Freundin zieht aus - Freund will MV unverändert allein weiter behalten

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Eckerts, 08.07.2013.

  1. #1 Eckerts, 08.07.2013
    Eckerts

    Eckerts Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    eine Anfängerfrage: Ein Paar hat eine Wohnung bei mir gemietet, beide stehen im Vertrag gleichberechtigt als Mieter. Nach 1 Jahr trennen sie sich, sie zieht aus u. er will bleiben und den Mietvertrag unverändert übernehmen.
    Ist folgende Verfahrensweise richtig:
    1) Sie kündigt den MV kurz schriftlich.
    2) Ich erkläre kurz schriftlich, dass ich die Kündigung annehme und dass das MV ab
    z.B. 1.8.13 nicht mehr besteht u. dass ich keine Forderungen mehr an sie habe.
    3) Ich fertige für ihn einen kurzen "Nachtrag zum bestehenden MV vom ..." an, in dem
    steht, dass er den alten MV mit allen Rechten u. Pflichten unverändert ab dem 1.8.
    übernimmt. Er u. ich unterschreiben u. fertig. ?
    ..........................................................................................

    4.Zählerablesungen u. ä. Formalitäten sind dann wohl nicht erforderlich?

    5. Ich lege natürlich auch Wert darauf, dass der MV nicht von vorn mit dem Tag 0 beginnt, sondern dass das eine Jahr Mietverhältnis für eine später nötige
    Mietanpassung mitzählt. Ist das dann so korrekt?

    Danke im voraus.
    Freundliche Grüße
    Eckerts
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 08.07.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Die beste Verfahrensweise wäre es sie aus dem Vertrag zum ... zu entlassen und mit ihm den Vertrag allein weiterführen. Also Punkt 3.

    Mit Zustimmung (Unterschrift) aller am Vertrag beteiligter Personen, auch der ausziehenden Person.

    Ach so, Anspruch auf teilweise Auszahlung der Kaution, falls hinterlegt, hat sie nicht. Die ist ja vertrags- und nicht personengebunden.

    Rechtlich gesehen wäre Ihre Teilkündigung nämlich unwirksam.

    Zählerstände aufnehmen und ähnliches ist nicht nötig.
     
Thema:

Freundin zieht aus - Freund will MV unverändert allein weiter behalten

Die Seite wird geladen...

Freundin zieht aus - Freund will MV unverändert allein weiter behalten - Ähnliche Themen

  1. Räumungsvereinbarung oder doch befristeter MV

    Räumungsvereinbarung oder doch befristeter MV: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab eine Frage. Folgender Sachverhalt: Ich habe dem Mieter meines Hauses wegen Eigenbedarf zum 31.01.2017...
  2. mieter kündigt - zieht aber nicht offiziell aus

    mieter kündigt - zieht aber nicht offiziell aus: Hallo, habe das Problem, daß ein Mieter ein Monat nach dem Einzug am 1.9. die Wohnung mit einer 4-Wochen-Frist zum 30.9.gekündigt und sofort die...
  3. Frau zieht aus, Sohn nicht

    Frau zieht aus, Sohn nicht: Jetzt mal ein fiktiver Fall von mir: Angenommen in einer Wohnung lebte einmal ein Paar mit 2 minderjährigen Kindern. Das Paar trennt sich - vor...
  4. Ex-Freund der Mieterin

    Ex-Freund der Mieterin: Guten Abend, ich habe folgendes Problem. Ich vermiete in meinem Haus die Einliegerwohnung an meine Schwägerin, diese hat vor 8 Monaten eine...
  5. Ist der MV suspekt?

    Ist der MV suspekt?: Hallo, möchte Dienstag morgen einen Mietvertrag für ein WG Zimmer abschliessen. Auf meinen Wunsch hat mir der Vermieter den Mietvertrag vorab...