Fremdwährungskredit

Dieses Thema im Forum "Baufinanzierung" wurde erstellt von Michael Kronemeyer, 01.07.2011.

  1. #1 Michael Kronemeyer, 01.07.2011
    Michael Kronemeyer

    Michael Kronemeyer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe einige Fragen bezüglich Fremdwährungskrediten.

    Hat jemand von Ihnen die Erfahrung gemacht, dass bei fallenden Kursen mit Geld nachgesichert werden muss ohne dass man z.B. von schweizer Franken in den Euro zurück konvertiert?

    Ist es rechtmäßig, wenn im Beratungsgespräch welches zum Abschluss des Fremdwährungskredites geführt hat dieses Risiko der Nachsicherung verschwiegen wurde?

    Abschließend bräuchte ich die Adresse von einem guten Anwalt für Bankenrecht

    vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soontir, 01.07.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    bei manchen Banken steht diese Nachbesicherungspflicht des Kunden sogar in den Verträgen drin. Ist also nicht ungewöhnlich. Ein Switch der Währung in EURO bringt hier nix, da höhere EURO-Kreidtsumme dann ja immer noch besteht.

    Rechtmäßig, dass diese Nachbesicherungspflicht bei der Beratung verschwiegen wurde, ist es nicht.
    Allerdings haben viele Banken die Pflicht in Ihren Verträgen stehen.
    Überprüfen Sie mal ob auch in Ihrem Vertrag nicht etwas dazu steht.
     
  4. #3 Michael Kronemeyer, 02.07.2011
    Michael Kronemeyer

    Michael Kronemeyer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die genannten Risiken waren das Wechselrisiko, sodass bei einer konvertierung in den Euro der Verlust realisiert werden muss. Als 2. Risiko wurde die kurzfristige Zinssicherheit genannt (Veränderungen alle 3-6 Monate)

    Das Risiko der Nachsicherung wird im Vertrag im kleingedrucktem genannt.

    ABER: Vor Vertragsabschluss wurden nur 2 Risiken genannt und das Risiko der Nachsicherung wurde selbst bei mehrmaliger konkreter Nachfrage nach weiteren Risiken nicht genannt! Außerdem wurde in einem Verkaufsprospekt der Bank das Risiko der Nachsicherung komplett verschwiegen.
     
  5. #4 helaba, 02.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2011
    helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Also müsste es Dir bekannt gewesen sein. Mann kann einen Vertrag lesen bevor man ihn unterschreibt. Tut man das nicht - selbst schuld. Was geschrieben ist zählt.

    Warum muss man so einen Sche... wie einen Fremdwährungskredit machen, nur weil man schlauer sein will also andere ? Oder weil man mit 4 % Zins im Euro nicht zufrieden ist ? Bei sowas hab ich null Mitleid.
     
  6. #5 Michael Kronemeyer, 02.07.2011
    Michael Kronemeyer

    Michael Kronemeyer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    im Prinzip natürlich richtig. Aber ich betone noch einmal, auf eine gezielte Nachfrage nach den Risiken haben mir zwei Bank-"BERATER" versichert, dass es außer den ersten 2 genannten keine weiteren gibt. Außerdem wird das Risiko der Nachsicherung im Verkaufsprospekt komplett verschwiegen. Ich bin der Meinung, dass die Bank es dort erheblich vernachlässigt hat, mich richtig aufzuklären.

    Es geht mir hier weniger darum, darüber zu diskutieren ob ein Fremdwährungskredit eine kluge Entscheidung ist, sondern um die Frage, ob man sich in dem o. g. Fall gegen die Ansprüche der Bank auf Nachsicherung mit Unterstützung von juristischem Beistand wehren kann.

    Deshalb auch die Frage nach einem Anwalt für Bankenrecht.
     
  7. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 schweizerkäse, 31.03.2012
    schweizerkäse

    schweizerkäse Gast

    Nachsicherung

    Hallo,

    wir haben zur Zeit mit der Frankfurter Sparkasse das Problem der Nachsicherung. Wir werden gebeten eine Immobilie zu verkaufen, damit die Sicherheiten wieder den Erwartungen/Forderungen der Fraspa entsprechen. Wir sollen den Verlust einer Konvertierung in Euro tragen. Wir wurden gebeten unser gesamtes Barvermögen auf ein gesperrtes Konto zu zahlen und haben seit diesem Zeitpunkt vom Dispo gelebt und jetzt zahlt die Bank kein Geld vom gesperrten Konto aus und verlangt eine sehr hohe Nachsicherung. Eine schriftliche Information der Sicherheitenbewertung bei Vertragsabschluss unserer beiden Immobilien trotz Aufforderung nicht ausgehändigt. Wir wurden auch Juli/August 2011 erheblich unter Druck gesetzt Uns wurde eine Darlehenskündigung angedroht, wenn wir nicht nachsichern. Wie hat sich ihre Situation gelöst?
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    339
    Diese Frage kann ja wohl nur an Dich selbst gerichtet sein, oder?
     
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    339
    Was erwartest Du denn von den Angstellten Deines Gegners?
    Falls Du uns verraten würdest, wo Du wohnst bzw. der Gerichtsstand der Bank ist, könnte Dir bzgl. eines örtlichen Fachanwalts evtl. weitergeholfen werden.
     
  11. #10 schweizerkaese, 31.03.2012
    schweizerkaese

    schweizerkaese Gast

    Nachsicherung

    Frankfurt am Main
     
Thema: Fremdwährungskredit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fremdwährungskredit schweizer franken 2011

    ,
  2. anwalt fremdwährungskredit

    ,
  3. fremdwährungsdarlehen forum

    ,
  4. fremdwährungskredit,
  5. nachsicherungsrecht,
  6. Fremdwährungskredit Anwalt,
  7. fremdwährungsdarlehen nachsicherung,
  8. nachsicherung fremdwährungskredit,
  9. Nachsicherungsrecht fremdwährungsdarlehen,
  10. erfahrungen mit fremdwährungskredit,
  11. Nachsicherungsrecht bei Fremdwährungskrediten,
  12. fremdwährungsdarlehen,
  13. frewmdwährungskredit nachsicherungsrecht,
  14. darlehen nachsicheurng,
  15. fremdwährungskredit franken 2011,
  16. fremdwährungskredit forum 2011,
  17. fremdwährungskredit nachsicherung,
  18. forum fremdwährungskredit,
  19. fremdwährungskredit schweizer franken,
  20. fremdwährungskredit schweizer franken 2011 forum,
  21. fremdwährungskredit forum,
  22. fremdwährungsdarlehen problem,
  23. fremdwährungskredit konvertieren,
  24. fremdwährungsdarlehen beratung,
  25. nachbesicherungspflicht