieter,
  8. konzept vermieter,
  9. immoweb stellenangebot ,
  10. immoweb ag jobs,
  11. Franchisekonzepte Immobilienmarkler,
  12. immoweb ag unseriös,
  13. immoweb immobilienmakler job erfahrung,
  14. franchise immoweb kosten,
  15. job immoweb ag,
  16. www.immoweb.de erfahrungen,
  17. wie schreibt man ein franchisekonzept,
  18. franchisekonzept immobilienmakler,
  19. wer hat erfahrung mit immoweb,
  20. erfahrung immoweb.de,
  21. erfahrungen mit immoweb,
  22. jobs bei immoweb.de,
  23. wie schreibt man ein franchise konzept,
  24. immoweb jobs erfahrung,
  25. wie schreibe ich ein konzept für die vermieter