Freche Mieter im Haus

Diskutiere Freche Mieter im Haus im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo zusammen bin neu bei euch und wollte euch um Rat fragen Wir haben hier ein Mieter im Haus der wie wir glauben ein Besser Wisser hoch zehn...

  1. #1 uli1976, 05.12.2017
    uli1976

    uli1976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen bin neu bei euch und wollte euch um Rat fragen
    Wir haben hier ein Mieter im Haus der wie wir glauben ein Besser Wisser hoch zehn ist.Naja es ist Winter Jeder muss den Winterdienst machen.Ab und zu muss man das auch kontrollieren und prompt erwischt ein Tag vor der Übergabe kein Dienst gemacht.Daraufhin haben wir in freundlich angewiesen dies am nächsten Tag zu erledigen gesagt getan aber wir finden seine Antwort und Verhalten nicht ok


    Antwort des Mieters gegenüber dem Vermieter Das sieht zwar immer noch besser aus als sie das jemals gemacht haben aber meinetwegen dann räum ich die 5 Tonnen Schnee morgen noch schnell weg

    ich mache die Kehrwoche hier als Hausbesitzer schon seit 10 Jahren und es ist noch nie jemand hin gefallen
    was würdet ihr bezw was kann man dagegen machen?Das ist doch kein Verhalten oder?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Freche Mieter im Haus. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.129
    Zustimmungen:
    2.147
    Ort:
    Münsterland
    Die Kehrwoche selbst so ausführen, dass nicht nur niemand hinfällt, sondern dass es sauber ist.

    Warum sollte der Mieter vor der Übergabe der Mietsache bereits den Winterdienst ausführen?

    Bisher ist hier noch jedem, der ordentlich gefragt hat, ordentlich geholfen worden.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Ich denke, dass Du voll daneben liegst. Was sagt denn der MV aus?
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 05.12.2017
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2.570
    Du siehst doch das man sich auch so verhalten kann. Höflichkeit und Freundlichkeit sind keine Pflichten eines Mieters, machen das Zusammenleben aber wesentlich angenehmer.


    Meinst du Kehrwoche oder Winterdienst? Oder wie ist das bei euch in der Hausordnung geregelt?

    Die Zeiten wann bei Bedarf Winterdienst gemacht werden muss, sind von den Gemeinden vorgegeben, aber nicht wie oft täglich.
    Eine Art "Güteklasse" für Schneeräumen... ich glaube das gibt es nicht, aber von den Gemeinden meist eine Vorgabe bei Eis und (oder) Schnee ab x cm Höhe.

    Aber:
    Bevor die "Schicht" für Kehrwoche oder Winterdienst nicht abgelaufen ist, muss kein Mieter mit seinen Arbeiten fertig sein.
    Nicht jeder neue Schnee verpflichtet auch zum sofortigen Räumen.


    Ansonsten Ruhe bewahren, freundlich und sachlich bestimmt bleiben. Vorbildfunktion erfüllen.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Naja, zumindest vor Vertragsbeginn, hilfsweise entsprechende Vereinbarung.
    Der TE sollte sich mal mietrechtlich (besser) informieren.
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    ... und ausserdem sind in erster Linie die Grundstückseigentümer "dran"; Ob diese dann die Pflicht vertraglich weitergeben, steht auf einem anderen Blatt.
     
    dots gefällt das.
  8. #7 Ich-bin-es, 05.12.2017
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    90
    Ein Tag vor Übergabe und "Das sieht zwar immer noch besser aus als sie das jemals gemacht haben aber meinetwegen dann räum ich die 5 Tonnen Schnee morgen noch schnell weg" klingt eher wie Übergabe nach Auszug und nicht wie Übergabe VOR Einzug. ??????

    Ich selber würde mich weder VOR Übergabe bei Einzug noch einen Tag vor Auszug ärgern. Der Ärger scheint sich wohl eher auf die als "frech" empfundene Antwort zu beziehen als auf den Inhalt. Und ärgern lohnt erst, wenn es eine Dauerbaustelle ist und nicht an diesen wie auch immer gearteten Übergabeeckpunkten.
     
    Berny und sara gefällt das.
  9. #8 BHShuber, 05.12.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    1.880
    Ort:
    München
    Hallo,

    unerheblich dessen, was hier wirksam in den Mietverträgen vereinbart wurde und das wurde auch schon erwähnt, bleibt der Vermieter in der Pflicht des Winterdienstes und damit einhergehenden der Verkehrssicherung.

    Gruß
    BHShuber
     
    Berny gefällt das.
  10. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.129
    Zustimmungen:
    2.147
    Ort:
    Münsterland
    Berny, mal langsam: Du weißt ja noch nicht mal, ob die Übergabe der Mietsache an den Mieter, die Rückgabe der Mietsache an den Vermieter oder die Übergabe der Schneeschaufel (an wen auch immer) gemeint ist.
    Ich übrigens auch nicht. :152:
     
  11. #10 BHShuber, 05.12.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    1.880
    Ort:
    München
    Hallo,

    kann euch beruhigen, ich auch nicht, deshalb auf das wesentliche reduziert, ist der Mieter nicht bereit, willens und fähig, selbst ist der Vermieter!

    Gruß
    BHShuber
     
  12. #11 uli1976, 06.12.2017
    uli1976

    uli1976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tips ja sehe ich genauso ist aber alles vertraglich geregelt und ich weiss soweit wen der Mieter das nicht macht muss man in darauf Hinweisen.Klar geht es mehr u, den Ton in dem Satzbau ich finde das hat keiner verdient.Wir werden schriftlich reagieren,alles festhalten und auch die Kehrwoche kontrollieren dh Fotos machen etc.
    Berry doch das weiss ich weil er die Kehrwoche frecher Weise unverrichtet an mich als Mieter weitergegeben hat
     
  13. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    uli1976,
    ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber daher nur der Tipp: Bevor Du hier postest, noch jemanden einmal Korrektur lesen zu lassen.
     
    ingo1404 und dots gefällt das.
  14. #13 ehrenwertes Haus, 07.12.2017
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2.570
    Aus einem anderen Thread von heute
    @Berny

    ist nicht dein Ernst, dass hier nur Leute die Begriffe wie Vermieter, Eigentümer, Verwalter usw perfekt auseinander halten können hier posten dürfen?
    Die Rechtschreibung wird auch gleich noch mit bewertet. Wer da nicht deinen Ansprüchen genügt, soll sich Jemand fürs Schreiben bzw Korrekturlesen suchen?


    Wie abgehoben und diskrimierend das ist, sollte eigentlich nicht gesagt werden müssen.

    Die Qualität und Berechtigung einer Frage wird vom Inhalt bestimmt, nicht vom Vorwissen oder den Rechtschreibkenntnissen des Autors.
    Nicht davon, ob er Alltags oder Fachsprache verwendet.

    Wenn für dich unklar Formuliert ist, dann frage doch nach, was genau gemeint ist und hilf den Leuten diese Unterschiede zu lernen. Dafür ist ein Forum da. Wissen vermitteln und an Hilfe- und Ratsuchende weiter geben. Gerade auch an Neulinge, die mit den Begriffen noch nicht sattelfest sind.
     
    Duncan gefällt das.
  15. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.129
    Zustimmungen:
    2.147
    Ort:
    Münsterland
    Hol mal tief Luft, @ehrenwertes Haus .
    Hier darf jeder posten, was anderes hat nie jemand behauptet.
    Berny hat darum gebeten, dass man sich mit den Ausdrücken befasst.
    Das halte ich auch für das mindeste, was man macht, eher man hier im Forum Antworten erwartet.
    Wenn die Antwort dann falsch ist, weil der fragende die Begriffe durcheinander gewürfelt hat, ist das Geschrei groß ...
    Ja, das sehe ich auch.
    Und wenn erkennbar ist, dass der Inhalt (= die Begriffe) durcheinander gewürfelt ist bzw. das alles so nicht zusammen passt (= inhaltlich nicht sein kann), kann man auch nicht vernünftig helfen.

    Genau das hat Berny getan, und zwar, in dem er (Google-)Stichworte genannt hat:
    Und wenn dir das nicht reicht, hättest du ja auch, statt hier rumzumotzen, mal schnell
    können und die Ausdrücke Besitzer, Mieter, Vermieter, Eigentümer und die Unterschiede erklären können.
     
    Berny gefällt das.
  16. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Da ist er ja gerade dabei. Er erhofft sich hier die nötigen Infos zu erhalten.
     
  17. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Pardon, Du Legastheniker...?
     
  18. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.068
    Zustimmungen:
    3.027
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Berny und ehrenwertes Haus gefällt das.
  19. #18 uli1976, 13.12.2017
    uli1976

    uli1976 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Genau hier geht es nur um die Info was man am besten tun kann.Wir sind hier nicht in einem Rechtschreib Korretur Forum und Posten darf hier auch jeder.
     
  20. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.129
    Zustimmungen:
    2.147
    Ort:
    Münsterland
    Ja, hast ja Recht.

    @uli1976, Lies' dir mal die Paragraphen 89 und 1A3 bis 1A9a durch. Da steht genau drin, was du wissen musst.







    PS: Da es ja hier überhaupt nicht auf Rechtschreibung ankommt, ist es ja bestimmt nicht so schlimm, dass dieser Beitrag Rechtschreib-, Tipp- und Faulheitsfehler enthält.​
     
    Goldhamster gefällt das.
  21. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Da irrst Du aber gewaltig. Nur User mit vollem Haar, Waschbrettbauch und ab Größe 180 dürfen.:musik012:
     
    dots gefällt das.
Thema:

Freche Mieter im Haus

Die Seite wird geladen...

Freche Mieter im Haus - Ähnliche Themen

  1. Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?

    Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?: Hallo liebe Leute heute eine spannende Frage: Ein Mieter A verursacht grob fahrlässig einen Brand im Hause WEG . Durch eine Zigarrettenkippe im...
  2. Mieter verheimlicht Katzenbesitz

    Mieter verheimlicht Katzenbesitz: Hallo, ich habe seit Anfang des Jahres neue Mieter in der Wohnung.Im Mietvertrag habe ich rein geschrieben: Bei Tierhaltung ist die schriftliche...
  3. to-dos eines Vermieters bei Reduzierung der im Haus lebenden Personen

    to-dos eines Vermieters bei Reduzierung der im Haus lebenden Personen: Hallo zusammen, bin recht frisch als Vermieter unterwegs und mir auch nicht wirklich sicher, ob dieses Thema hier rein gehört. In unserem Haus...
  4. Miet-, Anwalts-, Gerichtsschulden

    Miet-, Anwalts-, Gerichtsschulden: Hallo liebe Forengemeinde, ich bin Vermieter und hatte die letzten 12 Monate einen Riesenärger mit meinen Mietern. Nach Einzug der beiden Mieter...
  5. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden