FRIST NK-Nachzahlung durch Mieter?

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von alexis, 27.07.2007.

  1. alexis

    alexis Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    :winkGuten Abend,
    könnt Ihr mir sagen, wie lange Mieter Zeit haben, nach Erhalt der Abrechnung die Nachzahlung zu zahlen/überweisen?

    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Die Nachzahlung ist seit der Mietrechtsreform sofort fällig.

    Die in der Literatur häufig erwähnte Prüffrist von 3-4 Wochen ist seit der
    Mietrechtsreform nichtmehr zu gewähren, da der Mieter
    ja ein Jahr Zeit zu meckern hat.
     
  4. #3 pragmatiker, 28.07.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Dr. No, wo nimmst Du das denn her? Fälligkeit muss entweder im Gesetz geregelt sein oder im Mietvertrag und ansonsten setzt es eine gesetzte Frist voraus. Ich kann den Vemietern nur raten, sofort mit der Vorlage der Abrechnung ein Datum zu setzen, bis zu welchem der Mieter zahlen muss, damit bei Nichtzahlung der Verzug einsetzen kann.
     
  5. alexis

    alexis Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    :help
    Gibts denn keine gesetzlichen Fristen?

    DANKE !
     
  6. #5 pragmatiker, 28.07.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    nein, ein blick ins gesetz erleichtert die rechtsfindung. soviel §§ stehen im BGB zum Mietrecht ja auch nicht.
     
  7. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mich recht erinnere: Schmidt/Futterer


    Das ist ja das Problem: Welches Datum setzt Du denn?

    Heute, morgen, in einer Woche, in zwei Wochen, einem Monat oder einem Jar?
    Eine zu kurz gesetzte Frist ist unwirksam und dann ist nichts mit Verzug.

    Also Hand aufs Herz: Was hältst Du für die angemessene Frist?
     
  8. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Normal ist 14 Tage ausreichend. Wer sicher gehen will sollte 30 Tage nehmen.

    Wir haben bei uns stardardmäßig 16 Tage damit auch bei Feiertagen min. 10 Werktage bleiben. Allerdings schreiben wir nicht 16 Tage nach erhalt sondern geben das Datum schon vor.
     
  9. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Und wann erstattest Du Guthaben?
     
  10. #9 Michael_bav, 31.07.2007
    Michael_bav

    Michael_bav Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich schreibe meinen Mietern immer, dass die Nachzahlungen bis zu dem Tag geleistet werden müssen (in der Regel gebe ich 14 Tage vor). Ansonsten weiße ich die Mieter daraufhin, dass laut § 288 BGB Verzugszinsen angesetzt werden, wenn der Mieter mit der Zahlung natürlich in Verzug ist ;)

    Das Guthaben zahle ich einem Mieter in der Regel am nächsten Tag per Überweisung auf sein Konto, nachdem ich die Nebenkostenabrechnung übergeben habe
     
  11. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommst Du gerade auf 14 Tage?

    Warum nicht 7, 10, 12 oder 15 Tage?

    Gibt es einen rationalen Grund dafür?

    Warum behandelst Du Nachzahlungen und Guthaben unterschiedlich?
     
  12. #11 Michael_bav, 01.08.2007
    Michael_bav

    Michael_bav Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich auf 14 Tage komme? Ganz einfach warum ich das auch so handhabe. Die meisten Rechnungen die ich bekomme wegen Renovierungsarbeiten sind mit einer Frist von 14 Tagen zur Zahlung ausgesetzt. Warum sollte ich das nicht auch für die Mieter so handhaben, damit die das Geld auftreiben bzw. zur Bank laufen?

    Warum ich die Nachzahlungen und Guthaben unterschiedlich behandle:
    Ich habe ja mein Mietshaus durch ein Erbe bekommen. Von dem vorherigen Verwalter wurde es genauso gemacht, d.h. es bleibt auch weiterhin dabei. Sind immernoch die gleichen Mieter...
     
  13. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich ist es wohl so (ich habe die Rechtsgrundlage gerade nicht zur Hand, aber RMHV kann da bestimmt aushelfen), dass sowohl das Guthaben als auch die Nachzahlung mit der Abrechnung fällig werden.

    Mit der vorbehaltlosen Zahlung erkannte der Mieter (vor der Mietrechtsreform) die Abrechnung an und konnte nachher nicht mehr meckern und zurückfordern.
    Daher haben die Gerichte den Mietern eine Prüffrist von 3-4 Wochen zugestanden.
    Wenn Du 14 Tage rein geschrieben hast, dann war das zu kurz und die Frist unwirksam.

    Nach der Mietrechtsreform kann ein Mieter aber noch ein Jahr lang meckern. Soll er solange die Zahlung zurückhalten können? Natürlich nicht.
    Die Prüffrist ist bedeutungslos geworden, denn auch wenn der Mieter sofort zahlt, kann er
    erkennt er damit die Abrechnung nicht mit der Folge an, dass er mit Einwendungen ausgeschlossen wäre.

    Daher darfst Du jetzt auch schreiben: "der Nachzahlungsbetrag ist sofort fällig"

    p.s. es gibt auch genügend Handwerker, die ähnliches unter Ihre Rechnung schreiben.
     
Thema: FRIST NK-Nachzahlung durch Mieter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nachzahlung nebenkosten frist

    ,
  2. nebenkostenabrechnung nachzahlung frist

    ,
  3. nebenkostenabrechnung frist nachzahlung

    ,
  4. frist für nachzahlung nebenkosten,
  5. mietnebenkosten nachzahlung frist,
  6. nachzahlung nebenkosten zahlungsfrist,
  7. Prüffrist Nebenkostenabrechnung,
  8. prüffrist für nebenkostenabrechnung,
  9. nachzahlung mietnebenkosten frist,
  10. nachzahlung betriebskosten frist,
  11. Fristen NK,
  12. zahlungsfrist nachzahlung nebenkosten,
  13. nk nachzahlung frist,
  14. nebenkostennachzahlung zahlungsfrist,
  15. frist zur zahlung von nebenkostenabrechnung,
  16. gesetzliche mahnfristen für nebenkosten,
  17. nebenkosten nachzahlung frist,
  18. NK-Zahlung,
  19. frist nebenkosten nachzahlung,
  20. frist für nachzahlung von nebenkosten,
  21. frist nachzahlung nebenkostenabrechnung,
  22. nebenkostenabrechnung frist zahlung,
  23. fristen nachzahlung nebenkostenabrechnung,
  24. frist nachzahlung mietnebenkosten,
  25. frist zur nachzahlung von betriebskosten
Die Seite wird geladen...

FRIST NK-Nachzahlung durch Mieter? - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  3. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  4. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...