Freiwillige Mieterhöhung des Mieters

Diskutiere Freiwillige Mieterhöhung des Mieters im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich vermiete seit 8 Jahren eine Wohnung sehr günstig (aus sozialen Gründen) und habe noch nie die Miete hier erhöht. Diese sozialen Gründe...

  1. #1 Denis123, 04.08.2019
    Denis123

    Denis123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich vermiete seit 8 Jahren eine Wohnung sehr günstig (aus sozialen Gründen) und habe noch nie die Miete hier erhöht. Diese sozialen Gründe sind beim Mieter nun weggefallen und er möchte von sich aus 50 Euro mehr Miete im Monat bezahlen, war mich sehr erfreut.
    Wenn ein Mieter nun von sich aus 50 Euro mehr bezahlen will, wie ist das dann mit dem Thema Mieterhöhung?
    Dies ist ja keine Mieterhöhung von mir aus. Ich dürfte ja alle 3 Jahre die Miete um 15% erhöhen (bin ewig weit unter dem Mietenspiegel). Würde diese freiwillige Mietmehrzahlung des Mieters dann auf die 15% angerechnet werden?
    Wir würden da natürlich schriftlich machen und der Mieter würde erklären, dass er 50 Euro mehr zahlen will.
    Mir wäre das recht so, aber ich gehe mal davon aus, dass die nicht geht bzw. als normale Mieterhöhung gewertet werden würde, da sonst wahrscheinlich viele Vermieter ihre Mieter dazu drängen würden eine solche freiwillige Mieterhöhung durchzuführen. Oder wie seht Ihr das?
    Grüße
    Denis
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.172
    Zustimmungen:
    4.420
    Ja, und sie löst auch die 15-monatige Sperrfrist aus, in der keine Mieterhöhung zur ortsüblichen Vergleichsmiete möglich ist. Ergibt sich alles aus dem Wortlauf von § 558 BGB.
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.252
    Zustimmungen:
    2.211
    Ort:
    Münsterland
    Wenn der Mieter erklärt, dass er mehr zahlen will, ist das quasi nichts wert. Auch schriftlich.
    Ich will schon lange 3 Mio. € für einen guten Zweck spenden. Leider habe ich das Geld nicht.
     
Thema:

Freiwillige Mieterhöhung des Mieters

Die Seite wird geladen...

Freiwillige Mieterhöhung des Mieters - Ähnliche Themen

  1. Vereinbarung vor dem Todesfall des Mieters

    Vereinbarung vor dem Todesfall des Mieters: Hallo liebe Leute, hat jemand Erfahrungen wie man in dem Fall vorgehen soll, wenn der Mieter ankündigt bald zu versterben? Der Mieter hat keine...
  2. Mieter meldet neben Mietschulden Strom ab - wohnt weiter drin, wer zahlt

    Mieter meldet neben Mietschulden Strom ab - wohnt weiter drin, wer zahlt: Hallo, liebes Forum. Im Herbst 2018 zog ein Mieter in unser EFH, der sich nach Einzug bei einem Stromversorger wie vereinbart angemeldet hatte....
  3. Auf welchen Portalen nach Mietern suchen?

    Auf welchen Portalen nach Mietern suchen?: Hallo in die Runde, ich baue gerade ein 4 Familienhaus in NRW, in einem ruhigen Ort, der einigermaßen gefragt ist. Es sind 4 Wohneinheiten von...
  4. Neuer Mietvertrag - Dauer bis zur nächsten Mieterhöhung?

    Neuer Mietvertrag - Dauer bis zur nächsten Mieterhöhung?: Hi Community. Folgende Situation: ich hab vor kurzem einen Altbau mit 4 Parteien gekauft. 2 Wohneinheiten stehen noch leer, 2 hasbe ich schon...
  5. Mieterhöhung bei mündlichem Mietvertrag

    Mieterhöhung bei mündlichem Mietvertrag: Hallo zusammen, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bei einem Fall weiterhelfen würdet. Allerdings befürchte ich, dass es sich um einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden