Frist abgelaufen, Rechenfehler durch Vermieter, Korrektur vom Mieter verlangt

Diskutiere Frist abgelaufen, Rechenfehler durch Vermieter, Korrektur vom Mieter verlangt im Fristen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, bin als Vermieter noch relativ unerfahren. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich habe dem Mieter fristgerecht eine Abrechnung zu kommen...

  1. #1 Hans89, 17.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2011
    Hans89

    Hans89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin als Vermieter noch relativ unerfahren. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

    Ich habe dem Mieter fristgerecht eine Abrechnung zu kommen lassen(03.05.2011). Der Abrechnungszeitraum war 01.06.2009 - 30.05.2010.

    Es ist im Abrechnungszeitraum zum Mieterwechsel gekommen und ich hab aus mir unerklärlichen Gründen die Wasser/Heiz-Kosten des Vormieters von den Kosten des Nachmieters abgezogen.

    Zusätzlich verlangt der Mieter jetzt noch eine Änderung der Verteilerschlüssel, da die verwendeten nicht vertraglich vereinbart wurden sind. Dadurch würde sich, wenn man meinen Fehler unberücksichtigt lässt, eine Rückforderung von Nebenkostenvorauszahlungen ergeben. Berücksichtigt man aber meinen Fehler mit den Wasser/Heiz-Kosten, ergebe sich trotz Änderung der Verteilerschlüssel eine Nachforderungsanspruch von Nebenkosten.


    Kann ich den Fehler mit den Wasser/Heiz-Kosten noch korrigieren und dann die Nachforderung geltend machen?

    Oder kann der Mieter auf die Korrektur bestehen und dann seine Rückforderung geltend machen, obwohl er aufgrund meines Fehlers zu wenig für Wasser/Heizung bezahlt hat?

    Vielen Dank!

    mfg

    Hans89
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Den Verteilschlüssel legt der Vermieter fest. Wenn keiner vertraglich vereinbart ist, kann er diesen nach Erfordernis ändern. Insbedondere wenn es Änderungen an der Heizanlage, der Wärmedämmung etc. gegeben hat.

    Natürlich kann eine Abrechnung auch nach der Frist korrigiert werden. Eventuelle Nachforderungen werden dann trotzdem fällig. Entscheidend ist, wann die erste Abrechnung zugestellt wurde.
     
Thema: Frist abgelaufen, Rechenfehler durch Vermieter, Korrektur vom Mieter verlangt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nachzahlung nebenkosten frist

    ,
  2. nebenkostenabrechnung korrigieren

    ,
  3. Korrektur Betriebskostenabrechnung durch Vermieter

    ,
  4. betriebskostenabrechnung frist überschritten,
  5. vermieter korrigiert nebenkostenabrechnung nicht,
  6. korrektur der betriebskostenabrechnungen gewerbemieters,
  7. korrektur betriebskostenabrechnung gewerbe,
  8. nebenkostenabrechnung frist überschritten,
  9. korrektur nebenkostenabrechnung vermieter,
  10. betriebskostenabrechnung gewerbe korrektur,
  11. korrektur heizkostenabrechnung vermieter,
  12. korrektur betriebskostenabrechnung frist gewerbe,
  13. nebenkostenabrechnung frist abgelaufen,
  14. frist für berichtigung betriebskosten abgelaufen,
  15. nebenkostenabrechnung korrektur durch vermieter ,
  16. nk abrechnung korrektur,
  17. korrektur betriebskostenabrechnung vermieter,
  18. vermieter verlangt nachzahlung,
  19. nebenkostenabrechnung rechenfehler,
  20. wie lange ist die frist für nachforderungen,
  21. korrektur betriebskostenabrechnung frist,
  22. betriebskostenabrechnung frist vorbei,
  23. nEBenkostenabrechnung frist Änderung,
  24. nebenkosten korrigieren,
  25. Rechenfehler in der Nebenkostenabrechnung
Die Seite wird geladen...

Frist abgelaufen, Rechenfehler durch Vermieter, Korrektur vom Mieter verlangt - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  3. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  4. Finanzierung des ersten Hauses mit Wohneinheiten zur Vermietung

    Finanzierung des ersten Hauses mit Wohneinheiten zur Vermietung: Hallo zusammen, Kurz zu mir: Ich werde dieses Jahr 27, wohne selber mit meiner Freundin zur Miete (390€ kalt/Monat - 195€ p.P.) und habe 2100€...
  5. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...