Fristen bei Mieterhöhungsverlangen

Dieses Thema im Forum "Fristen" wurde erstellt von R1200, 04.10.2012.

  1. #1 R1200, 04.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2012
    R1200

    R1200 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst einmal ein herzliches Hallo miteinander,
    :wink005:
    seit einiger Zeit lese ich sehr interessiert hier im Forum mit und habe schon viele nützliche Tipps beherzigt.

    Nun zu meiner Frage:

    Ich habe heute 04.10. ein Mieterhöhungsverlangen nach § 558 BGB an einen meiner Mieter verschickt.
    Vermutlich habe ich in dem Schreiben die Fristen nicht beachtet ???
    Zu welchem Zeitpunkt wird nun die neue Miete fällig (nach Überlegungsfrist )ist das nun der 01.01.2013 oder der 01.02.2013.
    Sollte ich mich bei der Fristsetzung geirrt haben kann ich - gleich morgen, meinen Brief korrigieren ??
    Die Wohnung wurde von einem Paar gemietet und beide sind Vertragspartner, ich habe beiden seperat einen Brief zukommen lassen.
    Was tue ich, wenn nur einer der Mieterhöhung zustimmt ????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DomusBerlin, 04.10.2012
    DomusBerlin

    DomusBerlin Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    01.01.2013

    Sicher ist eine Zustimmung nur dann, wenn Sie schriftlich erfolgt und von allen Mietern der Wohnungseinheit unterzeichnet ist.
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ich vermute ma, dass man in der Betriebskostenabteilung recht selten Infos über Miethöhen bekommt.
     
  5. R1200

    R1200 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @DomusBerlin

    Vielen Dank für die Antwort

    @Heizer

    Vielen Dank für den Hinweis :erschreckt003:
    Dies war mein erster Beitrag hier im Forum.
    Ist es möglich diesen in die richtige Rubrik zu verschieben ???
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Bei einem Zugang des Erhöhungsverlangens im Oktober ist der erste Monat danach der November, der zweite Monat ist der Dezember und der dritte Monat, mit dessen Beginn die erhöhte Miete nach § 558b Abs. 1 BGB fällig ist, wäre demzufolge der Januar.


    Der abgeschickte Brief wird wohl nur schwer zu korrigieren sein... :150:
    Es spricht nichts dagegen, den Fehler zu zu korrigieren und die Frist zutreffend zu benennen. Die Frist ist bereits im Gesetz festgelegt. Die zutreffende Angabe der Frist ist keine Voraussetzung für die Wirksamkeit des Mieterhöhungsverlangens.



    Eine Mieterhöhung ist eine Änderung des Vertragsinhalts und kann damit, ebenso wie der Abschluss eines Vertrags, nur mit Zustimmung aller Beteiligten erfolgen.
    Wenn also einer von mehreren Mietern die Zustimmung verweigert, gibt es keine Zustimmung.
    Der Vermieter kann den Fall dann auf sich beruhen lassen oder auf Zustimmung klagen oder mit den Mietern eine Mieterhöhung aushandeln.
     
Thema: Fristen bei Mieterhöhungsverlangen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterhöhung 2013

    ,
  2. Mieterhöhung Gewerberaum

    ,
  3. mieterhöhungsverlangen

    ,
  4. mieterhöhung gewerbe fristen,
  5. gewerbliche mieterhöhung fristen,
  6. mieterhöhungen 2013,
  7. Mieterhöhung Gewerberaum frist,
  8. mieterhöhungsverlangen Gewerbe,
  9. gewerbe mieterhöhungsverlangen,
  10. mieterhöhung gewerbe muster,
  11. frist zur mieterhöhung,
  12. mieterhöhung frist,
  13. mieterhöhung fristen,
  14. frist mieterhöhung gewerbe,
  15. mieterhöhung korrektur fristen,
  16. mieterhöhung gewerbe fristen und höhe,
  17. mieterhöhung gewerberaum muster,
  18. Fristen Mieterhöhung Gewerbe,
  19. mieterhöhung frist gewerbe,
  20. mieterhoehung gewerbe,
  21. mieterhöhung § 558 änderung 2013,
  22. mieterhöhung gewerberäume,
  23. mieterhöhungsfrist gewerbe,
  24. ein vertragspartner bei der Meterhöhung vergessen was nun?,
  25. mieterhöhungsverlangen fristen
Die Seite wird geladen...

Fristen bei Mieterhöhungsverlangen - Ähnliche Themen

  1. Kleinreparatur Frist Kalenderjahr ?

    Kleinreparatur Frist Kalenderjahr ?: Hallo, in meinem Mietvertrag steht dass der Mieter die Kosten für Kleinreparaturen bis zu einem Betrag von 100,-- im Einzelfall trägt. Der...
  2. Zuzug des Partners in WG - Frist?

    Zuzug des Partners in WG - Frist?: Hallo zusammen, ich habe mich schon durch die verschiedenen Threads zum Thema gewühlt und dabei viel Hilfreiches gelesen. Danke für die vielen...
  3. Betriebskostenabrechnung - Fristen zur Einsicht in Unterlagen

    Betriebskostenabrechnung - Fristen zur Einsicht in Unterlagen: Hi zusammen, ich würde gern folgendes von euch wissen: Frau X hat zum 1.6.2015 ihr Nebenkostenabrechnung bekommen. Sie muss eine Nachzahlung von...
  4. Anfechtbarkeit hohe Heizkostenabrechnung? Fristen und Möglichkeiten?

    Anfechtbarkeit hohe Heizkostenabrechnung? Fristen und Möglichkeiten?: Angenommen man hat von der Hausverwaltung für das vergangene Jahr die Jahres+Heizkostenabrechnung für seine vermietete Wohnung erhalten. Dabei...
  5. Fristen Einladung Beirat zur Belegprüfung

    Fristen Einladung Beirat zur Belegprüfung: Hallo zusammen, gibt es Fristen für die Einladung des Beirates zur Belegprüfung (im Vorfeld zur ETV)? Der Beirat besteht aus drei Personen, ich...